Passwörter verwalten – Speichern, Löschen und Ändern gespeicherter Passwörter in Firefox

Zur Passwortverwaltung wird nun Firefox Lockwise verwendet. Die Benutzeroberfläche zur Verwaltung von Benutzernamen und Passwörtern wurde komplett überarbeitet und erfolgt nun mithilfe des Add-ons Firefox Lockwise.
Die Benutzeroberfläche zur Verwaltung von Benutzernamen und Passwörtern wurde in Firefox-Version 70 komplett überarbeitet und erfolgt nun mithilfe des Add-ons Firefox Lockwise. Bitte aktualisieren Sie Firefox auf die aktuelle Version, damit Sie die neuesten Funktionen und Sicherheitsupdates erhalten.

Die Passwortverwaltung von Firefox speichert auf sichere Art und Weise die Benutzernamen und Passwörter, die Sie beim Zugriff auf Websites verwenden, und fügt sie beim nächsten Besuch der Website automatisch für Sie ein. Der Artikel beschreibt, wie Sie mit der Passwortverwaltung Ihre Passwörter speichern, sie anzeigen, bearbeiten, entfernen und schützen. Hier erfahren Sie auch, wie Sie die Passwortverwaltung deaktivieren.

  • Bei aktiviertem Sync können Sie Ihre Passwörter überall mit hinnehmen, wo Sie Firefox verwenden.

Hinweis: Beginnend mit Firefox-Version 76 ist unter Windows oder Mac möglicherweise eine „Betriebssystem-Authentifikation“ erforderlich, wenn über die Schaltflächen Bearbeiten, Kopieren oder die Schaltfläche zum Anzeigen der Daten (damit ist das Augensymbol gemeint) auf gespeicherte Passwörter zugegriffen wird. Diese Betriebssystem-Authentifikation ist nicht zu verwechseln mit den Zugangsdaten zu Ihrem Firefox-Konto, bitte lesen Sie den Artikel Firefox Lockwise fragt beim Zugriff auf Passwörter nach einer Authentifizierung (Passwort, Stimme, Gesicht oder Fingerabdruck), dort erhalten Sie weitere Informationen.

Benutzernamen und Passwörter speichern

Wenn Sie auf einer Website das erste Mal Ihren Benutzernamen und das Passwort eintragen, fragt Firefox, ob Sie diese Daten speichern möchten.
Passwort speichern Abfrage fx62 win Passwort speichern Abfrage fx71

Hinweis: Der Passwort-Dialog wird ausgeblendet, wenn Sie auf eine Stelle außerhalb des Dialogs klicken. Um ihn zurückzubringen, klicken Sie einfach auf das Schlüssel-Symbol auf der linken Seite der Adressleiste. Wenn Firefox Ihnen den Dialog zum Speichern des Passworts nicht anzeigt, lesen Sie bitte den Artikel Benutzername und Passwort werden nicht gespeichert.

Im Passwort-Dialog können Sie diese Optionen wählen:

  • Um Firefox anzuweisen, Ihren Benutzernamen und das Passwort zu speichern, klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern. Beim nächsten Besuch der Website wird Firefox automatisch Ihren Benutzernamen und das Passwort in die entsprechenden Felder für Sie eintragen.
    • Wenn Sie einen falschen Benutzernamen oder ein falsches Passwort gespeichert haben, tippen Sie einfach die richtigen Angaben in die Anmeldefelder ein und Firefox wird Sie daraufhin fragen, ob diese Zugangsdaten gespeichert werden sollen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren, um den neuen Benutzernamen und das neue Passwort zu speichern.
  • Um Firefox anzuweisen, die Daten für diese Website nicht zu speichern und auch nie mehr danach zu fragen, klicken Sie auf den Pfeil im Auswahlmenü Pfeil Auswahlmenü und wählen Sie Nie speichern. In Zukunft wird Sie Firefox nicht mehr danach fragen, wenn Sie sich auf der Website anmelden.
    • Falls Sie später Ihre Meinung ändern und Firefox wieder fragen soll, ob Benutzernamen und Passwörter für diese Website gespeichert werden sollen, können Sie dies in den Firefox-Einstellungen im Abschnitt Datenschutz & Sicherheit ändern, indem Sie dort die Website aus der Ausnahmen-Liste löschen.
  • Um Firefox anzuweisen, die Daten für diese Website nur dieses Mal nicht zu speichern, klicken Sie auf die Schaltfläche Nicht speichern. Sie werden dann beim nächsten Besuch erneut gefragt, ob Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort speichern möchten.
Hinweis: Einige Websites bieten Ihnen an, dauerhaft angemeldet zu bleiben, wenn Sie ein Häkchen neben dem Passwort-Eingabefeld setzen. Dies ist eine Funktionalität der Website und sie wird funktionieren, unabhängig davon, ob Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort in Firefox speichern oder nicht.

