Sitzungswiederherstellung – Ihre letzten Tabs und Fenster wieder anzeigen

Firefox kann alle Tabs und Fenster wiederherstellen, die beim Beenden oder einem Absturz geöffnet waren. Dieser Artikel beschreibt die Umstände, unter denen Ihre Sitzung wiederhergestellt wird, und die entsprechende Konfiguration.

Hinweis: Die Sitzungswiederherstellung lässt Sie auf Webseiten angemeldet, bei denen Sie sich vor dem Beenden von Firefox an- und nicht wieder abgemeldet haben. Mehr darüber erfahren Sie im Abschnitt Bei Bedenken zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie: Für Nutzer von LinuxFür Nutzer von Mac können die im Artikel enthaltenen grafischen Darstellungen geringfügig abweichen.

Wann die Sitzungswiederherstellung aktiv wird

Wenn Sie „Vorherige Sitzung wiederherstellen” aus dem Firefox-Menü wählen

So holen Sie Ihre Tabs und Fenster aus einer vorherigen Sitzung mithilfe des Firefox-Menüs zurück:

  1. Klicken Sie auf der rechten Seite der Symbolleiste auf die Menüschaltfläche menu button de fx70.
  2. Wählen Sie Vorherige Sitzung wiederherstellen.
    Sitzungswiederherstellung aus Menü fx57 win

So holen Sie Ihre Tabs und Fenster aus einer vorherigen Sitzung mithilfe des Firefox-Menüs zurück:

  1. Klicken Sie auf der rechten Seite der Symbolleiste auf die Menüschaltfläche menu button de fx89.
  2. Klicken Sie auf Chronik und wählen Sie dann Vorherige Sitzung wiederherstellen.
    Sitzungswiederherstellung aus Chronik fx89

Nach einem Firefox-Update

Damit alle Aktualisierungen für die Programmdateien von Firefox nach dem Herunterladen auch installiert werden, müssen Sie Firefox neu starten. Klicken Sie dazu im Update-Dialog auf die Schaltfläche Zum Abschließen des Updates Firefox neu starten.
Update neu starten fx70

Nach einem Neustart mit deaktivierten Add-ons

Manche Probleme werden durch Add-ons hervorgerufen. Um sie zu lösen, müssen Sie Firefox mit deaktivierten Add-ons neu starten: Wenn Sie Firefox mit deaktivierten Add-ons neu starten, um Fehler zu beheben, werden Ihre Tabs und Fenster wieder geöffnet.

Nach einem Programmabsturz

Bei unerwarteten Problemen wie einer fehlerhaften Webseite, einem Programmfehler oder einem Stromausfall beendet sich Firefox möglicherweise plötzlich selbst. In solchen Situationen kann Firefox die Seiten wiederherstellen, die Sie gerade geöffnet hatten. Firefox wird Ihre vorherige Sitzung automatisch wiederherstellen, wenn Sie ihn das erste Mal nach einem Absturz starten.

Wenn Firefox ein zweites Mal abstürzt, öffnet sich beim nächsten Start die Seite zur Wiederherstellung der letzten Sitzung.
Sitzungswiederherstellung Startseite fx85

  • Markieren Sie jene Tabs und Fenster, die Sie wiederhergestellt haben möchten, und klicken Sie dann auf Sitzung wiederherstellen.
  • Falls Firefox beim Wiederherstellen der Tabs und Fenster immer wieder abstürzt, können Sie eine neue Sitzung starten und die bisher geöffneten Tabs und Fenster verwerfen. Klicken Sie dazu auf Neue Sitzung starten.

Wenn Sie Firefox so eingestellt haben, dass die vorherige Sitzung beim Start wiederhergestellt wird

Sie können Firefox so einstellen, dass bei jedem Start von Firefox immer die Tabs und Fenster Ihrer vorherigen Sitzung angezeigt werden. Der Absatz Sitzungswiederherstellung konfigurieren beschreibt, wie Sie die Starteinstellungen für Firefox ändern.

