Abgesicherter Modus (Thunderbird)

Der Artikel beschreibt den „Fehlerbehebungsmodus“ von Thunderbird, mit dessen Hilfe Sie Probleme erkennen und lösen können, insbesondere, wenn sie durch Add-ons verursacht werden.

Was ist der Fehlerbehebungsmodus und wie funktioniert er?

Der Fehlerbehebungsmodus ist eine besondere Art der Ausführung von Thunderbird, um Fehler in Ihrer Thunderbird-Installation zu finden und zu beheben. Der Fehlerbehebungsmodus deaktiviert vorübergehend Ihre Add-ons und setzt einige Ihrer benutzerdefinierten Einstellungen auf die Thunderbird-Standardwerte zurück, um Probleme zu verhindern, die möglicherweise von Add-ons oder benutzerdefinierten Einstellungen verursacht werden. Wenn Sie feststellen, dass bestimmte Probleme in Ihrer Thunderbird-Installation im Fehlerbehebungsmodus nicht auftreten, liegt die Ursache des Problems mit ziemlicher Sicherheit an einem Ihrer Add-ons oder einer benutzerdefinierten Einstellung.

Bitte beachten Sie: Der Fehlerbehebungsmodus von Thunderbird wurde früher „Abgesicherter Modus“ genannt., der in keinem Zusammenhang mit dem abgesicherten Modus von Windows steht. Vor Thunderbird-Version 91 lautete der Eintrag Mit deaktivierten Add-ons neu starten.

Thunderbird im Fehlerbehebungsmodus starten

  • Wenn Thunderbird noch nicht ausgeführt wird:
    Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie Thunderbird starten.Halten Sie die Wahltaste gedrückt, während Sie Thunderbird starten.Führen Sie vom Terminal diesen Befehl aus: thunderbird -safe-mode. Sie müssen gegebenenfalls den Installationspfad von Thunderbird angeben (z. B. /usr/lib/thunderbird).
  • Wenn Thunderbird bereits ausgeführt wird:
  1. Klicken Sie im Thunderbird-Fenster oben rechts auf die Menüschaltfläche .
  2. Klicken Sie auf Hilfe.
  3. Klicken Sie auf Fehlerbehebungsmodus.
  4. Klicken Sie in der Eingabeaufforderung „Im Fehlerbehebungsmodus neu starten“ auf Neu starten. Danach öffnet sich der Dialog „Thunderbird - Fehlerbehebungsmodus“.
  5. Klicken Sie hier auf die Schaltfläche Im Abgesicherten Modus weiterarbeiten.
    TB Dialog Fehlerbehebungsmodus tb91
    Achtung: Möchten Sie Thunderbird nur vorübergehend im Fehlerbehebungsmodus starten, setzen Sie keine Häkchen neben die Zeilen Alle Add-ons deaktivieren und Alle Symbolleisten zurücksetzen, denn dadurch würden die Einstellungen des Fehlerbehebungsmodus dauerhaft als Ihre Standardeinstellungen übernommen.

Prüfen, ob der Fehlerbehebungsmodus aktiviert ist

Vergewissern Sie sich mit diesen Schritten, dass der Fehlerbehebungsmodus aktiviert ist:

  1. Klicken Sie im Thunderbird-Fenster oben rechts auf die Menüschaltfläche .
  2. Klicken Sie auf Add-ons und Themes.

Wird Thunderbird im Fehlerbehebungsmodus ausgeführt, informiert Sie (oberhalb der Liste Ihrer Erweiterungen) ein Hinweis, dass Ihre Add-ons deaktiviert wurden:
TB Fehlerbehebungsmodus Hinweis tb91

Den Fehlerbehebungsmodus verlassen

  1. Klicken Sie im Thunderbird-Fenster oben rechts auf die Menüschaltfläche .
  2. Klicken Sie auf Hilfe.
  3. Klicken Sie auf Fehlerbehebungsmodus deaktivieren. Dadurch wird Thunderbird sofort geschlossen und im normalen Modus neu gestartet. Alternativ können Sie auch selbst Thunderbird beenden und ihn – wie gewohnt – neu starten.

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:

Illustration of hands

Mitmachen

Vergrößern und teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen. Beantworten Sie Fragen und verbessern Sie unsere Wissensdatenbank.

Weitere Informationen