Dateien können nicht heruntergeladen oder gespeichert werden

Dieser Artikel beschreibt verschiedene Lösungsmöglichkeiten, wenn Sie mit Firefox keine Dateien herunterladen oder speichern können.

Hinweis: Das Bereinigen von Firefox kann viele Probleme beheben, wobei wichtige Daten vorher gesichert werden. Ziehen Sie diese Art der Problembehebung in Erwägung, bevor Sie eine langwierige Suche nach der Ursache und der Lösung Ihres Problems beginnen.

Überprüfen Sie Ihre Downloads auf noch nicht heruntergeladene Dateien

Firefox enthält einen Download-Schutz (lesen Sie dazu auch diesen englischsprachigen Blog), um Sie vor dem Herunterladen von gefährlichen oder möglicherweise schädlichen Dateien zu bewahren. Wenn Firefox das Herunterladen einer unsicheren Datei blockiert hat, sehen Sie in der Liste Ihrer Downloads eine Warnmeldung neben diesem Dateinamen, zusammen mit Optionen zum Umgang mit der noch nicht heruntergeladenen Datei. Öffnen Sie die Liste Ihrer Downloads, um alle vollständigen und auch die noch nicht heruntergeladenen Downloads zu sehen, indem Sie in der Symbolleiste auf die Download-Schaltfläche fx20 download icon klicken. Weitere Informationen erhalten Sie in den Artikeln Suchen und Verwalten von heruntergeladenen Dateien und Wie funktioniert der eingebaute Schutz vor Betrugsversuchen (Phishing) und Schadprogrammen?

Löschen der Download-Chronik

Die Download-Chronik speichert eine Liste der von Ihnen heruntergeladenen Dateien. Mit der Zeit kann diese Liste ziemlich lang werden. Manche Probleme beim Herunterladen von Dateien können bereits durch das Löschen der Download-Chronik gelöst werden:

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Download-Schaltfläche fx20 download icon und dort auf Alle Downloads anzeigen. Lesen Sie dazu auch den Artikel Suchen und Verwalten von heruntergeladenen Dateien. Download Fx29 Alle
  2. Das Bibliotheksfenster „Downloads” öffnet sich. Bibliothek - Download-Abschnitt - Fx20 - WinXP Bibliothek - Download-Abschnitt - Fx20 - Win7 Bibliothek - Download-Abschnitt - Fx20 - Mac Bibliothek - Download-Abschnitt - Fx20 - Linux
  3. Klicken Sie dort auf Liste leeren.
  4. Die Liste der heruntergeladenen Dateien wird gelöscht.
  5. Versuchen Sie nun erneut, die Datei herunterzuladen.

Anderen Zielordner auswählen

Firefox kann Dateien möglicherweise nicht herunterladen, wenn ein Problem mit dem Zielordner besteht, in welchem die heruntergeladenen Dateien gespeichert werden sollen. Mit diesen Schritten können Sie den Zielordner für Ihre Downloads festlegen oder ändern:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Einstellungen.
    Einstellungen öffnen fx55 win

    Einstellungen öffnen - Fx29 - Linux

    Einstellugen öffnen - Fx34 - MacOS
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Allgemein.
  3. Wählen Sie dort im Bereich Downloads den Eintrag „Alle Dateien in folgendem Ordner abspeichern:”
  4. Um einen Zielordner festzulegen, klicken Sie auf Durchsuchen.... Nun können Sie auf Ihrem Computer den Ort wählen, an dem zukünftig alle von Ihnen heruntergeladenen Dateien gespeichert werden sollen.
  5. Schließen Sie die Einstellungen (den Tab about:preferences). Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden dabei automatisch gespeichert.

