AUS Update-XML-Datei fehlerhaft 200

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Dieser Artikel beschreibt, wieso Sie die Meldung AUS: Update-XML-Datei fehlerhaft (200) bekommen, wenn Firefox nach Aktualisierungen sucht.

62235163441eb83c9031a17fa3849c8c-1269447413-236-1.png
62235163441eb83c9031a17fa3849c8c-1269451525-202-1.png


Störende Erweiterung

Deaktivieren Sie jede Erweiterung, die den Zugriff zum Update-Server blockieren könnte, wie z.B. NoScript. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Fehlerbehebung bei Erweiterungen, Themes und Hardware-Beschleunigung.

Falsche Verbindungseinstellungen

Wenn falsche Verbindungseinstellungen gewählt sind, kann Firefox nicht nach Updates suchen. Überprüfen Sie die Verbindungseinstellungen und setzen Sie sie gegebenenfalls auf ihren Standardwert zurück

Wenn Sie keine eigens gesetzten Einstellungen benötigen, um eine Verbindung ins Internet aufbauen zu können, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche Firefox und wählen Sie Einstellungen.Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Extras und wählen Sie Einstellungen.Klicken Sie in der Menüleiste auf das das Menü Firefox und wählen Sie Einstellungen....Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Bearbeiten (oder auf die Schaltfläche Firefox, wenn die Menüleiste ausgeblendet ist) und wählen Sie Einstellungen....

    Einstellungen - Fx20 - Win7


    EinstellungenFx4Win7.png


    Einstellungen - Fx20 - WinXP


    Einstellungen_Fx4_Linux


    010897fd58f6e294a60e43bbcf0ffe51-1281982768-69-1.png

    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Einstellungen.

  2. Gehen Sie zum Abschnitt Erweitert.
  3. Öffnen Sie den Reiter Netzwerk.
  4. Klicken Sie neben Verbindung auf die Schaltfläche Einstellungen.... Das Fenster mit den Verbindungseinstellungen wird geöffnet.

    62235163441eb83c9031a17fa3849c8c-1264246569-808-1.png

  5. Wählen Sie Kein ProxyProxy-Einstellungen des Systems verwenden, falls es nicht ausgewählt ist.

    62235163441eb83c9031a17fa3849c8c-1263080311-84-1.png
    62235163441eb83c9031a17fa3849c8c-1263158458-116-1.png 62235163441eb83c9031a17fa3849c8c-1264246569-808-2.png

  6. Klicken Sie auf OK, um das Verbindungseinstellungen-Fenster zu schließen.
  7. Klicken Sie auf OK, um das Einstellungen-Fenster zu schließenKlicken Sie auf Schließen, um das Einstellungen-Fenster zu schließenSchließen Sie das Einstellungen-Fenster .

Wenn die Verbindungseinstellungen falsch gesetzt waren und Sie sie auf den Standardwert zurückgesetzt haben, sollte eine Aktualisierung wieder ohne Probleme möglich sein.


Firefox kann nicht auf sichere Seiten zugreifen

Firefox nutzt sichere Seiten, wenn er nach Aktualisierungen sucht. Stellen Sie sicher, dass Firefox ohne eine Fehlermeldung auf sichere Seiten zugreifen kann.

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche Firefox und wählen Sie dort den Eintrag Beenden.Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Datei und wählen Sie dort den Eintrag Beenden.Klicken Sie in der Menüleiste auf das Menü Firefox und wählen Sie dort den Eintrag Firefox beenden.Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Datei (oder auf die Schaltfläche Firefox, falls keine Menüleiste sichtbar ist) und wählen Sie dort den Eintrag Beenden.

    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie dann BeendenBeenden Firefox 29 Schließen .

  2. Starten Sie Firefox.
  3. Tippen Sie https://addons.mozilla.org in die Adressleiste und drücken Sie die EingabetasteReturn.


Falsche Aktualisierungsadresse

Firefox benutzt möglicherweise eine falsche Adresse, wenn er nach Aktualisierungen sucht.

  1. Tippen Sie in die Adressleiste about:config und drücken Sie die EingabetasteReturn.

    • Die Warnung „Hier endet möglicherweise die Gewährleistung!“ erscheint beim Aufruf von about:config. Klicken Sie auf Ich werde vorsichtig sein, versprochen!, um fortzufahren.

      about_config_win_fx4 about:config - Linux - Fx18 about_config_mac_fx4

      about:config - Fx29 - Linux about:config - Fx29 - Mac about:config - Fx29 - Win8
  2. Suchen Sie nach der Einstellung app.update.url.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf app.update.urlHalten Sie die Ctrl-Taste gedrückt, während Sie auf app.update.url klicken, und wählen Sie Zurücksetzen.
    • Ist Zurücksetzen nicht anwählbar, nutzt Firefox bereits die richtige Aktualisierungsadresse. Das ist also nicht die Fehlerursache.

Da Firefox nun die korrekte Adresse kennt, kann er sich ohne Fehler aktualisieren.


Cookies - Falsch gesetzt oder können nicht gespeichert werden

Firefox kann möglicherweise Cookies nicht speichern oder lesen, wenn es nach Aktualisierungen sucht. Stellen Sie sicher, dass Firefox Cookies speichern und auf sie zugreifen kann, besonders wenn Erweiterungen verwendet werden, die Einstellungen zur Privatsphäre und Sicherheit verändern.

  1. Schalten Sie vorübergehend Erweiterungen aus, die Einstellungen zur Privatsphäre und Sicherheit verändern.
  2. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche Firefox und wählen Sie Einstellungen.Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Extras und wählen Sie Einstellungen.Klicken Sie in der Menüleiste auf das das Menü Firefox und wählen Sie Einstellungen....Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Bearbeiten (oder auf die Schaltfläche Firefox, wenn die Menüleiste ausgeblendet ist) und wählen Sie Einstellungen....

    Einstellungen - Fx20 - Win7


    EinstellungenFx4Win7.png


    Einstellungen - Fx20 - WinXP


    Einstellungen_Fx4_Linux


    010897fd58f6e294a60e43bbcf0ffe51-1281982768-69-1.png

    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Einstellungen.

  3. Gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Cookies anzeigen....
  5. Suchen Sie nach Cookies, deren Name mit AUS2 beginnt. Falls so ein Cookie existiert, klicken Sie auf die Website davon und dann auf Cookie entfernen.

    62235163441eb83c9031a17fa3849c8c-1263082796-949-1.png 62235163441eb83c9031a17fa3849c8c-1263158458-116-2.png 62235163441eb83c9031a17fa3849c8c-1264246569-808-3.png

Da Firefox nun Cookies speichern darf, sollte eine Aktualisierung ohne Probleme möglich sein.


Manuell aktualisieren

Wenn nichts anderes hilft, können Sie Firefox immer noch von http://www.getfirefox.com in der aktuellen Version herunterladen und Ihre bestehende Version damit überschreiben. Sie werden dadurch Ihre Lesezeichen und auch sonstige Einstellungen nicht verlieren. Um die Fehlermeldung nicht mehr zu erhalten, können Sie das automatische Aktualisieren abschalten.

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo, Wawuschel. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.