Benutzereinstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen von Firefox (Zoom, Tabs, Privatsphäre, Netzwerk, Verschlüsselung, Updates, Download-Speicherort usw.) ist eine von mehreren sinnvollen Vorgehensweisen, wenn Sie Probleme beheben möchten. Der Artikel beschreibt zwei davon.

Möglichkeit 1: Firefox bereinigen

Hinweis: Wenn Sie die Funktion zum Bereinigen verwenden, werden Ihre Lesezeichen, die Chronik der zuvor besuchten Seiten, geöffnete Tabs, Fenster, Passwörter, Cookies und die Daten der Formular-Autovervollständigung gesichert. Jedoch werden Ihre Erweiterungen und Themes entfernt und Ihre Einstellungen werden auf den Ausgangszustand zurückgesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Firefox bereinigen – Add-ons und Einstellungen zurücksetzen.
  1. Wenn Sie diese Seite gerade mit Firefox aufgerufen haben, klicken Sie hier direkt auf die Schaltfläche Firefox bereinigen.
    Beim Aufruf der Seite mit einem anderen Browser funktioniert das Bereinigen nicht.
  2. Klicken Sie im sich öffnenden Bestätigungsfenster auf Firefox bereinigen, um fortzufahren.
    Firefox bereinigen - Fx44
  3. Firefox wird geschlossen und bereinigt. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, öffnet sich ein Dialog und listet alle Daten auf, die in das neue Profil importiert wurden. Klicken Sie auf Fertigstellen und Firefox wird gestartet.
    Fx restaurieren - Fertigstellen - Fx35 - Win8 Fx restaurieren - Fertigstellen - Fx35 - Linux Fx restaurieren - Fertigstellen - Fx35 - Mac

Hinweis: Eine Schaltfläche zum Bereinigen von Firefox finden Sie auch im Fenster des Abgesicherten Modus. Dies ist sehr hilfreich, wenn Sie Firefox nicht normal starten können.
Abgesicherter Modus Firefox bereinigen fx44
Sie können Firefox auch manuell bereinigen, indem Sie ein neues Profil erstellen und Ihre wichtigen Daten aus dem alten Profil in dieses neue Profil übertragen.

Möglichkeit 2: Die Einstellungen-Datei löschen

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu , klicken Sie dort auf Hilfe und wählen Sie Informationen zur FehlerbehebungWählen Sie im Menü Hilfe die Schaltfläche Troubleshooting Information, um den Tab mit den Informationen zur Fehlerbehebung zu öffnen.

    • Klicken Sie unter Allgemeine Informationen auf Ordner öffnenIm Finder anzeigenVerzeichnis öffnen. Daraufhin öffnet sich ein Fenster mit Ihrem Profilordner.Ihr Profilordner öffnet sich.
    Hinweis: Falls es Ihnen nicht möglich ist, Firefox zu starten oder mit ihm zu arbeiten, folgen Sie der Anleitung Mein Profil finden, ohne Firefox zu starten.
  2. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie close 29 Beenden.

    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Fx57Menu und wählen Sie close 29 Beenden. Klicken Sie auf das Firefox-Menü am oberen Bildschirmrand und wählen Sie Firefox beenden.

  3. Suchen und löschen Sie die Datei prefs.js (oder geben Sie ihr einen anderen Namen wie prefs.jsOLD, um die alte Datei als Backup zu behalten). Wenn Sie mehrere dieser Dateien, eine prefs.js.moztmp oder eine user.js finden, löschen Sie diese ebenfalls (oder benennen Sie sie um)
  4. Sie können den Profilordner jetzt schließen und Firefox wie gewohnt starten.
// Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:Thomas, user47661, pollti, Artist, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Als Freiwilliger zur Mozilla-Hilfe beitragen