Wie kann ich die Babylon-Symbolleiste, -Startseite und -Suchfunktion entfernen?

Das Babylon-Übersetzungsprogramm fügt eine Symbolleiste und andere Erweiterungen zu Ihrem Browser hinzu. Außerdem ändert es Firefox-Einstellungen wie z. B. Ihre Startseite und Ihre Suchmaschine. Diese Änderungen sind schwer zu erkennen und rückgängig zu machen. In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie die Babylon-Erweiterung entfernen und Firefox in den vorherigen Zustand versetzen können.

Hinweis: Diese Anweisungen sind nur unter Windows und Mac OS X anwendbar. Um die Anweisungen einzublenden, wählen Sie „Windows“ oder „Mac OS X“ aus der obigen Auswahlliste aus.
Wichtig: Die Schritte in diesem Artikel beinhalten auch die Funktion zum Restaurieren von Firefox, die in der neuesten Version von Firefox verfügbar ist. Wir empfehlen Ihnen, die neueste Version von Firefox von mozilla.org/firefox herunterzuladen und zu installieren, bevor Sie fortfahren (siehe Firefox unter Windows installieren für weitere Informationen)(siehe Firefox auf einem Mac herunterladen und installieren für weitere Informationen).

1. Das Babylon-Programm deinstallieren

  1. Klicken Sie auf das Startmenü und wählen Sie die Systemsteuerung. Das Systemsteuerungsfenster wird geöffnet.

    Control Panel - WinXP
  2. Klicken Sie Im Systemsteuerungsfenster auf Software. Das Software-Fenster wird geöffnet.
  3. Wählen Sie Babylon aus der Liste der installierten Programme aus.
  4. Um mit der Deinstallation zu beginnen, klicken Sie auf Entfernen rechts neben Babylon.

    Remove Babylon - WinXP
  5. Im Babylon-Deinstallationsprogramm, das daraufhin geöffnet wird, klicken Sie auf Deinstallieren und folgen Sie dann den Hinweisen auf dem Bildschirm.

    Deinstallation Babylon
  6. Wiederholen Sie diese Schritte für andere Babylon-Programmteile, die Sie deinstallieren möchten, wie z. B. Babylon Toolbar, Browser Manager oder Browser Protection.
  1. Klicken Sie auf das Startmenü und wählen Sie die Systemsteuerung. Das Systemsteuerungsfenster öffnet sich.

    Systemsteuerung öffnen - Win7
  2. Klicken Sie auf Programm deinstallieren in der Programmsektion des Systemsteuerungsfensters.

    Programm deinstallieren - Win7
  3. Wählen Sie Babylon aus der Liste der installierten Programme aus.
  4. Um mit der Deinstallation zu beginnen, klicken Sie auf Deinstallieren oberhalb der Liste.

    Babylon deinstallieren
  5. Im Babylon-Deinstallationsprogramm, das daraufhin geöffnet wird, klicken Sie auf Deinstallieren und folgen Sie dann den Hinweisen auf dem Bildschirm.

    Deinstallation Babylon
  6. Wiederholen Sie diese Schritte für andere Babylon-Programmteile, die Sie deinstallieren möchten, wie z. B. Babylon Toolbar, Browser Manager oder Browser Protection.
  1. Klicken Sie auf die Desktop-Kachel auf dem Startbildschirm. Die Desktopansicht wird geöffnet.
  2. Gehen Sie am Desktop zur rechten, unteren Ecke, um die Charms zu öffnen.
  3. Wählen Sie Systemsteuerung vom Einstellungen-Charm. Das Systemsteuerungsfenster wird sich öffnen.

    Systemsteuerung aufrufen - Win8
  4. Klicken Sie auf Programm deinstallieren in der Programmsektion des Systemsteuerungsfensters.

    Programm deinstallieren - Win7
  5. Wählen Sie Babylon aus der Liste der installierten Programme aus.
  6. Um mit der Deinstallation zu beginnen, klicken Sie auf Deinstallieren oberhalb der Liste.

    Babylon deinstallieren
  7. Im Babylon-Deinstallationsprogramm, das daraufhin geöffnet wird, klicken Sie auf Deinstallieren und folgen Sie dann den Hinweisen auf dem Bildschirm.

    Deinstallation Babylon
  8. Wiederholen Sie diese Schritte für andere Babylon-Programmteile, die Sie deinstallieren möchten, wie z. B. Babylon Toolbar, Browser Manager oder Browser Protection.
  1. Klicken Sie auf das Finder-Symbol im Dock. Ihr Heimverzeichnis wird geöffnet (üblicherweise mit dem Namen Ihres Mac-Benutzerkontos). Klicken Sie auf den Programme-Ordner in der linken Seitenleiste, um den Ordner zu öffnen.
  2. Ziehen Sie das Programm Babylon in den Papierkorb.
  3. Klicken Sie auf das Papierkorbsymbol und halten Sie die Taste gedrückt, bis ein Auswahlmenü erscheint. Wählen Sie Papierkorb entleeren aus dem Auswahlmenü, um Babylon zu löschen.

Das Programm ist damit deinstalliert. Nun müssen wir noch die Erweiterungen und andere Spuren entfernen und die veränderten Einstellungen zurücksetzen.

