Schutz vor Verfolgung von Aktivitäten in Firefox

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Firefox, um die neuesten Funktionen und Sicherheits-Updates zu erhalten.

Was ist Tracking/Verfolgung?

Tracking ist das Sammeln von Surfdaten einer Person über verschiedene Websites. Meistens geschieht das über eingebundene Inhalte. Tracking-Domains versuchen, eine Person durch die Verwendung von Cookies oder anderen Technologien wie Fingerabdrücken (englisch) eindeutig zu identifizieren.

Was ist der Schutz vor Verfolgung von Aktivitäten?

Mit dem Schutz vor Verfolgung von Aktivitäten können Sie Ihre Online-Privatsphäre kontrollieren. Auch wenn Firefox eine Nicht-Verfolgen-Funktion (DNT ≙ engl. Do Not Track) beinhaltet, die Websites mitteilt, dass Sie das Aufzeichnen Ihres Surfverhaltens nicht wünschen, müssen sich Firmen nicht daran halten. Der Schutz vor Verfolgung von Aktivitäten in Firefox überlässt Ihnen die Kontrolle, indem solche Domains und Websites blockiert werden, die für das Verfolgen von Nutzern bekannt sind.

Die zum Schutz vor Verfolgung von Aktivitäten eingesetzte Liste basiert auf Disconnects Sperrliste (englisch).

Den Schutz vor Verfolgung von Aktivitäten einschalten

  1. Geben Sie in die Adressleiste about:config ein und drücken Sie die EingabetasteReturn.

    • Beim Aufrufen von about:config wird folgender Warnhinweis angezeigt: „Hier endet möglicherweise die Gewährleistung!”. Klicken Sie auf Ich werde vorsichtig sein, versprochen!Ich bin mir der Gefahren bewusst!, um fortzufahren.
    about:config - Fx29 - Win8
    about:config - Fx29 - Linux
    about:config - Fx35 - Mac
    about:config - Fx50 - Win
    about:config - Fx50 - Linux
    about:config - Fx49 - Mac
    Hinweis: Für Nutzer von Linux und Mac ändert sich die grafische Darstellung geringfügig.
    aboutconfig 1 fx55 win7
  2. Suchen Sie nach privacy.trackingprotection.enabled.
  3. Mit einem Doppelklick auf privacy.trackingprotection.enabled ändern Sie den Wert auf true.

Das aktiviert den Schutz vor Verfolgung von Aktivitäten. Wenn Sie ihn später wieder ausschalten möchten, wiederholen Sie die oben genannten Schritte, um die Einstellung wieder auf false zu setzen.

Den Schutz vor Verfolgung von Aktivitäten anwenden

Ist der Schutz vor Verfolgung von Aktivitäten aktiviert, sehen Sie immer dann ein Schutzschild-Symbol in der Adressleiste, wenn Firefox entweder Tracking-Domains oder gemischte Inhalte blockiert.

Gesperrte gemischte Inhalte - Fx34 - Win

Sie können den Schutz vor Verfolgung von Aktivitäten für eine bestimmte Seite deaktivieren, indem Sie auf das Schutzschild-Symbol in der Adressleiste klicken und Schutz auf dieser Website deaktivieren wählen.

Schutz vor Verfolgung deaktivieren

Wurde der Schutz vor Verfolgung von Aktivitäten auf einer Seite deaktiviert, ist das Schild rot durchgestrichen. Sie können den Schutz vor Verfolgung von Aktivitäten für diese Seite wieder aktivieren, indem Sie erneut auf das Schutzschild-Symbol klicken und Schutz aktivieren wählen.

Schutz vor Verfolgung von Aktivitäten deaktiviert

Um zu sehen, welche Inhalte blockiert werden, können Sie die Web-Konsole öffnen und im Tab Sicherheit nach entsprechenden Nachrichten suchen.

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: pollti, Artist, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.