Mit Lesezeichen Ihre Lieblingsseiten speichern und verwalten

Lesezeichen (in Microsoft Edge und im Internet Explorer „Favoriten” genannt) sind Links zu Webseiten, mit denen Sie bequem immer wieder zu Ihren Lieblingsseiten zurückkehren. Dieser Artikel beschreibt die Grundlagen zum Erstellen und Verwalten Ihrer Lesezeichen.

Das englischsprachige Video zeigt nur einen schnellen Überblick, die ausführliche Beschreibung lesen Sie unten.


Ein Lesezeichen für eine Seite hinzufügen

Um ein Lesezeichen hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf den Stern in der Adressleiste.
Lesezeichen hinzufügen mit Sternsymbol fx57 win

Der Stern färbt sich blau, wenn die Seite als Lesezeichen markiert wurde, zugleich öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihrem Lesezeichen einen Namen geben, es verschieben oder mit einem Schlagwort versehen können.

Hinweis: Wenn der Stern in der Adressleiste fehlt, klicken Sie zuerst auf das Symbol „Aktionen für Seite” Symbol Aktionen für Seite.
Aktionen für Seite Menü fx57 win
Klicken Sie mit der rechten MaustasteHalten Sie die Steuerungstaste Ctrl gedrückt und klicken Sie mit der Maus dann auf den Menüeintrag Lesezeichen hinzufügen und anschließend auf Zu Adressleiste hinzufügen.

Alle geöffneten Tabs gleichzeitig mit einem Lesezeichen versehen: Wählen Sie im Lesezeichen-Menü den Eintrag Lesezeichen für alle Tabs hinzufügen….
Fx64MenuBar-BookmarkAllTabs-Mac
Rechtsklicken Sie auf einen der Tabs, wählen Sie im Kontextmenü Alle Tabs auswählen, klicken Sie dann auf einen der Tabs und wählen Sie Tabs als Lesezeichen hinzufügen…. Geben Sie dem neuen Lesezeichen-Ordner einen Namen und legen Sie fest, wo er gespeichert werden soll. Um den Vorgang abzuschließen, klicken Sie auf Lesezeichen hinzufügen.

  • Auch mit der Tastenkombination Strg + Umschalttaste + DBefehlstaste + Umschalttaste + D können Sie Lesezeichen für alle geöffneten Tabs hinzufügen.

Den Namen oder Speicherort eines Lesezeichens ändern

  1. Wenn Sie Details Ihres Lesezeichens bearbeiten möchten, klicken Sie nochmals auf den Stern, um den Dialog Dieses Lesezeichen bearbeiten zu öffnen.
    Lesezeichen bearbeiten fx63 win
    • Im Fenster Dieses Lesezeichen bearbeiten können Sie die Details dieses Lesezeichens ändern:
      • Name: Dieser Name wird von Firefox für das Lesezeichen in den Menüs angezeigt.
      • Ordner: Geben Sie hier den Ordner an, in dem das Lesezeichen gespeichert werden soll. Klicken Sie auf das Auswahlmenü neben „Ordner” und wählen Sie den gewünschten Ordner (z. B. „Lesezeichen-Symbolleiste” oder „Lesezeichen-Menü”). Sie können in der Auswahlliste auch auf Wählen… klicken, um alle Lesezeichen-Ordner anzuzeigen (oder klicken Sie dazu in der Zeile „Ordner” rechts auf den kleinen Pfeil Pfeil Auswahlmenü).
      • Schlagwörter: Dieses Feld kann leer bleiben, aber mithilfe von Schlagwörtern können Sie Ihre Lesezeichen leichter finden und organisieren. Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Schlagwörter für Lesezeichen.
  2. Wenn Sie alle gewünschten Änderungen durchgeführt haben, klicken Sie auf Fertig, um das Fenster zu schließen.

Wenn diese Option beim Speichern eines Lesezeichens nicht angezeigt werden soll, entfernen Sie das Häkchen neben Eigenschaften beim Speichern bearbeiten.

Wiederfinden Ihrer Lesezeichen

Suche über die Adressleiste
Sie können nach einer von Ihnen als Lesezeichen hinzugefügten Webseite suchen, indem Sie den Namen der Webseite in die Adressleiste eingeben. Noch während Sie tippen, öffnet sich eine Liste mit Webseiten, die Sie als Lesezeichen hinzugefügt, mit einem Schlagwort versehen oder früher schon einmal besucht haben. Webseiten, die Sie als Lesezeichen hinzugefügt haben, sind mit einem Stern gekennzeichnet. Sie müssen nur auf die gewünschte Seite klicken, dann wird sie sofort aufgerufen und geladen. Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Autovervollständigung in der Adressleiste von Firefox.

