Die Fehlermeldung „Sichere Verbindung fehlgeschlagen“ beheben

Wenn Firefox nicht auf verschlüsselt übertragene Websites (das sind solche, deren Adressen mit https: beginnen) zugreifen kann, werden Sie eine Fehlerseite mit der Überschrift Sichere Verbindung fehlgeschlagen und einer Meldung über die Fehlerursache erhalten.

Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Wenn eine von Ihnen besuchte Website versucht, eine sichere Verbindung zu Ihrem Rechner aufzubauen, überprüft Firefox diese Verbindung, um sicherzustellen, dass das Zertifikat und die von der Website verwendete Methode wirklich sicher sind.

Manche Websites versuchen, einen veralteten (und nicht mehr sicheren) TLS-Mechanismus zu verwenden, um Ihre Verbindung zu sichern. Firefox schützt Sie, indem die Navigation zu solchen Seiten verhindert wird, falls beim Aufbauen einer sicheren Verbindung ein Problem auftritt. Wenn das geschieht, sehen Sie eine Fehlerseite mit der Möglichkeit, Mozilla den Fehler zu melden.

Fx49 - Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Wenn dieses Problem bei Ihnen auftritt, nehmen Sie mit den Besitzern der Website Kontakt auf und bitten Sie diese, ihre TLS-Version auf eine aktuelle und sichere Version zu aktualisieren

Warnungen zu Zertifikaten

Firefox verwendet Zertifikate auf verschlüsselt übertragenen Webseiten, um sicherzustellen, dass Ihre Informationen nur zum vorgesehenen Empfänger gesendet werden und nicht von Unbefugten mitgelesen werden können. Eine Liste mit Warnungen zu Zertifikaten und Fehlermeldungen finden Sie im Artikel Was bedeutet „Diese Verbindung ist nicht sicher“?

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: philipp, ThomasLendo, Wawuschel, pollti, Artist, graba, SirTobey20. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.