Firefox stürzt beim Starten ab

Ein Absturz liegt vor, wenn Firefox unerwartet abbricht, sich schließt und der Mozilla-Absturzmelder geöffnet wird. Wenn Firefox auch bei weiteren Startversuchen abstürzt, kann Ihnen dieser Artikel helfen, Firefox wieder absturzfrei zum Laufen zu bringen.

Andere Probleme bei Abstürzen:

  • Wenn Firefox zwar startet, dann aber später abstürzt, lesen Sie bitte den Artikel Firefox stürzt ab.
  • Wenn Firefox nicht startet und sich auch der Mozilla-Absturzmelder nicht öffnet, lesen Sie bitte zusätzlich den Artikel Firefox startet nicht.

Versuchen Sie, Firefox im abgesicherten Modus zu starten

Zuerst sollten Sie testen, ob der abgesicherte Modus von Firefox noch funktioniert. Dieser spezielle Startmodus deaktiviert vorübergehend die Hardwarebeschleunigung und einige andere Einstellungen, er deaktiviert auch Erweiterungen, die Firefox möglicherweise am Starten hindern. Wenn Sie Firefox im abgesicherten Mosus starten können, lesen Sie den Artikel Fehlerbehebung bei Erweiterungen, Themes und Hardwarebeschleunigung.

Führen Sie eine saubere Neuinstallation durch

Wenn – auch im abgesicherten Modus – Firefox nicht gestartet werden kann, löst oft eine saubere Neuinstallation das Problem.

Verliere ich dabei meine Lesezeichen, Passwörter und Add-ons? Eine saubere Neuinstallation löscht keines Ihrer Lesezeichen, gespeicherten Passwörter, Add-ons oder sonstige Daten. Diese Informationen sind separat in Ihrem Profilordner gespeichert.

So gelingt die saubere Neuinstallation von Firefox:

  1. Deinstallieren Sie Firefox.
  2. Löschen Sie den Firefox-Installationsordner (standardmäßig befindet er sich in einem der folgenden Verzeichnisse):
    • C:\Program Files\Mozilla Firefox
    • C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox
  3. download firefox win 32x32 Laden Sie sich eine neue Kopie von Firefox herunter.
  4. Starten Sie mit einem Doppelklick die heruntergeladene Datei und folgen Sie den Installationsanweisungen.

Weitere Informationen zur Installation von Firefox erhalten Sie im Artikel Firefox unter Windows installieren.

  1. Löschen Sie Firefox im Applications-Verzeichnis.
  2. mac download 32x32 Laden Sie sich eine neue Kopie von Firefox herunter.
  3. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei und verschieben Sie das entsprechende Firefox-Symbol in das Applications-Verzeichnis.
  1. Deinstallieren Sie Firefox über die entsprechende Paketverwaltung Ihrer Distribution (lesen Sie dazu bitte deren Dokumentation). Wenn das nicht funktioniert, dann löschen Sie das firefox-Verzeichnis im Home-Verzeichnis.
  2. Installieren Sie Firefox über die Paketverwaltung. Firefox kann jedoch auch manuell installiert werden:

Absturz verursachende Programme entfernen

Einige Programme sind dafür bekannt, Abstürze in Firefox oder anderen Browsern zu verursachen. Überprüfen Sie Ihren Rechner auf Schadprogramme oder andere Programme, die Probleme verursachen könnten:

  • Besuchen Sie die Seite Release Notes (englisch), um bekannte Probleme mit Ihrer Version von Firefox auszuschließen. Lesen Sie die Ihrem Rechner zugehörigen Anleitungen, um Programme, die Probleme verursachen, zu deinstallieren.
  • Prüfen Sie Ihren Rechner auf Schadprogramme. Besuchen Sie die Hilfeseiten Ihres Anti-Virus-Programm-Herstellers um Hilfe im Umgang mit Schadprogrammen zu bekommen. Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Von Malware verursachte Firefox-Probleme beheben.

Weitere Hilfe bei der Problemlösung

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, stellen Sie eine Frage im Hilfeforum oder im Chat. Sie sollten dabei (wenn möglich) eine Absturzbericht-ID angeben. Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie im Artikel Holen Sie sich Hilfe beim Beheben der Absturzursache.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: philipp, pollti, SirGiuseppe123, Artist, graba, Tobias. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.