Privater Modus – Kontrolle über die von Firefox gespeicherten Daten behalten

Versionsdaten
  • Versions-ID: 15760
  • Erstellt:
  • Autor: user47661
  • Kommentar: Linux-Grafik ausgetauscht
  • Überprüft: Ja
  • Überprüft:
  • Überprüft von: user47661
  • Freigegeben? Ja
  • Ist das die aktuelle Version? Nein
  • Bereit zum Übersetzen: Nein
Quelltext der Version
Vorschau der Änderung

Firefox merkt sich eine Menge an Informationen für Sie, während Sie sich Webseiten ansehen – die Adressen der Seiten, heruntergeladene Dateien und mehr. Wenn Sie aber einen öffentlich zugänglichen Rechner benutzen oder Ihren Rechner mit jemandem teilen, möchten Sie eventuell nicht, dass andere diese Dinge sehen können.

Der „Private Modus“ erlaubt Ihnen, das Internet zu nutzen, ohne dass Firefox irgendwelche Daten über Ihre Webseitenbesuche auf Ihrem Rechner speichert. Dieser Artikel erklärt, welche Daten nicht gespeichert werden, während Sie den Privaten Modus verwenden, und hilft Ihnen Schritt für Schritt, diese Funktion zu nutzen

Der Private Modus verhindert das Speichern von Daten auf Ihrem Rechner. Er macht Sie im Internet aber nicht anonym gegenüber Ihrem Internet-Provider, Arbeitgeber oder dem Betreiber der Webseite, die Sie besuchen.

Was wird im Privaten Modus nicht gespeichert?

  • Besuchte Seiten: Es werden keine Webseiten zur Chronik oder zur Intelligenten Adressleiste hinzugefügt.
  • Einträge in Formular- und Suchfelder: Nichts, das Sie in Textfelder auf Webseiten oder in die Suchleiste eintippen, wird der Liste für die Funktion Formular-Autovervollständigung hinzugefügt.
  • Passwörter: Neue Passwörter werden nicht gespeichert.
  • Einträge im Download-Manager: Es werden keine Dateien, die Sie heruntergeladen haben, in der Liste im Download-Fenster verbleiben, nachdem Sie den Privaten Modus wieder beendet haben.
  • Cookies: Cookies speichern Daten von Webseiten, die Sie besuchen, wie z.B. persönliche Einstellungen auf Webseiten oder jene Informationen, die auf Webseiten die Möglichkeit „angemeldet bleiben“ bieten. Dies beinhaltet auch Informationen und seitenspezifische Einstellungen, die von Plugins wie Adobe Flash gespeichert werden. Cookies können auch von Dritten genutzt werden, um Ihr Surf-Verhalten über Websites hinweg verfolgen zu können. Weitere Informationen über die Verfolgung Ihres Surf-Verhaltens finden Sie im Artikel Die Nicht-Verfolgen-Funktion einschalten.
    Hinweis: Um das Speichern von Cookies durch Flash zu verhindern, müssen Sie die aktuelle Version von Flash verwenden. Lesen Sie die Anleitung Flash aktualisieren für genauere Informationen. Der Private Modus von Firefox 3.6 schützt Sie nicht vor Cookies, die von anderen Plugins gespeichert werden. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie auf Firefox in der neuesten Version wechseln.
  • Cache (Zwischenspeicher): Es werden keine temporären oder zwischengespeicherten Dateien von Webseiten gespeichert, bis Sie den Privaten Modus wieder beenden.
Hinweis:
  • Wenn Sie neue Mit Lesezeichen Ihre Lieblingsseiten speichern und verwalten anlegen, während Sie sich im Privaten Modus befinden, werden diese nicht gelöscht, wenn Sie ihn wieder beenden.
  • Wenn Sie Dateien beim Arbeiten im Privaten Modus herunterladen, werden diese nicht gelöscht, wenn Sie ihn wieder beenden. Allerdings werden alle Dateien, die Sie mit einer externen Anwendung aus Firefox heraus öffnen, aus dem temporären Ordner Ihres Systems gelöscht und keine dieser Dateien erscheint im Download-Fenster.

Wie starte ich den Privaten Modus?


