Add-ons können nicht installiert werden (Erweiterungen oder Themes)

Haben Sie Probleme mit Ihrem Add-on? Beginnend mit Version 57 von Firefox (veröffentlicht am 14. November 2017) funktionieren nur noch jene Add-ons, die auf WebExtension APIs basieren, der neuen Technologie für Firefox-Erweiterungen. Sie sind nicht sicher, ob Ihr Add-on davon betroffen ist? In den Artikeln Modernisierung der Add-on-Technologie von Firefox und Häufig gestellte Fragen zur Modernisierung der Add-on-Technologie von Firefox erhalten Sie weitere Informationen.

Wenn Sie eine Erweiterung nicht installieren können, liegt das Problem möglicherweise an der Erweiterung selbst, an den Firefox-Einstellungen oder an der von Ihnen verwendeten Firefox-Version. Dieser Artikel beschreibt verschiedene Ursachen von Installationsproblemen und was Sie dagegen tun können.

Das Add-on ist nicht kompatibel

Eine interne Datei in jeder Erweiterung gibt die Firefox-Versionen an, mit denen die Erweiterung kompatibel ist. Die Mozilla-Website für Add-ons zu Firefox zeigt Ihnen bei jeder Erweiterung, mit welcher Firefox-Version sie kompatibel ist.

Falls Ihre installierte Firefox-Version nicht zu den kompatiblen Versionen gehört, führt die Installation des Add-ons zu einem Fehler, der auf diese Inkompatibilität aufmerksam macht. Ist Ihre Firefox-Version nicht mit dem Add-on kompatibel, können Sie Folgendes tun:

  • Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Firefox. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Artikel Firefox auf die neueste Version aktualisieren.
  • Suchen Sie eine Version des Add-ons, die mit Ihrer Firefox-Version kompatibel ist. Die Website für Firefox-Add-ons enthält normalerweise die neueste Version jedes Add-ons.
  • Verwenden Sie eine andere Erweiterung. Zu vielen Erweiterungen gibt es ähnliche Add-ons, die über die gleiche Funktionalität verfügen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei den Firefox-Add-ons.

Firefox hat verhindert, dass ein unsigniertes Add-on installiert wird

Neuere Versionen von Firefox schützen Sie vor Schadprogrammen und Browser-Hijackern, indem Add-ons blockiert werden, die nicht von Mozilla überprüft und digital signiert wurden. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Artikel Add-on-Signierung in Firefox.

Das Add-on verursacht ein hohes Stabilitäts- oder Sicherheitsrisiko und kann nicht installiert werden

Einige Add-ons wurden von Mozilla auf eine Sperrliste gesetzt, weil sie unsicher sind. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Artikel Add-ons, die Stabilitätsprobleme oder Sicherheitsrisiken verursachen, werden auf eine Sperrliste gesetzt.

Firefox hat die Website daran gehindert, Sie zu fragen, ob Software installiert werden soll

Per Voreinstellung erlaubt Ihnen Firefox, Add-ons nur von berechtigten Websites zu installieren. Falls die Website, von der Sie eine Erweiterung installieren möchten, nicht in der Liste der berechtigten Websites steht, sehen Sie oben auf der Webseite eine gelbe Leiste mit diesem oder ähnlichem Inhalt:

Firefox hat diese Website (www.example.com) daran gehindert, Sie zu fragen, ob Software auf Ihrem Computer installiert werden soll.

Um die Installation der Software zu erlauben, klicken Sie in der gelben Leiste auf die Schaltfläche Erlauben.

Add-on-Installation erlauben - Win - Fx11


Add-on-Installation erlauben - Linux - Fx11


Add-on-Installation erlauben - Mac - Fx11

Um die Website dauerhaft zur Liste der berechtigten Websites hinzuzufügen:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu Fx57Menu und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt SicherheitDatenschutz & Sicherheit und gehen Sie zum Bereich Berechtigungen.
  3. Klicken Sie rechts neben Warnen, wenn Websites versuchen, Add-ons zu installieren auf die Schaltfläche Ausnahmen…
  4. Der Dialog Berechtigte Websites - Add-ons-Installation öffnet sich und zeigt die Liste der Websites, der Sie erlaubt haben, Add-ons zu installieren.
  5. Tippen Sie in das Textfeld die Adresse (URL) der Website ein, der Sie erlauben möchten, Add-ons zu installieren, und klicken Sie auf die Schaltfläche Erlauben. Einstellungen Sicherheit Allgemein fx55 win Einstellungen Datenschutz Berechtigungen fx56 win Webseite erlauben - Linux - Fx11 14a56b11064976648128af64dadee6e0-1258396541-963-2.png
  6. Klicken Sie auf Änderungen speichern, um den Dialog zu verlassen.
  7. Schließen Sie die Einstellungen (den Tab about:preferences). Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden dabei automatisch gespeichert.

Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Einstellungen für Sicherheit und Passwörter.

Sie werden aufgefordert, das Add-on herunterzuladen, anstatt es zu installieren

Manche Websites bieten Add-ons als Downloads an. Dabei müssen Sie die Datei zuerst auf Ihren Rechner herunterladen, bevor sie installiert werden kann.