Sie können Zugangsdaten für Websites auch manuell hinzufügen. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Fx57Menu und wählen Sie Zugangsdaten und Passwörter, um Firefox Lockwise zu öffnen. Klicken Sie links unten auf die Schaltfläche Neue Zugangsdaten hinzufügen und geben Sie danach manuell die Adresse der Website, den Benutzernamen und das Passwort ein.

Mehrere Konten auf einer Website verwalten

Auch wenn Sie mehrere Konten auf einer bestimmten Website haben, kann Firefox alle Ihre Zugangsdaten speichern. Sie können bei jedem Besuch wählen, welche Zugangsdaten eingegeben werden sollen.

Wurden für eine Website mehrere Zugangsdaten gespeichert, sehen Sie eine Liste mit den gespeicherten Benutzernamen, sobald Sie in das Anmeldefeld klicken. Wählen Sie einfach den Benutzernamen, mit dem Sie sich anmelden möchten.
mehrere gespeicherte Anmeldeinformationen fx68

Um die gespeicherten Passwörter für eine Website anzuzeigen, klicken Sie in das Feld mit dem Benutzernamen für diese Website, danach auf Gespeicherte Zugangsdaten anzeigen (siehe oben).

Benutzernamen und Passwörter verwalten

Hinweis: Wenn Sie das Add-on Firefox Lockwise installiert haben, lesen Sie den Artikel Firefox Lockwise auf dem Desktop installieren oder entfernen.

Sie können jederzeit die gespeicherten Benutzernamen und Passwörter verwalten.

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Fx57Menu .
  2. Klicken Sie auf Zugangsdaten und Passwörter. Danach öffnet sich die Seite about:logins von Firefox Lockwise in einem neuen Tab.
    FF70 Saved Logins fx72 lockwise remove logins

Hier können Sie Ihre gespeicherten Zugangsdaten anzeigen, kopieren, bearbeiten oder entfernen.

Hinweis: Um die Zugangsdaten in der Liste auf der linken Seite zu filtern, geben Sie den Namen einer Website, einen Benutzernamen oder ein Passwort in das Textfeld Zugangsdaten durchsuchen ein.

Nachdem Sie einen Eintrag aus der Liste der Zugangsdaten gewählt haben, können Sie diese Aktionen ausführen:

  • Klicken Sie auf Kopieren, um einen Benutzernamen oder ein Passwort zu kopieren.
  • Klicken Sie auf FF70 Unhide Password , um das Passwort anzuzeigen.
  • Klicken Sie auf Bearbeiten, um den Benutzernamen oder das Passwort zu ändern.
  • Klicken Sie auf Entfernen (oder – je nach Ihrer Firefox-Version – auf Löschen), um die Zugangsdaten aus Firefox zu entfernen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Zugangsdaten in Firefox Lockwise für Desktop bearbeiten oder löschen.

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche fx57menu , um die Menü-Ansicht zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf Zugangsdaten & Passwörter. Danach öffnet sich die Passwortverwaltung mit dem Dialog „Gespeicherte Zugangsdaten“.
  3. Suchen Sie in der Liste die Zugangsdaten, die Sie ändern möchten (scrollen Sie dazu durch die Liste oder verwenden Sie das Suchfeld).
    • Benutzername: Doppelklicken Sie auf den Benutzernamen, um ihn zu ändern.
    • Passwörter: Klicken Sie auf Passwörter anzeigen. Doppelklicken Sie auf ein Passwort, um es zu ändern.
    • Entfernen: Markieren Sie die gespeicherten Zugangsdaten, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf Entfernen.
    • Alle entfernen: Mit einem Klick auf diese Schaltfläche entfernen Sie alle gespeicherten Zugangsdaten.

