Suchen und Verwalten von heruntergeladenen Dateien

Das Downloads-Fenster und die Bibliothek bieten eine Übersicht über die Dateien, die Sie herunterladen, während Sie Firefox benutzen. Der Artikel beschreibt, wie Sie auf die in Firefox heruntergeladenen Dateien zugreifen und diese verwalten. Hier lesen Sie auch, wie Sie Ihre Download-Einstellungen festlegen. Für Nutzer von LinuxFür Nutzer von Mac können die im Artikel enthaltenen grafischen Darstellungen geringfügig abweichen.

Zugriff auf Ihre heruntergeladenen Dateien

Sie können ganz einfach auf Downloads aus Ihrer aktuellen Browsersitzung zugreifen, indem Sie in der Symbolleiste auf die Download-Schaltfläche Fx91DownloadsButton klicken.

  • Wenn Sie Dateien heruntergeladen, diese aber noch nicht angesehen haben, ist der Pfeil blau gefärbt Fx91DownloadsButton-blue.
  • Während der Download-Phase wird die Download-Schaltfläche zu diesem Fx91DownloadProgress Symbol, das sich je nach Fortschritt allmählich mit Farbe füllt und so den jeweiligen Stand des Downloads anzeigt. Noch bevor der Download einer Datei vollständig abgeschlossen ist, können Sie auf die Datei klicken. Sobald die Datei verfügbar ist, wird sie von Firefox sofort geöffnet.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche „Downloads“, um das Kontextmenü mit Optionen zum Ausblenden des Symbols anzuzeigen, wenn keine Downloads ausgeführt werden, oder zum Anzeigen des Bereichs „Downloads“, wenn ein Download beginnt.

Klicken Sie auf die Download-Schaltfläche, um das Downloads-Fenster zu öffnen.
Download Liste fx100
Das Downloads-Fenster enthält Ihre fünf zuletzt heruntergeladenen Dateien (zusammen mit der jeweiligen Dateigröße und dem Download-Status). Um jederzeit alle Ihre Downloads zu sehen, öffnen Sie das Bibliotheksfenster mit einem Klick auf Alle Downloads anzeigen am unteren Rand des Downloads-Fensters.

Hinweis: Ihre Symbolleiste enthält kein Download-Symbol, wenn Sie in Ihrer aktuellen Browsersitzung nichts heruntergeladen haben. Sie können aber über die Menüschaltfläche menu button de fx89 auf eine Liste mit Ihren früheren Downloads zugreifen (siehe unten).

Download-Chronik anzeigen

Die Bibliothek zeigt Informationen über alle Ihre heruntergeladenen Dateien, es sei denn, Sie haben sie aus Ihrer Chronik entfernt.

Klicken Sie zuerst auf die Bibliotheksschaltfläche Symbol Bibliothek, dann auf Downloads und anschließend in der Downloads-Anzeige unten auf Alle Downloads anzeigen.Klicken Sie zuerst auf die Bibliotheksschaltfläche Symbol Bibliothek und dann im sich öffnenden Menü auf Downloads.Klicken Sie zuerst auf die Menüschaltfläche menu button de fx89 und dann im sich öffnenden Menü auf Downloads. Danach öffnet sich das Bibliotheksfenster und zeigt die Liste Ihrer heruntergeladenen Dateien.
Download Bibliothek fx100

Verwaltung Ihrer heruntergeladenen Dateien

Sie können jederzeit nachsehen, welche Dateien Sie heruntergeladen haben: Um das Downloads-Fenster zu öffnen, klicken Sie auf die Download-Schaltfläche Fx91DownloadsButton (den nach unten zeigenden Pfeil in der Symbolleiste). Das Downloads-Fenster enthält bis zu fünf Ihrer zuletzt heruntergeladenen Dateien (zusammen mit der jeweiligen Dateigröße und dem Download-Status). Alternativ können Sie auch auf die Menüschaltfläche menu button de fx89 klicken und anschließend auf Downloads, um im Bibliotheksfenster Ihre Download-Chronik anzuzeigen. Dort sehen Sie eine Liste Ihrer früheren Downloads mit Angaben zur Dateigröße, Quelle der Datei und Zeit des Downloads für jede einzelne Datei.

Sie können Ihre Dateien direkt im Downloads-Fenster oder in Ihrer Bibliothek verwalten. Je nach Download-Status sind die entsprechenden Optionen rechts neben jedem Dateieintrag zu sehen.

