Mozilla-Absturzmelder

Bei einem Firefox-Absturz öffnet sich der Dialog „Mozilla-Absturzmelder” und Sie können einen Absturzbericht an die Firefox-Entwickler senden. Mithilfe dieser Daten soll Firefox verbessert werden, damit er künftig seltener abstürzt (der Mozilla-Absturzmelder öffnet sich, weil Firefox abstürzt; er selbst ist nicht die Ursache des Absturzes). Dieser Artikel beschreibt, wie der Mozilla-Absturzmelder funktioniert und wie Sie auf Ihre Absturzberichte zugreifen können. Im Artikel Firefox stürzt ab erhalten Sie wichtige Hinweise, wie Sie Firefox-Abstürze verhindern können.

Wenn Firefox abstürzt

Nachdem Firefox abgestürzt ist, öffnet sich der Dialog „Mozilla-Absturzmelder”. Bitte beachten Sie: Die grafische Darstellung der auf dieser Seite enthaltenen Abbildungen kann für Nutzer von LinuxMac geringfügig abweichen.
Absturzmelder fx86Absturzmelder fx88

  • Mozilla über diesen Absturz informieren, sodass er behoben werden kann
    Ist diese Option aktiviert, sendet der Mozilla-Absturzmelder eine Zusammenfassung des Absturzes an Mozilla. Deaktivieren Sie die Option, damit kein Absturzbericht an Mozilla gesendet wird.
    Absturzmelder Inhalt ansehen
  • Details…
    Öffnet das Fenster „Inhalte ansehen“, in dem technische Details des Absturzes eingesehen werden können.
  • Einen Kommentar hinzufügen (Kommentare sind öffentlich sichtbar)
    Geben Sie hier weitere Informationen ein, die für die Entwickler zur Ursachenforschung des Absturzes nützlich sein könnten. Diese Kommentare können von jedem gelesen werden.
  • Die Adresse der Seite hinzufügen, die geöffnet war
    Ist diese Option aktiviert, so enthält der an Mozilla gesendete Absturzbericht die Internetadresse (URL), die Sie zum Absturzzeitpunkt geladen hatten.
  • Mozilla erlauben, mich wegen dieser Meldung zu kontaktieren
    Bitte beachten Sie: Mozilla entfernte das E-Mail-Feld in Firefox-Version 88 und höher. Wenn Sie in älteren Firefox-Versionen hier ein Häkchen setzen und eine E-Mail-Adresse eingeben, speichert Mozilla Ihre E-Mail-Adresse nicht und Sie werden auch nicht zu diesem Absturz kontaktiert.
  • Firefox beenden
    Der Dialog „Mozilla-Absturzmelder” wird geschlossen und Firefox wird nicht neu gestartet.
  • Firefox neu starten
    Ein Klick auf diese Schaltfläche schließt Firefox und startet ihn danach erneut. Firefox gibt Ihnen beim Neustart die Möglichkeit, Ihre vor dem Absturz geöffneten Tabs und Fenster wiederherzustellen. Wenn Sie alle vorher geöffneten Tabs und Fenster wiederherstellen lassen und Firefox danach erneut abstürzt, verursacht eine in diesen Tabs und Fenstern enthaltenen Webseiten den Absturz. Wählen Sie in diesem Fall die Schaltfläche Firefox beenden, um eine neue Sitzung zu starten.

Absturzberichte ansehen

Um Ihre übermittelten Absturzberichte innerhalb von Firefox anzusehen:

  1. Tippen Sie about:crashes in die Adressleiste und drücken Sie die EingabetasteReturn. Daraufhin öffnet sich eine Liste mit Ihren Absturzberichten.
    Absturzberichte Aufstellung fx88
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anzeigen, um Einzelheiten des entsprechenden Absturzberichts anzuzeigen.
    Absturzbericht Einzelheiten fx84

Absturzberichte außerhalb von Firefox ansehen

Falls Sie die oben beschriebene Methode nicht nutzen können, weil Firefox beim Start abstürzt, können Sie sich die Berichte mit folgenden Schritten auch als Datei direkt auf Ihrem Computer ansehen.

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Tasten Windows Key+R. Der Dialog „Ausführen“ öffnet sich.
  2. Tippen Sie %APPDATA%\Mozilla\Firefox\Crash Reports\ in den Dialog „Ausführen“ und drücken Sie die Eingabetaste.

Die Absturzberichte sind in ~/Library/Application Support/Firefox/Crash Reports/ gespeichert. (Zeigen Sie unter Mac OS X 10.7 und höher die versteckten Ordner an, indem Sie die Wahltaste gedrückt halten, während Sie das Menü Gehe zu im Finder öffnen und dort Library wählen.)

Die Absturzberichte sind im Ordner ~/.mozilla/firefox/Crash Reports/ gespeichert.

Der Ordner Crash Reports enthält zwei Unterordner: pending und submitted. Der Ordner submitted enthält Textdateien für bereits übermittelte Berichte, während im Ordner pending die noch nicht übermittelten Berichte gespeichert sind. Jede Datei in diesen Ordnern enthält jeweils eine Absturzberichts-ID. Zum Beispiel enthält die Datei bp-031b02bb-26b6-4168-ac0e-2de492090531.txt den folgenden Text:
Crash ID: bp-031b02bb-26b6-4168-ac0e-2de492090531
Sie können zur Seite https://crash-stats.mozilla.com/ gehen und die Absturzberichts-ID in das Suchfeld kopieren, um den Absturzbericht einzusehen.

Hilfe bei Absturzberichten erhalten

Der Artikel Firefox stürzt ab beschreibt, wie Sie die Absturzberichte dazu nutzen können, Hilfe bei Ihrem Problem mit Firefox zu erhalten.

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:

Illustration of hands

Mitmachen

Vergrößern und teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen. Beantworten Sie Fragen und verbessern Sie unsere Wissensdatenbank.

Weitere Informationen