Zugangsdaten exportieren

Wenn Sie Ihre in Firefox Lockwise gespeicherten Zugangsdaten (Benutzernamen und Passwörter) sichern oder an eine andere Anwendung weitergeben möchten, können Sie diese in Form einer .csv-Datei (mit durch Kommata getrennten Werten) exportieren. Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Exportieren der in Firefox Lockwise gespeicherten Zugangsdaten.

Passwörter schützen

Wenn Sie dasselbe einfache Passwort für verschiedene Websites und Online-Dienste verwenden, sind Sie besonders anfällig für Identitätsdiebstahl im Internet. Der Artikel Sichere Passwörter erstellen, um Ihre Identität zu schützen beschreibt eine einfache Methode, um sichere Passwörter zu erstellen. Die Passwortverwaltung hilft Ihnen dann dabei, dass Sie sich die Passwörter merken.

Obwohl Firefox mit der Passwortverwaltung Ihre Benutzernamen und Passwörter in einem verschlüsselten Format auf Ihrer Festplatte speichert, können diese Zugangsdaten von jedem gelesen und verwendet werden, der Zugriff auf das Benutzerprofil Ihres Computers hat. Der Artikel Gespeicherte Passwörter mit einem Hauptpasswort schützen zeigt Ihnen, wie Sie dies verhindern und sich schützen können, auch wenn Ihr Computer verloren geht oder gestohlen wird.

Passwortverwaltung deaktivieren

Firefox bietet standardmäßig die Speicherung Ihrer Passwörter an. Mit diesen Schritten ändern Sie die Einstellung, damit Passwörter nicht mehr gespeichert werden:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu Fx57Menu und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Datenschutz & Sicherheit und gehen Sie zum Bereich Zugangsdaten und Passwörter.
    Einstellungen Datenschutz Zugangsdaten fx67 Einstellungen Datenschutz Zugangsdaten fx80
    • Damit die Zugangsdaten und Passwörter für bestimmte Websites in Firefox nicht gespeichert werden, klicken Sie rechts neben Fragen, ob Zugangsdaten und Passwörter für Websites gespeichert werden sollen auf Ausnahmen… Fügen Sie im sich öffnenden Dialog „Ausnahmen - gespeicherte Anmeldedaten“ die Webadresse (URL) dieser Website ein.
    • Um Firefox daran zu hindern, Zugangsdaten und Passwörter für alle Websites zu speichern, entfernen Sie das Häkchen neben Fragen, ob Zugangsdaten und Passwörter für Websites gespeichert werden sollen.
  3. Schließen Sie die Einstellungen (den Tab about:preferences). Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden dabei automatisch gespeichert.
Hinweis: Wenn die Einstellung Fragen, ob Zugangsdaten und Passwörter für Websites gespeichert werden sollen ausgegraut ist, wurde Firefox möglicherweise so eingestellt, dass niemals eine Chronik angelegt oder immer der Private Modus gewählt werden soll. Um wieder in den normalen Modus zurückzukehren, wählen Sie in den Firefox-Einstellungen den Abschnitt Datenschutz & Sicherheit, gehen Sie dort zum Absatz Chronik und entfernen Sie das Häkchen neben Immer den Privaten Modus verwenden (oder wählen Sie im Auswahlmenü neben Firefox wird eine Chronik die Option „anlegen“). Starten Sie anschließend Firefox neu.

Hilfe bei Problemen mit Zugangsdaten

Diese Artikel helfen Ihnen bei der Lösung verschiedener Probleme mit Benutzernamen und Passwörtern:

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:

Illustration of hands

Mitmachen

Vergrößern und teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen. Beantworten Sie Fragen und verbessern Sie unsere Wissensdatenbank.

Weitere Informationen