Sitzungswiederherstellung konfigurieren

Standardmäßig öffnet sich ein einziges Fenster, wenn Sie Firefox starten. Dieses Fenster zeigt Ihre eingestellte Startseite. Sie können Firefox aber auch so einstellen, dass anstelle Ihrer Startseite alle Tabs und Fenster Ihrer vorherigen Sitzung geöffnet werden:
Einstellungen Allgemein Sitzungswiederherstellung fx61 win

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche menu button de fx70menu button de fx89 und wählen Sie Einstellungen.Klicken Sie in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand auf Firefox und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Allgemein.
  3. Gehen Sie im Bereich Start zu Vorherige Sitzung wiederherstellen.
  4. Schließen Sie die Einstellungen (den Tab about:preferences). Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden dabei automatisch gespeichert.

Bei Bedenken zum Datenschutz

Die Sitzungswiederherstellung lässt Sie bei Seiten angemeldet, bei denen Sie sich vor dem Beenden von Firefox angemeldet haben. Wenn nach Ihnen jemand anderer Ihren Computer benutzt, könnte diese Person Zugang zu Ihren Benutzerkonten auf diesen Seiten erhalten. Wenn Sie das nicht möchten, sollten Sie Firefox nicht veranlassen, alle Fenster und Tabs der vorherigen Sitzung über die oben beschriebene Option „Fenster und Tabs der letzten Sitzung anzeigen“ wiederherzustellen.

Aus demselben Grund möchten Sie vielleicht auch die nach einem Programmabsturz standardmäßig eingeschaltete Sitzungswiederherstellung deaktivieren. Mit dieser Anpassung verhindern Sie, dass Ihre vorher geöffneten Tabs und Fenster nach einem Programmabsturz oder Programmfehler wieder geöffnet werden:

  1. Tippen Sie about:config in die Adressleiste und drücken Sie die Eingabetastedie Eingabetaste. Eine Seite mit einem Warnhinweis öffnet sich. Klicken Sie auf Risiko akzeptieren und fortfahren, um den Konfigurationseditor für die Einstellungen (die Seite about:config) zu öffnen.
    about config fx71 Vorsicht
    Für Nutzer von LinuxMac kann die grafische Darstellung geringfügig abweichen.
  2. Tippen Sie browser.sessionstore.resume_from_crash in das Suchfeld. Danach wird die Einstellung browser.sessionstore.resume_from_crash angezeigt.
  3. Klicken Sie neben dieser Einstellung auf die Schaltfläche Fx71aboutconfig-ToggleButton (Umschalten), um den Wert auf false zu setzen.

Fehlerbehebung

Vorherige Sitzung wird nicht korrekt beendet

Wenn die Sitzungswiederherstellung aktiviert ist und Sie mehrere Fenster offen haben, sollten Sie Firefox folgendermaßen schließen: Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Fx57Menu und wählen Sie close 29 Beenden.Klicken Sie auf das Firefox-Menü am oberen Bildschirmrand und wählen Sie Firefox beenden. Falls Sie nämlich jedes Fenster einzeln schließen, werden nach einem Neustart nur die Tabs des zuletzt geschlossenen Firefox-Fensters wiederhergestellt.

Falsche Firefox-Einstellungen

Bei anderen Problemen mit der Sitzungswiederherstellung müssen Sie möglicherweise Ihre Firefox-Einstellungen ändern:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche menu button de fx70menu button de fx89 und wählen Sie Einstellungen.Klicken Sie in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand auf Firefox und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Datenschutz & Sicherheit.
  3. Gehen Sie dort zum Bereich Chronik und stellen Sie sicher, dass die Auswahlliste neben Firefox wird eine Chronik auf anlegen oder nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen gesetzt ist.
    • Wenn Firefox wird eine Chronik auf nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen gesetzt ist, dann stellen Sie sicher, dass die Option Immer den Privaten Modus verwenden nicht aktiviert ist.
    • Wenn Firefox wird eine Chronik auf nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen und Die Chronik löschen, wenn Firefox geschlossen wird gesetzt ist, dann klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen… und stellen Sie sicher, dass die Option Besuchte Seiten & Download-Chronik nicht ausgewählt ist.
  4. Schließen Sie die Einstellungen (den Tab about:preferences). Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden dabei automatisch gespeichert.


Basiert auf Informationen des Artikels Session Restore (mozillaZine KB)

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:

Illustration of hands

Mitmachen

Vergrößern und teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen. Beantworten Sie Fragen und verbessern Sie unsere Wissensdatenbank.

Weitere Informationen