  • Pause: Sie können jeden laufenden Download anhalten. Klicken Sie mit der rechten MaustasteHalten Sie die Steuerungstaste Ctrl gedrückt und klicken Sie mit der Maus auf den Dateieintrag und wählen Sie im Kontextmenü Pause. (Klicken Sie mit der rechten MaustasteHalten Sie die Steuerungstaste Ctrl gedrückt und klicken Sie mit der Maus auf den gewünschten Dateieintrag und wählen Sie im Kontextmenü Fortsetzen, um den Download der Dateien fortzusetzen.)
  • Abbrechen: Wenn Sie nach dem Beginn eines Downloads entscheiden, dass Sie diesen nicht länger benötigen, können Sie ihn ganz abbrechen: Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche rechts neben dem Dateieintrag. Diese Schaltfläche wird zu einem Aktualisieren-Symbol. Falls gewünscht, können Sie mit einem Klick auf dieses Symbol den Download erneut starten.
  • Die Datei öffnen: Wenn ein Download fertig ist, können Sie ihn mit einem Klick auf den Dateieintrag öffnen.
  • Ziel-Ordner anzeigen:In Ordner anzeigen: Sobald eine Datei vollständig heruntergeladen wurde, wird rechts neben dem Dateieintrag ein Ordnersymbol Fx91DownloadsPanel-OpenFolderIcon angezeigt. Ein Klick auf das Symbol öffnet den Ordner, der diese Datei enthält.Im Finder anzeigen: Sobald eine Datei vollständig heruntergeladen wurde, wird das Symbol auf der rechten Seite des Dateieintrags zu einer Lupe. Klicken Sie auf die Lupe, um diese Datei im Finder anzuzeigen. Um den Ordner für Ihre Downloads festzulegen, lesen Sie den unten stehenden Absatz Ziel-Ordner der heruntergeladenen Dateien ändern.
  • Zur Download-Seite gehen: Klicken Sie mit der rechten MaustasteHalten Sie die Steuerungstaste Ctrl gedrückt und klicken Sie mit der Maus auf den Dateieintrag und wählen Sie im Kontextmenü Zur Download-Seite gehen. Wählen Sie diese Option, um die Webseite zu besuchen, welche diese Datei zur Verfügung stellt.
  • Den Eintrag der Datei entfernen: Wenn Sie die Informationen zu einem bestimmten Download nicht behalten möchten, können Sie den Eintrag für diese Datei entfernen. Klicken Sie mit der rechten MaustasteHalten Sie die Steuerungstaste Ctrl gedrückt und klicken Sie mit der Maus auf den Dateieintrag und wählen Sie im Kontextmenü Aus Chronik entfernen. Damit wird der Eintrag aus der Liste entfernt, die Datei selbst wird dabei aber nicht gelöscht.
  • Download neu starten: Wenn ein Download aus irgendwelchen Gründen nicht vollständig abgeschlossen wird, versuchen Sie ihn erneut zu starten. Klicken Sie dazu auf das Aktualisieren-Symbol fx icon retry download 16x16 rechts neben dem Eintrag.
  • Liste leeren: Um die gesamte Chronik der heruntergeladenen Dateien zu löschen, klicken Sie oben im Bibliotheksfenster auf die Schaltfläche Liste leeren. Die heruntergeladenen Dateien werden dabei nicht gelöscht.
  • Eine heruntergeladene Datei löschen: Wenn Sie eine heruntergeladene Datei nicht behalten möchten, können Sie diese löschen. Klicken Sie mit der rechten MaustasteHalten Sie die Steuerungstaste Ctrl gedrückt und klicken Sie mit der Maus auf den Dateieintrag und wählen Sie im Kontextmenü Löschen. Dadurch wird die Datei von Ihrer Festplatte entfernt.

Stellen Sie Firefox so ein, dass ähnliche Dateien immer geöffnet werden

Wenn Sie eine Datei herunterladen, können Sie Firefox so einstellen, dass ähnliche Dateien immer geöffnet werden. Klicken Sie mit der rechten MaustasteHalten Sie die Steuerungstaste Ctrl gedrückt und klicken Sie mit der Maus auf eine Datei im Downloads-Fenster und wählen Sie im Kontextmenü Ähnliche Dateien immer öffnen.

Dadurch wird in den Firefox-Einstellungen im Abschnitt Allgemein, Bereich Dateien und Anwendungen, Absatz „Anwendungen“ ein Eintrag für diesen Dateityp hinzugefügt. Dort können Sie festlegen, wie Firefox mit diesen Dateitypen verfährt. Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Verwalten der Dateitypen und Download-Aktionen in Firefox.

