Wie kann ich feststellen, ob meine Verbindung zu einer Website verschlüsselt erfolgt?

Die Schaltfläche zur Webseitenidentität ist eine Sicherheitsfunktion von Firefox, die nähere Informationen über die gerade besuchte Seite zur Verfügung stellt. Sie können sehr schnell feststellen, ob die gerade angezeigte Website verschlüsselt ist, ob sie verifiziert ist, wer der Inhaber der Website ist und wer sie verifiziert hat. Das sollte Ihnen helfen, nicht auf betrügerische Websites hereinzufallen, die versuchen, von Ihnen wichtige persönliche Informationen zu erlangen.

Die Schaltfläche zur Webseitenidentität befindet sich in der Adressleiste links neben der Webseitenadresse.

SymbolWebseitenidentität_win SymbolWebseitenidentität_Mac


SymbolWebseitenidentität_linux
Identitätsinformationen Identitätsinformationen Fx36 Win

Während des Betrachtens einer Webseite stellt die Schaltfläche zur Webseitenidentität eines von fünf Symbolen dar: einen grauen Globus, ein graues Warndreieck, ein orangefarbenes Warndreieck, ein graues Sperrschloss oder ein grünes Sperrschloss. Ein Klick auf eines dieser Symbole zeigt Identitäts- und Sicherheitsinformationen über die Website an.

identity icons toc order

Wenn Sie in diesem Informationsfeld auf die Schaltfläche Weitere Informationen… klicken, werden weitere Informationen zu den Sicherheits- und Privatsphäre-Einstellungen der Seite (wie z. B. Zertifikat-Informationen, Cookies und gespeicherte Passwörter) angezeigt.

Grauer Globus

Ein grauer Globus zeigt an:

  • Die Website stellt keine Identitätsinformationen zur Verfügung.
  • Die Verbindung zwischen Firefox und der Website wird nicht oder nur teilweise verschlüsselt und sollte nicht als abhörsicher betrachtet werden.

YouTube - Grauer Globus - Win - Fx25 mozilla.org - Grauer Globus - Mac - Fx25 YouTube - Grauer Globus - Linux - Fx25

Grauer Globus - Fx30 - Win8

Die meisten Websites haben einen grauen Globus, da meist keine sensiblen Daten ausgetauscht werden. Deshalb sind verifizierte Identitäten oder verschlüsselte Verbindungen nicht unbedingt erforderlich. Dies trifft auf Webseiten zu, die über HTTP (unverschlüsselt) und über HTTPS (teilweise verschlüsselt) übertragen werden.

Hinweis: Wenn Sie sensible Informationen (Bankdaten, Kreditkarteninformationen, Sozialversicherungsnummer usw.) senden, sollte die Schaltfläche nicht grau sein.

Graues Warndreieck

Ein graues Warndreieck zeigt an:

  • Die Website stellt keine Identitätsdaten zur Verfügung.
  • Die Verbindung zu dieser Website ist nicht vollständig sicher, weil sie unverschlüsselte Elemente enthält (z. B. Grafiken).

graues Warndreieck

Orangefarbenes Warndreieck

Ein orangefarbenes Warndreieck zeigt an:

  • Die Website stellt keine Identitätsdaten zur Verfügung.
  • Die Verbindung zwischen Firefox und der Website wird nur teilweise verschlüsselt und ist nicht abhörsicher.

MixedContent - Warndreieck - Win - Fx25 MixedContent - Warndreieck - Mac - Fx25 MixedContent - Warndreieck - Linux - Fx25

gemischter Inhalt - Warndreieck

Dies setzt voraus, dass Sie der Seite schon vorher trotz der Risiken das Laden von aktivem Inhalt über eine unverschlüsselte Verbindung erlaubt haben.

