Das Passwort für Ihr Firefox-Konto mit Wiederherstellungsschlüssel zurücksetzen

Machen Sie mehr aus der Firefox-Suite: Sync, Monitor, Lockwise und mehr.

Start Now

Firefox-Konten verwenden Ihr Passwort, um Ihre Daten aus Sicherheitsgründen zu verschlüsseln (z. B. Lesezeichen, Passwörter). Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben und es deshalb zurücksetzen müssen, besteht die Möglichkeit, dass dabei diese Daten gelöscht werden. Um den Datenverlust zu verhindern, erzeugen Sie vorher einen Wiederherstellungsschlüssel, bevor Sie Ihr Passwort zurücksetzen müssen.

Sie können sich dann mit diesem Wiederherstellungsschlüssel in Ihrem Firefox-Konto anmelden und wieder auf Ihre Daten zugreifen, falls Sie Ihr Passwort vergessen haben und es deshalb zurücksetzen müssen.

Erzeugen und Speichern Ihres Wiederherstellungsschlüssels

Bitte beachten Sie: Diese Schritte sind wichtig, damit Sie auf Ihren Wiederherstellungsschlüssel zurückgreifen können, falls Sie Ihr Passwort zurücksetzen müssen.
  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche menu button de fx70menu button de fx89, um das Menü zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf Ihr Firefox-Konto (wenn Ihre E-Mail-Adresse nicht angezeigt wird, müssen Sie sich zuerst anmelden).
    Menüschaltfläche kurz fx82
  3. Wenn Sie angemeldet sind, klicken Sie auf Konto verwalten. Danach öffnet sich die Firefox-Konten-Seite in einem neuen Tab.
  4. Klicken Sie im Bereich „Sicherheit“ neben Wiederherstellungsschlüssel (Recovery Key) auf Erstellen (Create).
  5. Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Weiter.
  6. Wählen Sie eine oder mehrere Methoden zur Speicherung Ihres Wiederherstellungsschlüssels (Herunterladen, Kopieren oder Drucken) und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Schließen.
    FxA-SaveRecoveryKey-v2
  7. Bewahren Sie den Wiederherstellungsschlüssel an einem sicheren Ort auf, damit Sie ihn nicht verlieren.

Ändern Ihres Wiederherstellungsschlüssels

Wenn Ihr Wiederherstellungsschlüssel einem Datenleck zum Opfer gefallen ist, für andere Personen sichtbar war oder Sie sich nicht mehr daran erinnern, wo Sie ihn gespeichert haben, können Sie jederzeit einen neuen Wiederherstellungsschlüssel erstellen. Der vorherige verliert dabei seine Wirkung und kann nicht mehr verwendet werden.

  1. Folgen Sie den ersten drei Schritten im vorherigen Absatz, um zur Seite mit den Einstellungen Ihres Firefox-Kontos zu gelangen.
  2. Klicken Sie im Bereich „Sicherheit“ neben Wiederherstellungsschlüssel (Recovery Key) auf Entfernen (Remove).
  3. Klicken Sie in der Bestätigungsaufforderung erneut auf Entfernen (Remove).
  4. Folgen Sie den restlichen Schritten im vorherigen Absatz, um einen neuen Wiederherstellungsschlüssel zu erzeugen.

Zurücksetzen des Passworts mit Ihrem Wiederherstellungsschlüssel

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben und es zurücksetzen müssen, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Klicken Sie auf der „Anmelden“-Seite auf den Link Passwort vergessen? Danach wird Ihnen Firefox eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts senden.
  2. Suchen Sie in Ihrem Posteingang nach der entsprechenden E-Mail und klicken Sie dort auf den Link zum Zurücksetzen des Passworts.
  3. Geben Sie den Wiederherstellungsschlüssel ein.
  4. Erstellen Sie ein neues Passwort.
  5. Erstellen Sie einen neuen Wiederherstellungsschlüssel.

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:

Illustration of hands

Mitmachen

Vergrößern und teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen. Beantworten Sie Fragen und verbessern Sie unsere Wissensdatenbank.

Weitere Informationen