Nachrichten über Filter organisieren

Die Nachrichtenfilter ermöglichen Ihnen, Thunderbird so einzurichten, dass Ihre Nachrichten automatisch sortiert und organisiert werden. Filter können Nachrichten in Ordner verschieben, Nachrichten löschen, an eine andere E-Mail Adresse weiterleiten und vieles mehr.

Wann werden Filter ausgeführt?

  • Wenn Sie neue E-Mails empfangen: Dies geschieht, wenn Sie Abfragen neuer Mails wählen (das ist die Standardeinstellung). Filter werden auf neue E-Mails in Ihrem Posteingang angewendet. Dies kann geschehen, bevor Thunderbird die E-Mail als Junk klassifiziert oder danach. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Inhalt der E-Mail zu filtern, wählen Sie nach der Klassifizierung.
  • Wenn Sie E-Mails senden: Dies geschieht, wenn Sie Nach dem Senden wählen. Diese Filter werden nur auf von Ihnen gesendete E-Mails angewendet.
  • Wenn Sie E-Mails archivieren: Dies geschieht, wenn Sie Archivieren wählen und wird auf alle E-Mails angewendet, die Sie archivieren.

Filter werden in der Reihenfolge ausgeführt, in der sie in der Filterliste stehen, außer wenn diese Reihenfolge nicht möglich ist. In diesem Fall sehen Sie die Meldung Hinweis: Die Filter werden in einer anderen Reihenfolge ausgeführt oder Anmerkung: Filteraktionen werden in einer anderen Reihenfolge ausgeführt zusammen mit dem Link Ausführungsreihenfolge anzeigen oder Ausführreihenfolge anzeigen. Klicken Sie auf diesen Link, um zu sehen, in welcher Reihenfolge die Filter ausgeführt wurden.

Beispiel zur Änderung der Reihenfolge: Wenn Sie einen Filter haben, der E-Mails in einen anderen Ordner verschiebt, und weiter unten in der Liste steht ein Filter, der eine Antwort sendet, so kann der zweite Filter nicht ausgeführt werden, weil sich die E-Mail nun in einem anderen Ordner befindet. In solchen Fällen ändert Thunderbird die Reihenfolge, damit der Antwort-Filter vor dem Verschieben-Filter ausgeführt wird und der Vorgang so abläuft, wie Sie es erwarten.

Filterhinweis

Welche Ordner werden gefiltert?

Wenn Sie die Option auswählen, einen Filter manuell auszuführen, können Sie den Filter auf einen bestimmten Ordner anwenden. Für die automatische Ausführung von Filtern ist dies nicht möglich.

Automatisch ausgeführte Filter werden nur auf Ihren Posteingang angewendet, mit Ausnahme solcher Filter, die erst beim Archivieren oder nach dem Senden von E-Mails greifen (siehe auch Nachrichten über Filter organisieren). Andere Ordner sind nicht betroffen.

Erstellen eines neuen Filters

  1. Klicken Sie auf die Anwendungsmenüschaltfläche New Fx Menu und dann auf Filter….
  2. Klicken Sie auf Neu…. Das Dialogfenster Filter bearbeiten öffnet sich.
  3. Geben Sie im Feld „Filter-Name:” den Namen Ihres Filters an.
  4. Klicken Sie in der Auswahlliste „Filter anwenden bei:” auf eine der Auswahlmöglichkeiten.
    Hinweis: In den meisten Fällen ist es nicht sinnvoll, die Voreinstellungen „Manuellem Ausführen” und „Nachrichtenabruf” zu aktivieren.
  5. Im Auswahlmenü neben „Nachrichtenabruf:” wählen Sie entweder Vor Junk-Erkennung ausführen oder Nach Junk-Erkennung ausführen.
  6. Wählen Sie Merkmal, Prüfung und Wert für jede eingestellte Regel:
    • Merkmal ist ein Nachrichtenbestandteil oder eine Nachrichteneigenschaft wie „Betreff” oder „Von”
    • Prüfung ist eine Prüfung der Eigenschaften, wie „enthält” oder „ist in meinem Adressbuch”
    • Wert schließt den Test mit einer bestimmten Eigenschaft ab, wie E-Mail-Adresse oder Schlüsselwort
  7. Wählen Sie eine oder mehrere Aktionen aus für Nachrichten, die diesen Kriterien entsprechen. Elemente einer neuen Filterregel - Tb24 - Win8
    Hinweis: Um eine weitere Regel hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche + am Ende der letzten Regel. Um eine Regel zu löschen, klicken Sie auf .
  8. Klicken Sie auf OK.
  9. Klicken Sie in der Dialogbox Filter bearbeiten auf Jetzt ausführen, wenn der neue Filter auf Nachrichten angewandt werden soll, die Sie bereits empfangen haben. Nach dem Speichern wird der Filter automatisch auf alle neuen Nachrichten angewandt.