Suche über die Lesezeichen-Symbolleiste
Die Lesezeichen-Symbolleiste von Firefox ermöglicht den schnellen Zugriff auf oft benutzte Lesezeichen. Die Lesezeichen neuer Firefox-Nutzer werden standardmäßig hier gespeichert.

Suche über die Firefox-Sidebar oder Menüleiste
Sie können auf verschiedene Weise Ihre Lesezeichen anzeigen und auf sie zugreifen: Von der Firefox-Sidebar und vom Menü Lesezeichen in der Menüleiste (wenn die Menüleiste aktiviert ist).

Hinzufügen der Schaltfläche des Lesezeichen-Menüs zur Symbolleiste

Die Schaltfläche des Lesezeichen-Menüs ist nicht standardmäßig in der Symbolleiste enthalten, kann aber mithilfe der Bibliotheksschaltfläche hinzugefügt werden:

  1. Klicken Sie zuerst auf die Bibliotheksschaltfläche 57 library icon und dann auf Lesezeichen.
  2. Klicken Sie auf Lesezeichen-Werkzeuge.
  3. Klicken Sie auf Lesezeichen-Menü zur Symbolleiste hinzufügen.

Die Schaltfläche für das Lesezeichen-Menü Bookmark Menu icon (star on tray) wird nun neben der Bibliotheksschaltfläche eingefügt.
Lesezeichen-Menü in Symbolleiste einfügen
Um die Schaltfläche des Lesezeichen-Menüs wieder aus der Symbolleiste zu entfernen, wiederholen Sie die oben genannten Schritte, einschließlich des Klicks auf Lesezeichen-Werkzeuge. Anschließend klicken Sie auf Lesezeichen-Menü aus Symbolleiste entfernen.

Verwalten Ihrer Lesezeichen

Im Bibliotheksfenster können Sie alle Lesezeichen ansehen und neu ordnen. So öffnen Sie das Bibliotheksfenster: Klicken Sie in Ihrer Symbolleiste auf die Bibliotheksschaltfläche 57 library icon (wenn Sie die Schaltfläche dort nicht sehen, klicken Sie zuerst auf die Menüschaltfläche fx57menu, dann auf Bibliothek). Klicken Sie auf Lesezeichen und klicken Sie dann unten auf Lesezeichen verwalten, um das Bibliotheksfenster zu öffnen.

Tipp: Öffnen Sie Ihre Lesezeichen-Bibliothek sehr schnell mithilfe einer Tastenkombination.

Standardmäßig werden neue Lesezeichen im Ordner „Weitere Lesezeichen” gespeichert. Klicken Sie auf den Ordner in der linken Spalte des Bibliotheksfensters, um die von Ihnen hinzugefügten Lesezeichen anzuzeigen. Doppelklicken Sie auf ein Lesezeichen, um es zu öffnen.
Lesezeichen verwalten Sidebar weitere Lesezeichen fx63 win

Weitere Informationen zur Verwaltung von umfangreichen Lesezeichen-Listen erhalten Sie in diesen Artikeln:

Im geöffneten Bibliotheksfenster können Sie Lesezeichen auch ganz einfach in einen anderen Ordner verschieben, z. B. in den Ordner „Lesezeichen-Menü”. Diese Lesezeichen werden dann in der Firefox-Sidebar, in der Lesezeichen-Schaltfläche in der Symbolleiste und dem Lesezeichen-Menü in der Menüleiste angezeigt. Lesezeichen, die im Ordner „Lesezeichen-Symbolleiste” gespeichert wurden, finden Sie in der Lesezeichen-Symbolleiste (wenn diese aktiviert ist).

