Webseiten sehen falsch aus

Dieser Artikel enthält mehrere Lösungsvorschläge zur Behebung von Problemen mit Webseiten, die in Firefox falsch angezeigt werden oder nicht so funktionieren, wie sie sollten.

Cookies und Cache löschen

Firefox speichert Webseiten im Cache ab, was bedeutet, dass einige Dateien auf Ihrem Computer gespeichert werden, damit nicht alle Inhalte einer Seite wieder aus dem Internet heruntergeladen werden müssen, wenn Sie die Webseite erneut besuchen. Wurde die Webseite zwischenzeitlich verändert, kann es passieren, dass Firefox noch Teile der alten Webseite aus dem Cache verwendet und diese in der neuen Webseite anzeigt. Um das zu vermeiden, müssen Sie den Cache leeren und die Cookies löschen:

  1. Klicken Sie in Ihrer Symbolleiste auf die Bibliotheksschaltfläche Symbol library de (wenn Sie die Schaltfläche dort nicht sehen, klicken Sie zuerst auf die Menüschaltfläche menu button de fx70 und dann auf Bibliothekauf die Menüschaltfläche menu button de fx89). Klicken Sie auf die Menüschaltfläche menu button de fx70menu button de fx89, um das Menü zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf Chronik und wählen Sie Neueste Chronik löschen….
  3. Wählen Sie im Auswahlmenü der zu löschenden Zeitspanne den Eintrag Alles.
  4. Setzen Sie unter dem Auswahlmenü ein Häkchen neben Cookies und Cache. Stellen Sie sicher, dass neben jenen Daten, die nicht gelöscht werden sollen, kein Häkchen gesetzt ist.
  5. Klicken Sie auf OK.
Nachdem Sie die Cookies gelöscht und den Cache geleert haben, besuchen Sie die Seite wieder, um zu sehen, ob Ihr Problem gelöst ist.

Zoom zurücksetzen

Einige Webseiten sehen bei verschiedenen Zoom-Stufen nicht richtig aus. Um die Anzeige der Seite auf die Standard-Zoom-Stufe zurückzusetzen, drücken Sie Strg + 0die Befehlstaste + 0. Um die Zoom-Stufe für alle Seiten zurückzusetzen, lesen Sie die Dokumentation des von Ihnen verwendeten Zoom-Add-ons.

Mindestschriftgröße zurücksetzen

Manche Webseiten sehen bei einer zu kleinen „Mindestschriftgröße“ nicht richtig aus. Die Mindestschriftgröße ist die kleinste Schriftgröße, die auf Webseiten dargestellt werden darf (z. B. um zu verhindern, dass eine zu kleine Schriftgröße verwendet wird, die nicht mehr lesbar ist). So setzen Sie die Mindestschriftgröße zurück:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche menu button de fx70menu button de fx89 und wählen Sie Einstellungen.Klicken Sie in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand auf Firefox und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Allgemein.
  3. Gehen Sie zum Bereich Sprache und Erscheinungsbild und klicken Sie dort bei Schriftarten & Farben auf die Schaltfläche Erweitert….
  4. Ändern Sie im sich öffnenden Dialog „Schriftarten“ die Mindestschriftgröße auf Keine.
  5. Klicken Sie auf OK, um den Dialog „Schriftarten“ zu schließen.
  6. Schließen Sie die Einstellungen (den Tab about:preferences). Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden dabei automatisch gespeichert.

Webseiten-Stil zurücksetzen

Möglicherweise haben Sie aus Versehen den Webseiten-Stil auf Kein Stil gesetzt. Damit Firefox für die Darstellung der Seite den Webseiten-Stil verwendet, den der Seitenbetreiber vorgesehen hat:

  • Klicken Sie oben im Firefox-Fensterin der Menüleiste auf das Menü Ansicht, gehen Sie zu Webseiten-Stil und wählen Sie dort Standard-Stil.

Mit dem Standard-Stil sollte die Seite nun richtig angezeigt werden.