Beispielfilter

Eine Nachricht kennzeichnen

Sie möchten automatisch allen Nachrichten aus Ihrer Domäne „meinefirma” einen Stern hinzufügen, um sie optisch aus den anderen Nachrichten in Ihrem Posteingang hervorzuheben. Sie könnten folgenden Filter erstellen:

Beispiel einer Filterregel - Tb24 - Win8

Tipp: Erstellen Sie einen Filter, der die Absenderadresse direkt aus einer Nachricht des Absenders verwendet. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Absenderadresse und dann auf „Filter erstellen aus…”. Ein neuer Filter beginnt standardmäßig mit der Regel „Von | ist | (E-Mail-Adresse des Absenders)”.

In einen Ordner verschieben

Sie möchten Nachrichten mit niedriger Priorität aus Ihrem Posteingang herausfiltern, um die Übersichtlichkeit zu erhöhen. Beispielsweise möchten Sie Empfangsbestätigungen von bestimmten Werbeaktionen erhalten, diese sollen jedoch in einem separaten Ordner abgelegt werden.

Zunächst legen Sie einen Ordner mit dem Beispielnamen „Werbeaktionen” an, indem Sie auf DateiNeuOrdner… klicken. Dann können Sie einen Filter wie folgt erstellen:

Filterbeispiel - Werbung verschieben - Tb24 - Win8

Da Sie „Mindestens eine Bedingung erfüllen” ausgewählt haben, werden alle Nachrichten, die einem der folgenden Kriterien entsprechen, automatisch vom Ordner Posteingang in den Ordner Promotions verschoben:

  • Sie enthalten die Absenderadresse verkauf@angebote.biz oder
  • sie enthalten „Rabatt“ im Betreff oder
  • sie enthalten den Begriff „Kunde” innerhalb der Adresse oder im Anzeigenamen („Kundendienst”, „Support für Kunde” usw.).
Hinweis: Obwohl Sie Filter auch nutzen können, um Junk-E-Mails zu ermitteln und zu beseitigen, also Werbeaktionen, für die Sie sich nicht registriert haben, wird dies nicht empfohlen. Nutzen Sie stattdessen Thunderbirds Spam-Filter, da diese Funktion speziell für diesen Zweck geschaffen wurde.
Tipp: Falls Sie Schwierigkeiten mit einem Ihrer Filter haben, beginnen Sie mit einfachen Regeln, die Sie dann weiter verfeinern. Beispielsweise könnten Sie einen Filter angelegt haben, um bestimmte neue Nachrichten in einen anderen Ordner zu verschieben, der jedoch anscheinend keine Wirkung besitzt. Ändern Sie den Nachrichtenfilter, sodass er neue Nachrichten mit einem Stern versieht. Wenn dies funktioniert, ändern Sie den Filter derart, dass nur solche Nachrichten damit gekennzeichnet werden, die Sie in einen anderen Ordner verschieben möchten. Funktioniert dies ebenfalls, dann ändern Sie den Filter abermals, sodass nun die Nachricht verschoben, statt mit einem Stern gekennzeichnet wird.

Siehe auch

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: user47661, pollti, Artist, graba, snoopygt, Daniel2099. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.