Die Lesezeichen-Symbolleiste einblenden

Die Lesezeichen-Symbolleiste ist ein praktischer Ort, um Ihre Lieblings-Webseiten hinzuzufügen.
Lesezeichen-Symbolleiste eingeblendet fx83
Mit diesen Schritten blenden Sie die Lesezeichen-Symbolleiste ein:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Fx57Menu und wählen Sie Anpassen…
  2. Wählen Sie im Auswahlmenü am unteren Fensterrand Symbolleisten.
  3. Wählen Sie Lesezeichen-Symbolleiste. Wenn Sie die Lesezeichen-Symbolleiste einblenden möchten, können Sie aus den Optionen Immer anzeigen, Nie anzeigen und Nur bei neuem Tab anzeigen wählen.
    Lesezeichen-Symbolleiste anpassen fx85
  4. Klicken Sie auf Fertig.
  • Klicken Sie oben im Firefox-Fensterin der Menüleiste auf Ansicht, gehen Sie zum Untermenü Symbolleisten und wählen Sie Lesezeichen-Symbolleiste. Wenn Sie möchten, dass die Lesezeichen-Symbolleiste eingeblendet wird, können Sie aus den Optionen Immer anzeigen, Nie anzeigen und Nur bei neuem Tab anzeigen wählen.
    Lesezeichen-Symbolleiste Ansicht fx85
  • Sie können die Lesezeichen-Symbolleiste auch mithilfe der Tastenkombinationen Strg + Umschalttaste + BBefehlstaste + Umschalttaste + B ein- oder ausblenden.

Weitere Informationen erhalten Sie im Absatz Lesezeichen-Symbolleiste ein- oder ausblenden des Artikels Lesezeichen-Symbolleiste.

Ordner „Andere Lesezeichen“

An der rechten Seite Ihrer Lesezeichen-Symbolleiste ist möglicherweise die Schaltfläche Weitere Lesezeichen integriert, wenn in Ihrer Chronik der Ordner „Weitere Lesezeichen“ ein oder mehrere Lesezeichen enthält. Mithilfe der neuen Schaltfläche finden Sie schnell die in diesem Ordner gespeicherten Lesezeichen. Falls Sie es wünschen, können Sie aber – wie im Artikel Ordner „Weitere Lesezeichen“ aus der Lesezeichen-Symbolleiste entfernen beschrieben – die Schaltfläche wieder aus Ihrer Lesezeichen-Symbolleiste entfernen.
Lesezeichen-Symbolleiste mit Ordner Weitere Lesezeichen fx85

Verwendung von Schlüsselwörtern mit Lesezeichen

Eine weitere Möglichkeit zum Zugriff auf Lesezeichen ist die Verwendung von Schlüsselwörtern. Wenn Sie einem Lesezeichen ein Schlüsselwort zuweisen, können Sie dieses Schlüsselwort einfach in die Adressleiste eingeben und die Eingabetaste drücken, um das Lesezeichen zu öffnen.

Zuweisung eines Schlüsselworts für ein Lesezeichen:

  1. Öffnen Sie das Lesezeichen-Bibliotheksfenster und wählen Sie das gewünschte Lesezeichen.
  2. Klicken Sie unten am Fensterrand in das Textfeld „Schlüsselwort“.
  3. Geben Sie das gewünschte Schlüsselwort ein.

Das Schlüsselwort kann aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen bestehen, z. B. - _ ' " , . : ; = / \ ( ) [ ] { } ! & @ ~. Es darf keine Leerstellen enthalten und auch nicht mit einem dieser Zeichen beginnen oder enden: ? * ^ $ % # +

Das Schlüsselwort darf auch nicht mit einem Suchmaschinen-Schlüsselwort identisch sein. Wenn z. B. einer Suchmaschine das Suchmaschinen-Schlüsselwort @g zugeordnet wurde, kann das Lesezeichen-Schlüsselwort nicht ebenfalls @g genannt werden, aber g wäre möglich.

Wurde das ausgewählte Schlüsselwort zu einem früheren Zeitpunkt bereits einem anderen Lesezeichen zugewiesen, wird das alte Lesezeichen durch das neue ersetzt.

Hinweis: Außerhalb der Bibliothek können Sie über das Kontextmenü auf das Schlüsselwortfeld zugreifen, indem Sie mit der rechten Maustastedie Steuerungstaste gedrückt halten, während Sie auf das Lesezeichen klicken und dann Eigenschaften wählen.

Importieren von Lesezeichen eines anderen Browsers oder Profils

Firefox ermöglicht den Import von Lesezeichen eines anderen auf Ihrem Computer installierten Browsers. Aus einigen dieser Browser kann Firefox auch andere Daten importieren, z. B. die Browserchronik und gespeicherte Passwörter. Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Daten aus anderen Browsern importieren.

Weitere Tipps und Tricks

Folgende Artikel helfen Ihnen, das Beste aus Ihren Lesezeichen herauszuholen:

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:

Illustration of hands

Mitmachen

Vergrößern und teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen. Beantworten Sie Fragen und verbessern Sie unsere Wissensdatenbank.

Weitere Informationen