Thunderbird aktualisieren

Thunderbird aktualisiert sich standardmäßig automatisch selbst, aber Sie können jederzeit manuell nach Updates suchen. Hier finden Sie die entsprechenden Einstellungen.

Hinweis: Wenn Sie Linux als Betriebssystem verwenden (wie z. B. Ubuntu) und die mit Ihrer Linux-Distribution vertriebene Version von Thunderbird nutzen, müssen Sie warten, bis ein aktualisiertes Installationspaket bereitgestellt wird. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Artikel Thunderbird unter Linux installieren. Dieser Artikel ist nur anwendbar, wenn Sie Thunderbird manuell installiert haben, ohne die Paketverwaltung Ihrer Distribution verwendet zu haben.
  1. Gehen Sie ins Menü Hilfe und wählen Sie dort Über Thunderbird.Klicken Sie in der Menüleiste auf Thunderbird und wählen Sie dort Über Thunderbird.Klicken Sie oben im Thunderbird-Fenster auf das Menü Hilfe und wählen Sie dort Über Thunderbird.
    TB Hilfe - Über Thunderbird
  2. Das Fenster Über Mozilla Thunderbird öffnet sich. Thunderbird sucht nun nach verfügbaren Aktualisierungen und lädt sie automatisch herunter.
    TB Update 1 Download
  3. Wenn das Update vollständig heruntergeladen und zur Installation bereit ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Zum Abschließen des Updates Thunderbird neu starten.
    TB Update 2 Abschluss
Hinweis: Informationen zur Änderung der Update-Einstellungen erhalten Sie im Artikel Advanced panel - System, network, updates, and other advanced settings in Thunderbird.

Gibt es Probleme bei der Aktualisierung?

Laden Sie einfach die aktuelle Version von der Thunderbird-Webseite herunter und installieren Sie sie. Thunderbird übernimmt Ihre vorhandenen Daten. Eine detaillierte Anleitung zur Installation erhalten Sie im Artikel Thunderbird unter Windows installierenThunderbird unter Linux installierenInstallation von Thunderbird auf einem Mac.

// Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:Thomas, pollti, Artist, graba, Tobias. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Als Freiwilliger zur Mozilla-Hilfe beitragen