2. Firefox zurücksetzenrestaurierenbereinigen, um die Erweiterungen zu entfernen und die Standard-Startseite und -Suchmaschine wiederherzustellen

Die Funktion zum Zurücksetzen von Firefox entfernt die Babylon-Symbolleiste und stellt geänderte Einstellungen zurück auf den Ursprungszustand. Ihre persönlichen Daten bleiben erhalten, aber alles Weitere wird dadurch ebenfalls auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Hinweis: Ihre Firefox-Version beinhaltet diese Funktion nicht. Falls Sie Ihre Firefox-Version nicht aktualisieren können, folgen Sie der Beschreibung in Symbolleisten deinstallieren, die die Firefox-Suche oder -Startseite verändert haben.

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und dann auf die Hilfe Help-29 .
  2. Im Menü Hilfe wählen Sie Informationen zur Fehlerbehebung. Der Tab mit Informationen zur Fehlerbehebung wird geöffnet.
    Hinweis: Wenn Sie das Menü Hilfe nicht öffnen können, tippen Sie about:support in die Adressleiste und drücken Sie die Eingabetaste, um den Tab mit den Informationen zur Fehlerbehebung zu öffnen.
  3. Klicken Sie dort rechts oben auf die Schaltfläche Firefox bereinigen….

    Firefox bereinigen fx45 - Ausschnitt

  4. Klicken Sie im sich öffnenden Bestätigungsfenster auf Firefox bereinigen.
  5. Firefox wird geschlossen und bereinigt. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird ein Dialogfenster alle importierten Daten auflisten. Klicken Sie auf Fertigstellen, um Firefox zu starten.

Hinweis: Eine Schaltfläche zum Bereinigen von Firefox finden Sie auch im Fenster des Abgesicherten Modus. Dies ist sehr hilfreich, wenn Sie Firefox nicht normal starten können.

Abgesicherter Modus Firefox bereinigen fx44

Wenn Sie die Schaltfläche Firefox bereinigen in Ihrer Firefox-Version nicht finden, können Sie Firefox auch manuell bereinigen, indem Sie ein neues Profil erstellen. Weitere Informationen und eine detaillierte Anleitung zum Erstellen eines neuen Profils erhalten Sie im Artikel Wiederherstellen wichtiger Daten aus einem alten Profil.
Babylon wird dadurch komplett aus Firefox entfernt. Die folgenden Schritte werden Ihnen helfen, andere Spuren von Babylon vom Computer zu entfernen.

Erfahren Sie im Artikel Firefox bereinigen – Add-ons und Einstellungen zurücksetzen mehr über diese Funktion.

Die Funktion zum RestaurierenBereinigen von Firefox entfernt die Babylon-Symbolleiste und stellt geänderte Einstellungen zurück auf den Ursprungszustand. Ihre persönlichen Daten bleiben erhalten, aber alles Weitere wird dadurch ebenfalls auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.

    1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und dann auf die Hilfe Help-29 .
    2. Im Menü Hilfe wählen Sie Informationen zur Fehlerbehebung. Der Tab mit Informationen zur Fehlerbehebung wird geöffnet.
      Hinweis: Wenn Sie das Menü Hilfe nicht öffnen können, tippen Sie about:support in die Adressleiste und drücken Sie die Eingabetaste, um den Tab mit den Informationen zur Fehlerbehebung zu öffnen.
    3. Klicken Sie dort rechts oben auf die Schaltfläche Firefox bereinigen….

      Firefox bereinigen fx45 - Ausschnitt

    4. Klicken Sie im sich öffnenden Bestätigungsfenster auf Firefox bereinigen.
    5. Firefox wird geschlossen und bereinigt. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird ein Dialogfenster alle importierten Daten auflisten. Klicken Sie auf Fertigstellen, um Firefox zu starten.

    Hinweis: Eine Schaltfläche zum Bereinigen von Firefox finden Sie auch im Fenster des Abgesicherten Modus. Dies ist sehr hilfreich, wenn Sie Firefox nicht normal starten können.

    Abgesicherter Modus Firefox bereinigen fx44

    Wenn Sie die Schaltfläche Firefox bereinigen in Ihrer Firefox-Version nicht finden, können Sie Firefox auch manuell bereinigen, indem Sie ein neues Profil erstellen. Weitere Informationen und eine detaillierte Anleitung zum Erstellen eines neuen Profils erhalten Sie im Artikel Wiederherstellen wichtiger Daten aus einem alten Profil.

Babylon wird dadurch komplett aus Firefox entfernt. Die folgenden Schritte werden Ihnen helfen, andere Spuren von Babylon vom Computer zu entfernen. Erfahren Sie im Artikel Firefox bereinigen – Add-ons und Einstellungen zurücksetzen mehr über diese Funktion.

3. Erweiterungen aus anderen Browsern entfernen

Wenn Sie noch weitere Browser verwenden, können Sie darin installierte Babylon-Erweiterungen ebenfalls entfernen. Die folgenden Artikel verweisen auf externe Hilfeseiten:

4. Ihren Computer auf Schadprogramme überprüfen

Überprüfen Sie Ihren Computer auf Schadprogramme, sobald Sie die oben aufgeführten Schritte abgeschlossen haben. Unter Schadprogramme (Malware) loswerden sind einige empfohlene Programme zum Entfernen von Schadprogrammen aufgeführt.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo, Wawuschel, oculo, pollti, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.