Wählen Sie ein starkes, sicheres Passwort

Mit einem Firefox-Konto können Sie bei der Registrierung ein sicheres, starkes Passwort erstellen, um vertrauliche Informationen wie Ihre Lesezeichen, Zugangsdaten und Ihre Chronik zu schützen.

Warum sollten Sie ein sicheres Passwort wählen?

Ein Firefox-Konto speichert Ihre Lesezeichen und Zugangsdaten für die von Ihnen besuchten Webseiten, einschließlich Bankkonten, E-Mail-Konten, sozialen Netzwerken, Arbeits- und Schulkonten.

Wenn sich ein Angreifer unbefugt Zugang zu Ihrem Firefox-Konto verschafft, kann er auf Ihre privaten Daten zugreifen, denn er kann Ihre Chronik, Lesezeichen und Passwörter lesen sowie die von Ihnen installierten Add-ons sehen. Der Angreifer könnte dann auch zusätzliche Add-ons installieren, die sich mit Ihrem Computer synchronisieren.

Welches sind die Kriterien für ein sicheres Passwort?

Ihr Firefox-Konto stellt sicher, dass diese wichtigen Kriterien erfüllt sind:

Tipps zur Erstellung eines sicheren Passworts

So erstellen Sie ein sicheres und starkes Passwort:Dieses Vorgehen sollten Sie dagegen vermeiden:
Verwenden Sie überall unterschiedliche Passwörter. Passwort-Manager und auch viele Browser können sichere und eindeutige Passwörter erstellen.Benutzen Sie keine abgewandelte Version desselben Passworts für verschiedene Konten.
Kombinieren Sie zwei oder mehr zusammenhanglose Wörter. Ersetzen Sie dabei einige Buchstaben durch Ziffern oder Sonderzeichen.Verwenden Sie nicht das Wort „Passwort“ oder eine ähnliche Variante (z. B. „P@ssword“), denn Hacker würden beides sehr schnell erraten.
Ihre Passwörter sollten mindestens 8 Zeichen lang sein oder noch besser 12-15 Zeichen enthalten, dies erhöht die Sicherheit.Verwenden Sie keine kurzen Passwörter, die nur aus einem einzigen Wort bestehen (z. B. Sonne, Zirkus oder Fußball).
Fügen Sie mehrere Ziffern, Symbole und Sonderzeichen zwischen die Buchstaben Ihres Passworts ein und verwenden Sie Klein- und Großbuchstaben. Sonderzeichen (@, !, 0 usw.) sollten nicht nur am Anfang oder am Ende eines Passworts stehen.
Fügen Sie ungewöhnliche Wörter hinzu, die nur für Sie selbst von Bedeutung sind. Für andere Personen sollten sie sinnlos erscheinen.Verwenden Sie keine persönlichen Informationen (z. B. Ihren Namen, Geburtstag, Ihre Adresse oder die Namen von Familienmitgliedern) als Passwort oder als Teil desselben.
Bewahren Sie Ihre Passwörter sicher und geschützt auf, z. B. verschlüsselt in einem Passwort-Manager. Geben Sie Ihre Passwörter nicht weiter. Schreiben Sie niemals ein Passwort auf einen Zettel und kleben ihn dann an Ihren Computer oder legen ihn unter das Mauspad.
Verteilen Sie verschiedene Ziffern und Zeichen in Ihrem Passwort.Verwenden Sie keine gängigen Ziffern- und Zeichenfolgen wie 111111, abc123 oder 654321.
Die Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) erhöht die Sicherheit um eine zusätzliche Stufe.Denken Sie daran, dass ein schwaches Passwort nicht sicherer wird, nur weil Sie 2FA verwenden.
Auf der englischsprachigen Seite How to create strong passwords erhalten Sie weitere Informationen zur Erstellung eines sicheren und starken Passworts.

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:

Illustration of hands

Mitmachen

Vergrößern und teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen. Beantworten Sie Fragen und verbessern Sie unsere Wissensdatenbank.

Weitere Informationen