Die Grenzen des Popcorn Makers verstehen

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Der Popcorn Maker hat für Medienkünstler überall viel zu bieten.

Er hat aber auch Begrenzungen. Viele Mediendateien gleichzeitig in einem Browser zusammenzumixen kostet viel Bandbreite und es entstehen von Zeit zu Zeit Ruckler.

Die gute Nachricht ist, dass jeder mit Fähigkeiten und Motivation mithelfen kann, die Software zu verbessern, da diese ein freies, quelloffenes Projekt ist.

Helfen Sie uns, Webmaker zu verbessern, indem Sie uns über webmaker.org/feedback Feedback geben.

Warum wird mein Video nicht flüssig abgespielt?

Es gibt verschiedene Gründe, die das im Popcorn Maker verursachen können, normalerweise liegt es aber an vielen Videoereignissen. Wie viel Popcorn Maker genau aushält, um noch ruckelfrei zu funktionieren, hängt von Ihrer Internetgeschwindigkeit und der Internetgeschwindigkeit Ihres Publikums ab.

Wenn Sie schlechte Abspielqualität bemerken, tun Sie Folgendes

  • Reduzieren Sie die Anzahl der Videoausschnitte in Ihrer Zeitleiste.
  • Deaktivieren Sie das Video Ihrer Clips und nutzen Sie nur den Ton.
  • Versuchen Sie, nicht mehr als zwei Videos gleichzeitig auszulösen.

Warum kann ich X, Y, oder Z nicht tun?

Wir beheben gerne Fehler und fügen neue Funktionen hinzu. Wenn Sie diesbezüglich einen Wunsch haben, teilen Sie uns dies bitte über webmaker.org/feedback mit.

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: pollti, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.