Nach Updates suchen ist deaktiviert

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Dieser Artikel beschreibt, warum auf einigen Systemen der Menüeintrag Nach Updates suchen... im Menü Hilfe ausgegraut sowie weitere Software-Update-Optionen deaktiviert sind. Für allgemeine Informationen lesen Sie den Artikel Firefox auf die letzte Version aktualisieren.


Paketverwaltung unter Linux

Der Update-Dienst von Firefox kann auf einigen Linux-Systemen deaktiviert worden sein, weil sich die Distribution selbst um Updates für Firefox kümmert. Um Firefox auf diesen Systemen zu aktualisieren, müssen Sie die Paketverwaltung Ihrer Distribution benutzen (zum Beispiel Synaptic-Paketverwaltung, Adept-Manager oder Yum).

Viele Distributionen stellen nur Sicherheits- und Stabilitätsaktualisierungen bereit. So kann es sein, dass Sie zum Beispiel einen Versionssprung von 2.0.0.10 auf 2.0.0.11 machen können, jedoch nicht auf Version 3.0. Um ein größeres Update durchzuführen, müssen Sie Firefox außerhalb Ihrer Paketverwaltung installieren. Lesen Sie dazu den Artikel Firefox unter Linux installieren.


Berechtigungen

Firefox könnte Software-Updates verhindern, wenn das Benutzerkonto, mit dem Firefox läuft, nicht die benötigten Berechtigungen besitzt, um das Installationsverzeichnis von Firefox zu verändern. Um ein Update durchzuführen, melden Sie sich an Ihrem Computer mit einem Konto an, das die erforderlichen Berechtigungen besitzt - zum Beispiel ein Administratorkonto. Nach Updates suchen... sollte dann aktiviert sein. Um Nach Updates suchen... permanent zu aktivieren, ändern Sie die Berechtigungen des Firefox-Installationsverzeichnisses.

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: boersenfeger. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.