Webseiten und Add-ons melden fälschlicherweise nicht kompatiblen oder veralteten Browser

Einige Webseiten erfordern einen bestimmten Browser und verursachen Probleme, da sie einen Fehler beim Erkennen Ihrer Browser-Version machen. Das kann die folgenden Probleme verursachen:

  • Seiten funktionieren nicht richtig, melden, dass Ihr Browser nicht kompatibel, nicht unterstützt oder veraltet ist, oder empfehlen, dass Sie Ihren Browser aktualisieren sollen, obwohl die neueste Version von Firefox installiert ist.
  • Sie können keine Erweiterungen und Themes von der Mozilla-Add-ons-Website installieren, da dort fälschlicherweise ein anderer Browser oder eine veraltete Version von Firefox erkannt wird.

Firefox zeigt den falschen Nutzer-Agenten

Wenn die Seite oder das Add-on mit Ihrer Firefox-Version kompatibel ist, liegt die Ursache dieses Problems möglicherweise in Ihrer Browserkennung (engl. user agent string), die Webseiten den Typ Ihres Browsers mitteilt. Sie können das Problem normalerweise beheben, indem Sie Ihre Browserkennung in den Einstellungen zurücksetzen.

Um Ihre Browserkennung (engl. user agent) zurückzusetzen:

  1. Geben Sie in die Adressleiste about:config ein und drücken Sie die EingabetasteReturn.

    • Beim Aufrufen von about:config wird folgender Warnhinweis angezeigt: „Hier endet möglicherweise die Gewährleistung!“. Klicken Sie auf Ich werde vorsichtig sein, versprochen!, um fortzufahren.

      about_config_win_fx4 about:config - Linux - Fx18 about_config_mac_fx4

      about:config - Fx29 - Linux about:config - Fx35 - Mac about:config - Fx29 - Win8 about:config - Fx36 - Win8

  2. Suchen Sie im Feld Filter:Suchen: nach useragent.
  3. Klicken Sie mit der rechten MaustasteHalten Sie die Ctrl-Taste gedrückt und klicken Sie mit der Maus auf jeden dieser Einträge, wenn Sie existieren, und wählen Sie Zurücksetzen aus dem Kontextmenü.
  • general.useragent.extra.firefox
  • general.useragent.extra.Produkt-Name - wobei Produkt-Name der Name einer Drittsoftware sein kann (z. B. microsoftdotnet).
  • general.useragent.locale
  • general.useragent.override
  • general.useragent.security

UserAgentZurücksetzenFx4Win

Sie sollten nach dem Zurücksetzen auch Ihre Cookies löschen und den Cache leeren:

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche Firefox, gehen Sie zu Chronik und wählen Sie Neueste Chronik löschen….Klicken Sie in der Menüleiste auf das Menü Extras und wählen Sie Neueste Chronik löschen….Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Extras und wählen Sie Neueste Chronik löschen....

    Neueste Chronik löschen - Win XP - Fx18 Neueste Chronik löschen - Win7 - Fx18 clearCookiesCache_mac_Fx4 clearCookiesCache_1_lx_Fx4

  2. Setzen Sie die Zeitspanne in der Auswahlliste auf Alles.
  3. Klicken Sie auf die kleine Pfeil-Schaltfläche neben Details, um die Liste der Chronik-Daten aufzuklappen.
  4. Setzen Sie ein Häkchen bei Cookies und Cache.

    Cache und Cookies löschen - WinXP - Fx18 205fed855a59d1ad3c5129beff34d6e8-1261823991-944-5.png 205fed855a59d1ad3c5129beff34d6e8-1255297989-639-1.png clearCookiesCache_2_lx_Fx4

  5. Klicken Sie auf Jetzt löschen.
  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche Firefox, gehen Sie zu Chronik und wählen Sie Neueste Chronik löschen….Klicken Sie in der Menüleiste auf das Menü Chronik und wählen Sie Neueste Chronik löschen….Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Chronik und wählen Sie Neueste Chronik löschen….

    Neueste Chronik löschen - Win XP - Fx23 Neueste Chronik löschen - Win7 - Fx18 Neueste Chronik löschen - Mac - Fx24 Neueste Chronik löschen - Linux - Fx24

  2. Setzen Sie die Zeitspanne in der Auswahlliste auf Alles.
  3. Klicken Sie auf die kleine Pfeil-Schaltfläche neben Details, um die Liste der Chronik-Daten aufzuklappen.
  4. Setzen Sie ein Häkchen bei Cookies und Cache.