Beim erneuten Laden der Webseite werden einige Anfragen über HTTP blockiert, um die Risiken zu reduzieren. Das Symbol wechselt dabei zu seinem vorherigen Zustand zurück (grauer Globus für gemischten passiven Inhalt und graues Sperrschloss in anderen Fällen) und das Schild-Symbol für den gemischten Inhalt wird angezeigt. Für weitere Informationen über gemischten aktiven Inhalt lesen Sie bitte Wie beeinflussen Inhalte, die nicht sicher sind, meine Sicherheit?.

Hinweis: Wenn Sie sensible Informationen (Bankdaten, Kreditkarteninformationen, Sozialversicherungsnummer usw.) senden, sollte die Schaltfläche kein orangefarbenes Dreieck darstellen.

Graues Sperrschloss

Ein graues Sperrschloss zeigt an:

  • Die Domain der Website wurde überprüft.
  • Die Verbindung zwischen Firefox und der Website ist abhörsicher verschlüsselt.

Facebook - Graues Sperrschloss - Win - Fx25 Facebook - Graues Sperrschloss - Mac - Fx25 Facebook - Graues Sperrschloss - Linux - Fx25

halbsichere Verbindung

Wenn eine Domain verifiziert wurde, so bedeutet dies, dass die Betreiber der Website ein Zertifikat gekauft haben, welches beweist, dass ihnen die Domain gehört und dass die Website nicht vorgetäuscht ist. Z. B. besitzt Facebook ein derartiges Zertifikat und benutzt eine verschlüsselte Verbindung, sodass die Schaltfläche zur Webseitenidentität ein graues Sperrschloss anzeigt. Wenn Sie darauf klicken, so zeigt es Ihnen an, dass Sie derzeit mit facebook.com verbunden sind und die Domain von VeriSign Inc. zertifiziert wurde. Es stellt weiterhin sicher, dass die Verbindung verschlüsselt erfolgt, weshalb niemand die Verbindung abhören und Ihre Anmeldeinformationen für Facebook stehlen kann.

Jedoch wurde nicht überprüft, wer die verifizierte Domain tatsächlich besitzt. Es gibt keine Garantie, dass die Seite facebook.com wirklich von der Firma Facebook betrieben wird. Die einzig gesicherten Tatsachen sind die Gültigkeit der Domain und dass die Verbindung verschlüsselt erfolgt.

Grünes Sperrschloss

Ein grünes Sperrschloss zeigt an:

  • Die Adresse der Webseite wurde mittels eines erweiterten Validations-Zertifikates (EV) verifiziert.
  • Die Verbindung zwischen Firefox und der Website erfolgt verschlüsselt, um deren Abhören zu verhindern.

paypal - Grünes Sperrschloss - Win - Fx25 paypal - Grünes Sperrschloss - Mac - Fx25 paypal - Grünes Sperrschloss - Linux - Fx25

sichere Verbindung

Ein grünes Sperrschloss zusammen mit dem Namen des Unternehmens oder der Organisation bedeutet, dass die Website ein erweitertes Validierungs-Zertifikat (EV) verwendet. Ein EV-Zertifikat ist ein spezieller Typ der Seitenverifikation, der signifikant aufwendiger ist als andere Typen der Seitenverifikation. Während das graue Sperrschloss anzeigt, dass eine Seite eine sichere Verbindung nutzt, zeigt das grüne Sperrschloss an, dass die Verbindung sicher ist und dass der Besitzer der Domain der von Ihnen erwartete Besitzer ist.

Mit dem EV-Zertifikat versichert Ihnen die Schaltfläche zur Webseitenidentität beispielsweise, dass paypal.com im Besitz von PayPal Inc. ist. Das Sperrschloss wird dabei nicht nur grün, sondern zeigt auch den Namen des Besitzers in der Schaltfläche selbst an. Der Identitätsdialog enthält weitere Informationen über die Website.


Diesen Artikel teilen: http://mzl.la/1BAQynY

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo, Wawuschel, Archaeopteryx, Jan, gk0moz, pollti, Artist, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.