Download-Ordner zurücksetzen

Falls Sie nach Ausführung der oben genannten Vorschläge immer noch Probleme mit dem Herunterladen von Dateien haben, können Sie mit diesen Schritten den Ordner mit Ihren Firefox-Downloads auf seine Standardeinstellung zurücksetzen:

  1. Geben Sie in die Adressleiste about:config ein und drücken Sie die EingabetasteReturn.

    • Beim Aufrufen von about:config wird folgender Warnhinweis angezeigt: „Hier endet möglicherweise die Gewährleistung!”. Klicken Sie auf Ich werde vorsichtig sein, versprochen!Ich bin mir der Gefahren bewusst!, um fortzufahren.
    about:config - Fx29 - Win8
    about:config - Fx29 - Linux
    about:config - Fx35 - Mac
    about:config - Fx50 - Win
    about:config - Fx50 - Linux
    about:config - Fx49 - Mac
    Hinweis: Für Nutzer von Linux und Mac ändert sich die grafische Darstellung geringfügig.
    aboutconfig 1 fx55 win7
  2. Geben Sie browser.download in das Suchfeld ein.
  3. Falls eine der folgenden Einstellungen den Status vom Benutzer festgelegtgeändert hat, müssen Sie den Wert zurücksetzen. Um den Wert zurückzusetzen, klicken Sie mit der rechten Maustastehalten Sie die Taste Ctrl​ gedrückt, während Sie auf die Einstellung klicken, und wählen Sie Zurücksetzen:
    • browser.download.dir
    • browser.download.downloadDir
    • browser.download.folderList
    • browser.download.lastDir
    • browser.download.useDownloadDir
  4. Falls Sie es wünschen, können Sie danach jederzeit über die Einstellungen wieder Ihren bevorzugten Download-Ordner einstellen.

Gültigen Download-Ordner in den Safari-Einstellungen wählen

Wenn Sie beim Versuch, eine Datei herunterzuladen, diese Fehlermeldung erhalten: <Dateiname> konnte nicht gespeichert werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten., liegt die Ursache wahrscheinlich darin, dass sich Safari und das Betriebssystem gegenseitig beeinflussen.

Um das Problem zu lösen, öffnen Sie die Safari-Einstellungen und wählen Sie bei Save downloaded files to: einen gültigen Ordner (z. B. Ihren Desktop). Starten Sie danach Firefox neu.

Fehlerhafte plist-Datei löschen

Wenn Sie versuchen, eine Datei herunterzuladen, erhalten Sie möglicherweise diese (durch eine beschädigte plist-Datei verursachte) Fehlermeldung: <Dateiname> konnte nicht gespeichert werden, weil Sie den Inhalt dieses Ordners nicht ändern können. Ändern Sie die Ordner-Einstellungen und versuchen Sie es erneut oder speichern Sie die Datei in einen anderen Ordner.

Um dieses Problem zu lösen, gehen Sie zu Ihrem Home-Ordner und löschen Sie diese Datei:

  • ~/Library/Preferences/com.apple.internetconfig.plist.

Download-Aktionen für Dateitypen ändern

Firefox kann so eingestellt werden, dass bei bestimmten Dateitypen automatische Aktionen erfolgen. Wenn das Herunterladen bestimmter Dateitypen nicht funktioniert, ist Firefox möglicherweise so eingestellt, dass diese Dateitypen anders behandelt werden. Ausführliche Informationen zu den Einstellungen und zur Verwaltung von Dateitypen erhalten Sie in den Artikeln Einstellungen zum Umgang mit verschiedenen Dateitypen und Einstellen, was Firefox tun soll, wenn eine Datei angeklickt oder heruntergeladen wird.

Download-Aktionen für alle Dateitypen zurücksetzen

Sie können die Aktionen für alle Dateitypen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen. Folgen Sie dazu diesen Schritten (hier erhalten Sie zusätzliche Informationen zu Ihrem Benutzerprofil):

  1. Öffnen Sie Ihren Profilordner:

    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu . Klicken Sie anschließend auf die Hilfe Help-29 und wählen Sie Informationen zur Fehlerbehebung, damit sich der Tab mit den Informationen zur Fehlerbehebung öffnet.

