Probleme beim Senden und Empfangen von Nachrichten

Dieser Artikel liefert Lösungsvorschläge, wenn Sie Schwierigkeiten mit dem Empfang von Nachrichten haben. Hilfe zu Problemen beim Senden von Nachrichten erhalten Sie im Artikel Nachrichten können nicht gesendet werden.

Das Problem trat nach der Aktualisierung auf Thunderbird-Version 78 plötzlich auf - versuchen Sie diese Lösung

Thunderbird-Version 78 erfordert höhere Sicherheitsstandards für das sogenannte TLS-Netzwerkverschlüsselungsprotokoll. Werden neuere Versionen dieses Protokolls von Ihrem Internetanbieter nicht unterstützt, schlägt das Senden und Empfangen von Nachrichten möglicherweise fehl. Sie können die Anforderungen von Thunderbird vorübergehend reduzieren und dadurch prüfen, ob dies die Ursache für Ihr Problem ist (eine dauerhafte Aktivierung der vorherigen Sicherheitsprotokolle in den Thunderbird-Einstellungen reduziert natürlich die Sicherheit und wird daher nicht empfohlen). Weitere Einzelheiten und Anleitungen erhalten Sie im Artikel Thunderbird-Version 78 - Häufig gestellte Fragen (FAQ).

Wurde Ihr Konto korrekt eingerichtet?

Um die Einstellungen für ein Konto aufzurufen, gehen Sie zu ExtrasBearbeiten und wählen Sie Konten-Einstellungen. Sie können auch auf die Anwendungsmenü-Schaltfläche New Fx Menu klicken und dann im Untermenü zuerst Einstellungen, anschließend Konten-Einstellungen wählen. Klicken Sie danach auf Server-Einstellungen in der Liste auf der linken Seite. Die Verbindung zum Server für eingehende Nachrichten wird im oberen Teil der Seite festgelegt.
4694000ec8152c02741deaef01fb69e8-1283891860-629-1.png
Ihr E-Mail-Kontoanbieter kann Ihnen die Verbindungsinformationen für die Server liefern (möglicherweise auf dessen Website). Stellen Sie sicher, dass Ihre Konten-Einstellungen mit den dort angegebenen Einstellungen übereinstimmen. Lesen Sie dazu auch die Artikel

Sie können plötzlich keine E-Mails mehr empfangen? Hat es vorher funktioniert?

  • Überprüfen Sie den Status Ihres Internetanbieters. (Viele Internetanbieter haben eine Status- oder Hinweisseite auf ihrer Website.) Möglicherweise liegt eine technische Störung vor.
  • Wenn Sie bei Verwendung des Antivirenprogramms ESET NOD32 Antivirus seit dem 30. November 2020 keine E-Mails mehr empfangen oder wenn Ihre IMAP-Ordner verschwunden sind, lesen Sie bitte diese ESET-Hilfeseite.
  • Wenn Ihr Internetanbieter eine Webmail-Anwendung (das ist eine internetbasierte E-Mail-Oberfläche) zur Verfügung stellt, versuchen Sie sich dort anzumelden und Ihre Nachrichten zu lesen. Können Sie Ihre Nachrichten lesen, hängt das Problem mit Ihrer Konto-Konfiguration in Thunderbird zusammen.
  • Wenn Sie sich nicht bei der Webmail-Anwendung Ihres Internetanbieters anmelden können, hat sich vielleicht Ihr Passwort geändert. In diesem Fall muss es auch in Thunderbird geändert werden. So ändern Sie Ihr Passwort in Thunderbird:
    • Klicken Sie oben im Thunderbird-Fenster auf das Menü Extras (alternative Tastenkombination Alt + X) und wählen Sie EinstellungenKlicken Sie in der Menüleiste auf Thunderbird und wählen Sie EinstellungenKlicken Sie oben im Thunderbird-Fenster auf das Menü Bearbeiten und wählen Sie Einstellungen oder klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menufx57menu und wählen Sie Einstellungen.
    • Klicken Sie im Abschnitt Sicherheit auf den Reiter Passwörter und dann auf Gespeicherte Passwörter….
    • Klicken Sie auf das relevante Konto und danach auf Entfernen.
      Passwörter löschen - Tb24 - Win7
    • Beenden Sie Thunderbird und starten Sie ihn anschließend neu. In der folgenden Abfrage können Sie ein neues Passwort für Ihr Konto festlegen.
  • Wenn Sie Thunderbird vor kurzem aktualisiert haben, blockiert möglicherweise die Firewall-Komponente Ihrer Internet-Sicherheitssoftware den Zugriff der neuen Thunderbird-Version auf das Internet. In diesem Fall können IMAP-Ordner auch verschwinden. Diese englischsprachige Seite liefert einige grundlegende Informationen zu Antivirenprodukten und deren bekannte schlechte Interaktionen mit Thunderbird. Entfernen Sie Thunderbird aus der Liste vertrauenswürdiger oder erkannter Programme Ihrer Firewall und fügen Sie sie anschließend manuell erneut ein (bzw. wenn Sie dazu aufgefordert werden). Lesen Sie auch die Dokumentation für Ihre Sicherheitssoftware, Firewall und Ihr Antivirenprodukt, dort finden Sie Anleitungen zum Ändern der Firewall-Komponente des Produkts.
  • Wenn Sie Thunderbird vor kurzem auf Version 38 aktualisiert haben, überprüfen Sie, ob Sie von Änderungen bei Logjam betroffen sind.

Empfangen Sie E-Mails für einige Konten, aber für andere nicht?

  • Hat Ihr Internetanbieter einen Spamfilter, der Nachrichten auf dem Server zurückhält oder löscht?
  • Haben Sie in Thunderbird Filter erstellt, die Nachrichten fälschlicherweise als Spam klassifizieren?

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:

Illustration of hands

Mitmachen

Vergrößern und teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen. Beantworten Sie Fragen und verbessern Sie unsere Wissensdatenbank.

Weitere Informationen