  • Diese Dateien enden normalerweise auf .xpi oder .jar.
  1. Laden Sie die Datei auf Ihren Rechner herunter.
  2. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Fx57menu New Fx Menu und wählen Sie Add-ons Fx57Addons-icon Add-ons. Die Add-ons-Verwaltung öffnet sich.

  3. Wählen Sie im Tab mit der Add-ons-Verwaltung den Abschnitt Erweiterungen.
  4. Klicken Sie auf die Datei, die Sie heruntergeladen haben, und ziehen Sie sie in das Add-ons-Fenster. Add-on-Installation - Drag& Drop - Win - Fx11 Add-on-Installation - Drag& Drop - Linux - Fx11 Add-on-Installation - Drag& Drop - Mac - Fx11
  5. Der Installationsvorgang sollte nun beginnen.

Download-Fehler -228

Downloadfehler_228.png

Cache ist abgeschaltet

Diese Fehlermeldung kann durch einen abgeschalteten Firefox-Cache verursacht werden. Um den Cache wieder einzuschalten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu Fx57Menu und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Erweitert.
  3. Klicken Sie auf den Tab Netzwerk.
  4. Gehen Sie zu Zwischengespeicherte Webinhalte und stellen Sie sicher, dass die Cache-Größe mindestens 1 MB beträgt. Falls erforderlich, ändern Sie den Wert entsprechend.
  5. Schließen Sie die Einstellungen (den Tab about:preferences). Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden dabei automatisch gespeichert. .
  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu Fx57Menu und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Datenschutz & Sicherheit.
  3. Gehen Sie im Bereich Browser-Datenschutz zu Zwischengespeicherte Webinhalte und stellen Sie sicher, dass die Cache-Größe mindestens 1 MB beträgt. Falls erforderlich, ändern Sie den Wert entsprechend.
  4. Schließen Sie die Einstellungen (den Tab about:preferences). Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden dabei automatisch gespeichert.

Andere Software

Manchmal können Firewall- oder Anti-Spyware-Programme den Download-Fehler -228 verursachen. Wenn Sie die Firewall CA, den Windows Defender oder die „Resident“-Option von Spybot S&D („Teatimer“-Funktion) verwenden, sollten Sie diese Programme kurzzeitig abschalten, um zu sehen, ob Ihr System danach die Installation des Add-ons erlaubt. Wie Sie diese Programme abschalten, erfahren Sie auf der Hilfeseite des jeweiligen Programms.

Nichts geschieht, wenn Sie auf „Installieren” klicken

Wenn beim Klick auf eine Verknüpfung, die einen Installationsprozess starten soll, nichts passiert, prüfen Sie bitte, ob JavaScript aktiviert ist. Mehr dazu erfahren Sie im Artikel JavaScript-Einstellungen für interaktive Webseiten.

Beschädigte Erweiterungs-Dateien

Beschädigte Erweiterungs-Dateien können beim Versuch, eine Erweiterung zu installieren, Probleme verursachen. Wenn Sie diese Dateien löschen, stellt sie Firefox beim nächsten Browser-Neustart ohne die Beschädigung wieder her. Sie verlieren keine Erweiterungen oder deren Einstellungen, wenn Sie die Dateien löschen.

  1. Öffnen Sie Ihren Profilordner:

    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu . Klicken Sie anschließend auf die Hilfe Help-29 Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Fx57menu , klicken Sie auf Hilfe und wählen Sie Informationen zur Fehlerbehebung, damit sich der Tab mit den Informationen zur Fehlerbehebung öffnet.

    • Klicken Sie unter Allgemeine Informationen auf die Schaltfläche Ordner anzeigenOrdner öffnenIm Finder anzeigenOrdner öffnen. Daraufhin öffnet sich ein Fenster mit Ihren ProfildateienIhrem Profilordner.
    Hinweis: Falls es Ihnen nicht möglich ist, Firefox zu starten oder mit ihm zu arbeiten, folgen Sie der Anleitung Mein Profil finden, ohne Firefox zu starten.

    Profilordner öffnen - Fx29 - Win8 Profilordner öffnen fx51 win Profilordner öffnen - Fx29 - Linux Profilordner öffnen - Fx35 - Mac

  2. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie close 29 Beenden.

    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Fx57Menu und wählen Sie close 29 Beenden. Klicken Sie auf das Firefox-Menü am oberen Bildschirmrand und wählen Sie Firefox beenden.

  3. Löschen Sie folgende Dateien:
    • extensions.sqlite
    • extensions.sqlite-journal (wenn verfügbar)
    • extensions.ini
    • extensions.json
  4. Starten Sie Firefox wieder.

Konflikt mit einem anderen Add-on

Eine andere installierte Erweiterung kann die Installation neuer Erweiterungen verhindern. Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie die neue Erweiterung im Abgesicherten Modus von Firefox installieren.


Basiert auf Informationen des Artikels Unable to install themes or extensions - Firefox (mozillaZine KB)

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: Thomas, user47661, pollti, Artist, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.