  2. Klicken Sie unter Allgemeine Informationen auf die Schaltfläche Ordner anzeigenOrdner öffnenIm Finder anzeigenOrdner öffnen. Daraufhin öffnet sich ein Fenster mit Ihren ProfildateienIhrem Profilordner.
  3. Hinweis: Falls es Ihnen nicht möglich ist, Firefox zu starten oder mit ihm zu arbeiten, folgen Sie der Anleitung Mein Profil finden, ohne Firefox zu starten.

    Profilordner öffnen - Fx29 - Win8 Profilordner öffnen fx51 win Profilordner öffnen - Fx29 - Linux Profilordner öffnen - Fx35 - Mac

  4. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Beenden close 29 .
  5. Löschen Sie die Datei mimeTypes.rdf oder benennen Sie sie um (z. B. in mimeTypes.rdf.old)handlers.json oder benennen Sie sie um (z. B. in handlers.json.old).
  6. Starten Sie Firefox neu.

Download-Manager-Plugins entfernen

Bitte beachten Sie: Die Unterstützung für alle NPAPI-Plugins außer Flash wurde mit der Veröffentlichung von Firefox 52 im März 2017 eingestellt. Weitere Informationen erhalten Sie in diesem Artikel sowie im englischsprachigen Kompatibilitäts-Dokument.
Bitte beachten Sie: Die Unterstützung für alle NPAPI-Plugins außer Flash wurde mit Firefox 52 eingestellt. Weitere Informationen erhalten Sie in diesem Artikel sowie im englischsprachigen Kompatibilitäts-Dokument.
Wenn unter Windows andere Download-Manager installiert sind, können diese Ihre Firefox-Downloads beeinträchtigen. Folgende Dateien von Download-Manager-Plugins werden dem Plugin-Ordner von Firefox hinzugefügt (aufgelistet nach Programmname und dem entsprechenden Plugin-Dateinamen):

  • GetRight: NPGetRt.dll
  • WinGet: NPWinGet.dll
  • Download Accelerator Plus: npdap.dll
  • FreshDownload: npfd.dll
  • Net Transport: NPNXCatcher.dll, NPNXCatcher(Audio).dll, and NPNXCatcher(Video).dll

Dieser Artikel enthält weitere Anleitungen zum Deaktivieren und Entfernen von Plugins.

Sicherheitssoftware so einstellen, dass Downloads erlaubt sind

Firewalls und andere Software zur Internetsicherheit können das Herunterladen bestimmter Dateien blockieren. Überprüfen Sie die Firewall- oder Datenschutzeinstellungen in Ihrer Sicherheitssoftware. Möglicherweise haben Sie eine Einstellung vorgenommen, die Downloads blockiert.

So können Sie feststellen, ob eine Sicherheitssoftware das Problem verursacht: Schalten Sie die entsprechenden Programme vorübergehend ab, versuchen Sie dann, Dateien herunterzuladen, und schalten Sie die Programme wieder ein.

Downloads erlauben, die aufgrund Ihrer Sicherheitszonen-Regeln blockiert wurden

Beim Versuch, eine ausführbare Datei (z. B. eine .exe- oder .msi-Datei) herunterzuladen, kann der Download fehlschlagen und das Fenster „Downloads” zeigt unter dem Dateinamen die Information Abgebrochen .
42b3755647e7c90e2a5ae54e4fbc9f83-1263597673-148-4.png
Das kann passieren, da Firefox die Sicherheitseinstellungen von Windows beachtet und keine Anwendungen oder andere Dateien herunterlädt, die von Windows als potenziell gefährlich eingestuft werden. Sie können das Problem mit der unten beschriebenen Lösung umgehen.

Internet-Sicherheitseinstellungen zurücksetzen

Setzen Sie Ihre Internet-Sicherheitseinstellungen im Internet Explorer zurück. Auf der Microsoft-Supportseite Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen erhalten Sie entsprechende Anleitungen.

Andere Lösungen

Die Abarbeitung der einzelnen Schritte des Artikels Allgemeine Fehlersuche beseitigt möglicherweise die Ursache Ihres Download-Problems.


Basiert auf Informationen des Artikels Unable to save or download files (mozillaZine KB)

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo, user47661, aborix, dispatcher7007, pollti, Artist, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.