Konfigurationseditor für Firefox

Der Konfigurationseditor von Firefox („about:config”) listet Programmeinstellungen aus den Dateien prefs.js und user.js des Firefox-Profilordners sowie die Standardeinstellungen auf. Viele dieser erweiterten Optionen sind in den normalen Einstellungen nicht verfügbar. Hier erfahren Sie mehr über die Seite „about:config” und wie Sie den Konfigurationseditor zum Ansehen, Bearbeiten und Zurücksetzen erweiterter Einstellungen nutzen.

Warnung: Das Ändern dieser erweiterten Einstellungen kann unter Umständen Firefox beschädigen oder ungewolltes Verhalten verursachen. Sie sollten deshalb Änderungen nur dann vornehmen, wenn Sie genau wissen, was Sie tun, oder wenn Sie zuverlässigem Rat folgen.

about:config öffnen

Geben Sie in die Adressleiste about:config ein und drücken Sie die EingabetasteReturn.

  • Beim Aufrufen von about:config wird folgender Warnhinweis angezeigt: „Hier endet möglicherweise die Gewährleistung!”. Klicken Sie auf Ich werde vorsichtig sein, versprochen!Ich bin mir der Gefahren bewusst!, um fortzufahren.
about:config - Fx29 - Win8
about:config - Fx29 - Linux
about:config - Fx35 - Mac
about:config - Fx50 - Win
about:config - Fx50 - Linux
about:config - Fx49 - Mac
Hinweis: Für Nutzer von Linux und Mac ändert sich die grafische Darstellung geringfügig.
aboutconfig 1 fx55 win7

  • Daraufhin öffnet sich der Konfigurationseditor mit der Einstellungsliste:
aboutconfig 2 fx54 win7
aboutconfig 2 fx55 win7

Einstellungen hinzufügen, ändern und wiederherstellen

Um eine neue Einstellung hinzuzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Bereich der Einstellungsliste, damit sich das Kontextmenü öffnet:
aboutconfig 3 fx55 win7
Im Kontextmenü wählen Sie Neu, bestimmen dort den Typ der Einstellung, die Sie hinzufügen möchten (String, Integer oder Boolean ), und folgen dann den Anweisungen, um den Namen und den Wert der Einstellung festzulegen.

  • String ist eine Zeichenfolge
  • Integer ist eine Zahl
  • Boolean ist „true” (de = „wahr”) oder „false” (de = „unwahr”)

Den Wert einer bereits bestehenden String- oder Integer-Einstellung ändern Sie, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Einstellung klicken (oder alternativ mit einem Doppelklick auf die Einstellung) und Bearbeiten wählen, danach tippen Sie den neuen Wert ein. Für Boolean-Einstellungen wählen Sie im Kontextmenü stattdessen Umschalten (auch hier ist alternativ ein Doppelklick auf die Einstellung möglich).

Um den Standardwert einer Einstellung wiederherzustellen oder eine hinzugefügte Einstellung wieder zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Einstellung und wählen Sie Zurücksetzen.

”Sie können nur solche Einstellungen zurücksetzen, die von Ihnen bereits einmal geändert wurden, erkennbar am fettgedruckten Eintrag vom Benutzer festgelegtgeändert. Falls Sie den Eintrag selbst mit „about:config” hinzugefügt haben, sollte der Eintrag beim nächsten Start von Firefox verschwunden sein. Wie Sie alle Einstellungen auf ihre Standardwerte zurücksetzen, erfahren Sie im Artikel Benutzereinstellungen zurücksetzen.

Nach Einstellungen suchen

Sie können das Suchfeld Suchen: am oberen Seitenrand von „about:config” zur schnellen Suche nach bestimmten Einstellungen nutzen. Wenn Sie z. B. „snippet” in das Suchfeld eingeben, wird die Einstellung browser.aboutHomeSnippets.updateUrl sofort angezeigt. Beachten Sie bitte, dass bei den Namen der Einstellungen die Groß- und Kleinschreibung wichtig ist, bei den Suchbegriffen spielt die Schreibweise allerdings keine Rolle.



Basiert auf Informationen des Artikels About:config (mozillaZine KB)

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: pollti, Artist, Tobias, timse201. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.