    Cache und Cookies löschen - WinXP - Fx18 205fed855a59d1ad3c5129beff34d6e8-1261823991-944-5.png 205fed855a59d1ad3c5129beff34d6e8-1255297989-639-1.png clearCookiesCache_2_lx_Fx4

  5. Klicken Sie auf Jetzt löschen.
  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu , wählen Sie Chronik und dort Neueste Chronik löschen….

    Neueste Chronik löschen - Fx36 - Mac



    Neueste Chronik löschen - Fx36 - Linux

  2. Wählen Sie im Auswahlmenü der zu löschenden Zeitspanne den Eintrag Alles.
  3. Klicken Sie auf den Pfeil neben Details, um die Liste der zu löschenden Chronik-Daten aufzuklappen.
  4. Wählen Sie Cookies und Cache.
  5. Klicken Sie auf Jetzt löschen.

    Cache leeren + Cookies löschen - Fx29 - Win8 Cache leeren + Cookies löschen - Fx36 - Linux Cache leeren + Cookies löschen - Fx36 - Mac

Falls das Zurücksetzen der oben beschriebenen Einstellungen nichts gebracht hat, lesen Sie diese Artikel:

Webseiten glauben, dass Firefox veraltet ist, obwohl Sie die neueste Version verwenden

Manche Websites erkennen die neueste Version von Firefox fälschlicherweise als Version 1 (statt Version 10 und höher) und schließen daraus, dass Firefox veraltet, inkompatibel oder nicht unterstützt ist. Wir arbeiten mit diesen Websites zusammen, um dieses Problem zu beheben. Das heißt, Sie können die Warnung einfach ignorieren, sollten die Website allerdings melden.

  1. Drücken Sie die Taste Alt, um die Menüleiste temporär einzublenden. Klicken Sie in der Menüleiste auf Hilfe und wählen Sie Feedback senden…. Die Seite zum Übermitteln des Feedbacks wird geladen.
  2. Klicken Sie auf „Firefox hat mich traurig gemacht“.
  3. Beschreiben Sie das Problem, geben Sie die URL ein und klicken Sie auf Nächste.
  4. Aktivieren Sie das Kästchen und klicken Sie auf Feedback senden.

Notlösung für kaputte Websites

Sie können die Funktionalität zurückholen, indem Sie Firefox' Identität vorübergehend verschleiern. Dazu können Sie die Erweiterung User Agent Switcher installieren:

  1. Gehen Sie zur User Agent Switcher-Add-on-Seite.
  2. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche Zu Firefox hinzufügen und installieren Sie das Add-on.
  3. Klicken Sie auf Jetzt neu starten.

Wenn Firefox neu gestartet wurde, können Sie Ihren Nutzeragenten folgendermaßen so verschleiern, dass Websites ihn als Firefox 9.0.1 erkennen:

  1. Drücken Sie Alt, um die Menüleiste temporär einzublenden.
  2. Gehen Sie zum Menü Extras, dann zu Default User Agent und wählen Sie Edit User Agents….
    user agent switcher
  3. Klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf Neu und dann auf New User Agent…
  4. Geben Sie eine Beschreibung (zum Beispiel Firefox 9) ein, ändern Sie die letzte Nummer des Nutzeragenten zu 9.0.1 und klicken Sie auf OK.
    user agent switcher 3
  5. Gehen Sie zurück zum Menü Extras, dann zu Default User Agent und wählen Sie nun den soeben erstellten Nutzeragenten
    user agent switcher 4
  6. Laden Sie die Seite anschließend neu, und es müsste funktionieren.
  1. Gehen Sie zum Menü Extras, dann zu Default User Agent und wählen Sie Edit User Agents….
  2. Klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf Neu und dann auf New User Agent…
  3. Geben Sie eine Beschreibung (zum Beispiel Firefox 9) ein, ändern Sie die letzte Nummer des Nutzeragenten zu 9.0.1 und klicken Sie auf OK.
  4. Gehen Sie zurück zum Menü Extras, dann zu Default User Agent und wählen Sie nun den soeben erstellten Nutzeragenten.
  5. Laden Sie die Seite anschließend neu, und es müsste funktionieren.
Hinweis: User Agent Switcher stellt nach einem Schließen und Neuöffnen von Firefox automatisch wieder den normalen Nutzeragenten her. Sie müssen Firefox 9 also immer, wenn Sie Firefox neu gestartet haben und sich wieder auf einer problematischen Seite befinden, neu einstellen.

 


Diesen Artikel teilen: http://mzl.la/1BAQGns

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: Wawuschel, pollti, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.