Um eine Sitzung im Privaten Modus zu starten:

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fensterin der Menüleiste auf die Schaltfläche Firefox (auf das Menü Extras unter Windows XP)das Menü Extrasdas Menü Extras (oder auf die Schaltfläche Firefox, wenn die Menüleiste ausgeblendet ist) und wählen Sie Privaten Modus starten.

    e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1261744242-599-1.png e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1252352859-23-1.png e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1258320164-938-1.png



    PrivaterModusFx4Win_01



    PrivaterModusFx4Mac_01

  2. Wenn Sie den Privaten Modus das erste Mal starten, wird Firefox Sie darauf hinweisen, dass Ihre aktuellen Fenster und Tabs gespeichert werden, damit Sie sie nach dem Beenden des Privaten Modus weiterverwenden können. Klicken Sie auf Privaten Modus starten, um fortzufahren.

    e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1261744242-599-2.png Privater Modus starten Linux 01 e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1258320164-938-2.png

    • Setzen Sie das Häkchen bei „Diese Meldung nicht mehr anzeigen“, wenn Sie diesen Hinweis beim nächsten Starten des Privaten Modus nicht wieder erhalten möchten.
  3. Sie befinden sich nun im Privaten Modus. Das Informationsfenster für den Privaten Modus wird angezeigt.

    e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1261744242-599-3.png e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1252352859-23-3.png e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1258320164-938-3.png



    PrivaterModusFx4Win_02



    PrivaterModusFx4Mac_02

    Während Sie sich im Privaten Modus befinden, steht (Privater Modus) in der Titelleiste von Firefoxist die Schaltfläche Firefox lila eingefärbt (unter Windows XP steht stattdessen (Privater Modus) in der Titelleiste von Firefox).

    e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1261744242-599-4.png e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1252352859-23-4.png e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1258320164-938-4.png



    PrivaterModusFx4Win_03



    PrivaterModusFx4Mac_03

Wie beende ich den Privaten Modus?

Um die Sitzung im Privaten Modus zu beenden:

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fensterin der Menüleiste auf die Schaltfläche Firefox (auf das Menü Extras unter Windows XP)das Menü Extrasdas Menü Extras (oder auf die Schaltfläche Firefox, wenn die Menüleiste ausgeblendet ist) und wählen Sie Privaten Modus beenden.

    e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1261744242-599-5.png e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1252352859-23-5.png e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1258320164-938-5.png



    PrivaterModusFx4Win_04



    PrivaterModusFx4Mac_04

  2. Die Fenster und Tabs, die Sie vor dem Starten des Privaten Modus geöffnet hatten, werden wieder geöffnet und Sie können Firefox ganz normal weiterverwenden. Nach dem Beenden des Privaten Modus steht in der Titelleiste von Firefox nun nicht mehr (Privater Modus)ist die Schaltfläche Firefox nicht länger lila eingefärbt (unter Windows XP steht stattdessen in der Titelleiste von Firefox nun nicht mehr (Privater Modus)).


Wie starte ich Firefox immer im Privaten Modus?

In den Einstellungen können Sie festlegen, dass Firefox bereits automatisch im Privaten Modus startet.

Wenn Sie den Privaten Modus auf diese Weise betreten, wird in der Titelleiste von Firefox nicht (Privater Modus) angezeigtwird die Schaltfläche Firefox nicht lila eingefärbt (unter Windows XP steht stattdessen in der Titelleiste von Firefox nicht (Privater Modus)). Firefox wird aber trotzdem keine Chronik aufzeichnen, wie es oben beschrieben wird.
  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu Fx57Menu und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt DatenschutzDatenschutz & Sicherheit und gehen Sie dort zum Bereich Chronik.

  3. Wählen Sie in der Auswahlliste neben Firefox wird eine Chronik:Firefox wird eine Chronik die Option nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen.
    Einstellungen Datenschutz Chronik fx55 win Einstellungen Datenschutz Chronik fx56 win Einstellungen Datenschutz Chronik fx57 win
  4. Setzen Sie ein Häkchen bei Firefox automatisch im privaten Modus startenPermanenter privater Modus.

    e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1277582537-83-1.png e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1252352859-23-6.png e4095bdeec399b74e80b847e17dcf24b-1258320164-938-6.png



    PrivaterModusFx4Win_05



    PrivaterModusFx4Mac_05

  5. Schließen Sie die Einstellungen (den Tab about:preferences). Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden dabei automatisch gespeichert. .