Ziel-Ordner der heruntergeladenen Dateien ändern

Die heruntergeladenen Dateien werden in dem Ordner gespeichert, der in den Firefox-EinstellungenEinstellungenEinstellungen für Downloads festgelegt wurde. Mit diesen Schritten können Sie den Ordner ändern:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche menu button de fx70menu button de fx89 und wählen Sie Einstellungen.Klicken Sie in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand auf Firefox und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Allgemein und gehen Sie dort im Bereich Dateien und Anwendungen zum Absatz „Downloads“.
  3. Klicken Sie in der Zeile Alle Dateien in folgendem Ordner abspeichern: auf Durchsuchen…Wählen.
  4. Wählen Sie den Ordner, in dem Ihre Downloads gespeichert werden sollen.
    Einstellungen Allgemein Anwendungen Dateien fx100

Ändern der Download-Aktionen für Dateitypen

Sie können die Aktion ändern, die in Firefox für den Download verschiedener Dateitypen aus dem Internet vorgegeben ist, z. B. das Öffnen der Datei mit einer bestimmten Anwendung oder ob immer zuerst gefragt wird, was mit diesem Dateityp geschehen soll.

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche menu button de fx70menu button de fx89 und wählen Sie Einstellungen.Klicken Sie in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand auf Firefox und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Allgemein und gehen Sie dort im Bereich Dateien und Anwendungen zum Absatz „Anwendungen“.
  3. Suchen Sie in der Spalte Dateityp nach dem gewünschten Eintrag (zum schnelleren Auffinden können Sie auch den Begriff direkt oben in das Suchfeld eingeben und die Eingabetaste drücken). Klicken Sie dann auf den Eintrag, um ihn zu markieren.
  4. Klicken Sie in der Zeile mit dem markierten Eintrag in der Spalte Aktion rechts auf den Pfeil Pfeil Anwendungen, um die Auswahlliste zu öffnen.
  5. Wählen Sie in der Auswahlliste die gewünschte Option.

Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Verwalten der Dateitypen und Download-Aktionen in Firefox.

Download-Schutz

Firefox versucht, Sie bereits vor dem Start eines Downloads zu schützen. Deshalb werden Dateien vor dem Herunterladen geprüft und das Herunterladen von möglicherweise gefährlichen oder unsicheren Webseiten blockiert. In den englischsprachigen Mozilla-Blogbeiträgen „Firefox 93 protects against Insecure Downloads“, „Enhancing Download Protection in Firefox“ und „Improving Malware Detection in Firefox“ erhalten Sie weitere Informationen. Firefox lädt verdächtige Dateien nicht herunter, sondern warnt Sie stattdessen durch einen entsprechenden Hinweis:
Download Dateien mit Warnsymbolen fx100
Möglicherweise gefährliche Downloads werden durch den „Google Safe Browsing Service” entdeckt. Der Dateiname wird angezeigt, zusammen mit der Warnung:

  • „Diese Datei enthält einen Virus oder Malware”.

Andere Dateien, die unter den Download-Schutz fallen, sind z. B. unerwünschte Downloads (beschrieben in der Google Policy), die ungewollte Änderungen an Ihrem Computer vornehmen können, oder Downloads, die nicht gefährlich oder unerwünscht sind, sondern nur selten heruntergeladen werden. In diesen Fällen wird der Dateiname dann mit einem dieser Warnhinweise angezeigt:

  • „Diese Datei kann Ihren Computer beschädigen.”
  • „Diese Datei wird selten heruntergeladen”.

Der Download-Schutz in Firefox ist standardmäßig aktiviert. Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Wie funktioniert der eingebaute Schutz vor Betrugsversuchen (Phishing) und Schadprogrammen?

Umgang mit unsicheren Downloads

Wenn Sie in Ihrem Downloads-Fenster eine gefährliche Datei oder andere Arten von möglicherweise unsicheren Dateien sehen, klicken Sie auf den nach rechts zeigenden Pfeil, um festzulegen, wie Sie mit dieser Datei umgehen wollen. Danach erhalten Sie zusätzliche Informationen über die Art der unsicheren Datei und die Option, den Download entweder zuzulassen oder zu entfernen:
Download Warnung gefährlicher Inhalt Text fx93Download Warnung Information fx100

Tipp: Das (mit einem Rechtsklick) zu öffnende Kontextmenü enthält weitere Optionen zum Umgang mit möglicherweise schädlichen oder gefährlichen Dateien, die im Downloads-Fenster als noch nicht heruntergeladen gekennzeichnet sind:
Fx91UnsafeDLcontextmenuDownload Warnung Kontextmenü fx100
Beispiel: Klicken Sie mit der rechten MaustasteHalten Sie die Steuerungstaste Ctrl gedrückt und klicken Sie mit der Maus auf eine der möglicherweise unsicheren, noch nicht heruntergeladenen Dateien und wählen Sie Zugriff erlauben, um diese Datei auf Ihrem Computer zu speichern.

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:

Illustration of hands

Mitmachen

Vergrößern und teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen. Beantworten Sie Fragen und verbessern Sie unsere Wissensdatenbank.

Weitere Informationen