Installation von Thunderbird auf einem Mac

Installation von Thunderbird auf einem Mac

Dieser Artikel zeigt, wie Sie Thunderbird auf einem Mac installieren. Für andere Betriebssysteme lesen Sie die Artikel Thunderbird unter Windows installieren und Thunderbird unter Linux installieren.

Bitte stellen Sie vor der Installation von Thunderbird sicher, dass Ihr Rechner den Systemanforderungen (englisch) entspricht.

Besuchen Sie die Thunderbird Download-Seite.

TB Download-Seite - Mac

Ihr Betriebssystem und die Spracheinstellung Ihres Rechners werden automatisch erkannt und Ihnen wird die für Sie beste Version von Thunderbird vorgeschlagen. Falls Sie Thunderbird in einer anderen als der vorgeschlagenen Sprache installieren möchten, klicken Sie auf Andere Systeme & Sprachen (englisch), um eine Auswahl der verfügbaren Sprachversionen zu erhalten. Wählen Sie die gewünschte OS X Installation aus, um fortzufahren.

Nach Abschluss des Downloads öffnet sich ein neues Festplattenabbild (Disk-Image) und erstellt ein neues Laufwerk, das die Thunderbird-Anwendung enthält.

Thunderbird.dmg - DiskImageMounter

Falls kein neues Laufwerk angezeigt wird, doppelklicken Sie auf Thunderbirds dmg-Symbol. Ein Suchfenster mit der Thunderbird-Anwendung öffnet sich. Ziehen Sie das Thunderbird-Symbol in den Anwendungsordner.

Thunderbird.app nach Programme ziehen

An dieser Stelle können Sie das Disk-Image auswerfen, indem Sie es im Suchfenster auswählen und die Tasten command+E drücken oder indem Sie im Suchfenster auf das Menü Datei klicken und „Thunderbird” auswerfen auswählen.

Thunderbird auswerfen

Thunderbird ist jetzt einsatzbereit. Öffnen Sie den Anwendungsordner und starten Sie Thunderbird mit einem Doppelklick auf das Thunderbird-Symbol. Möglicherweise sehen Sie eine Sicherheitswarnung mit dem Hinweis, dass Thunderbird aus dem Internet heruntergeladen wurde. Da Sie Thunderbird von der offiziellen Webseite heruntergeladen haben, können Sie bedenkenlos Öffnen auswählen, um fortzufahren.

Tipp: Sie können Thunderbird zu Ihrem Dock hinzufügen, um bequem darauf zuzugreifen. Öffnen Sie dazu einfach den Anwendungsordner und ziehen Sie das Thunderbird-Symbol in das Dock.

Nach dem ersten Start von Thunderbird werden Sie darauf hingewiesen, dass er nicht Ihre reguläre E-Mail Anwendung ist. (Die reguläre E-Mail Anwendung ist das Programm, das sich öffnet, wenn Sie z. B. auf einer Webseite einen E-Mail-Link aufrufen.) Wenn Sie Thunderbird zu Ihrer regulären E-Mail-Anwendung machen möchten, klicken Sie auf Ja. Falls nicht, z. B. weil Sie Thunderbird zunächst ausprobieren möchten, klicken Sie auf Nein.

Lesen Sie auch


Diesen Artikel teilen: http://mzl.la/1BsOzUE

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: Wawuschel, boersenfeger, pollti, Artist, graba, snoopygt, SirTobey20. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.