Prüfen Sie, ob JavaScript blockiert wird

Möglicherweise wird JavaScript blockiert. Prüfen Sie deshalb, ob Sie eine Erweiterung (wie NoScript) oder ein Internet-Sicherheitsprogramm (z. B. eine Firewall, ein Antiviren- oder Antispyware-Programm) verwenden, das JavaScript blockieren kann. Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel JavaScript-Einstellungen für interaktive Webseiten.

Prüfen Sie die korrekte Einstellung Ihrer Systemzeit

Unter Umständen hängt das Laden und die Verifizierung sicherer Webinhalte davon ab, dass Datum, Uhrzeit und Zeitzone auf Ihrem System korrekt eingestellt sind. Ausführliche Informationen zu zeitbezogenen Fehlern erhalten Sie in diesem Artikel.

Problematische Erweiterungen oder Hardwarebeschleunigung deaktivieren

Manche Erweiterungen beeinflussen das Aussehen von Webseiten oder Ihre Grafikkarte und -treiber stellen Webinhalte bei aktivierter Hardwarebeschleunigung vielleicht nicht richtig dar. Mithilfe der Anleitungen im Artikel Beheben von häufigen Firefox-Problemen mit Erweiterungen, Themes oder Hardwarebeschleunigung können Sie möglicherweise Ihr Problem lösen.

Prüfen Sie, ob unsichere Inhalte auf der Webseite blockiert werden

Firefox blockiert unsichere und möglicherweise schädliche Inhalte auf Webseiten, die ansonsten sicher sind. Um festzustellen, ob Firefox unsichere Inhalte auf dieser Webseite blockiert, klicken Sie in der Adressleiste auf das Sperrschloss Symbol Sperrschloss fx89. Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Blockierung gemischter Inhalte in Firefox.

Den verbesserten Schutz vor Aktivitätenverfolgung für die Website deaktivieren

Manchmal kann der verbesserte Schutz vor Aktivitätenverfolgung durch das Blockieren von Trackern (Verfolgungselementen) zu Fehlfunktionen einer Website führen. Versuchen Sie in diesem Fall, den verbesserten Schutz vor Aktivitätenverfolgung für diese Website zu deaktivieren:

  1. Klicken Sie in der Adressleiste auf das Schildsymbol Fx91ShieldIcon-Blue, um das Fenster mit den Schutzmaßnahmen für diese Website zu öffnen.
  2. Klicken Sie dort oben rechts auf den Schalter Fx91ETPbluetoggle.

Die Webseite wird dann ohne den verbesserten Schutz vor Aktivitätenverfolgung neu geladen. Dadurch können Tracker (Verfolgungselemente) zwar auf dieser bestimmten Website geladen werden, auf anderen Websites werden die Tracker durch den verbesserten Schutz vor Aktivitätenverfolgung aber weiterhin blockiert.

Melden einer problematischen Website

Sollte eine defekte Website durch Deaktivieren des verbesserten Schutzes vor Aktivitätenverfolgung wieder richtig angezeigt werden und korrekt funktionieren, können Sie diese Website melden, um zur Verbesserung von Firefox beizutragen. Eine detaillierte Anleitung finden Sie im Artikel Webseiten melden, die aufgrund der Blockierung von Inhalten nicht funktionieren.

Gelegentlich stoßen Sie vielleicht auf eine Website, die mit Firefox einfach nicht funktioniert, selbst wenn der verbesserte Schutz vor Aktivitätenverfolgung deaktiviert ist. Sollte dieselbe Website in einem anderen Browser ordnungsgemäß funktionieren, melden Sie das Problem bitte auf webcompat.com.

Ähnliche Artikel


Basiert auf Informationen des Artikels Websites look wrong (mozillaZine KB)

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:

Illustration of hands

Mitmachen

Vergrößern und teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen. Beantworten Sie Fragen und verbessern Sie unsere Wissensdatenbank.

Weitere Informationen