Benutzerdefinierte Installation von Firefox unter Windows

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Während Sie den Anweisungen "Wie installiere ich Firefox unter Windows?" folgen, entscheiden Sie sich möglicherweise für die Benutzerdefinierte Installation.

Benutzerdefinierte Installation von Firefox

Um Firefox mit den benutzerdefinierten Einstellungen zu installieren, wählen Sie den Installationsmodus Benutzerdefiniert. Dadurch erhalten Sie Optionen, die Ihnen der standardmäßige Installationsmodus nicht bietet.

Klicken Sie auf Weiter.

 :: b87524a8ddf0ba1f6881db6b7569a23f-1263060667-319-1.png  ::

Wählen Sie als nächstes das Zielverzeichnis aus, in das Sie Firefox installieren wollen. Als Standard-Installationsverzeichnis wird C:\Programme\Mozilla Firefox\ vorgegeben. Sie können dieses Zielverzeichnis ändern, indem Sie entweder manuell den Pfad zu einem anderen Ordner angeben oder auf Durchsuchen... klicken, um einen neuen Ordner auszuwählen.

  • Benötigter Speicher: Der Speicherplatz, der auf Ihrer Festplatte für die Firefox-Installation benötigt wird.
  • Verfügbarer Speicher: Der Speicherplatz, der auf Ihrer Festplatte zur Verfügung steht. Dieser Wert muss größer sein als unter Benötigter Speicher angezeigt wird.

Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

 :: b87524a8ddf0ba1f6881db6b7569a23f-1263060667-319-2.png  ::

Diese Verknüpfungen werden bei der Firefox-Installation standardmäßig erstellt:

  • Auf dem Desktop: Eine Verknüpfung zu Firefox wird auf dem Windows-Desktop erstellt.
  • Im Startmenü: Dadurch werden Verknüpfungen zu Firefox (sowohl für den normalen als auch den Abgesicherten Modus) im Windows-Startmenü erstellt.
    Achtung: Wenn Sie sich dafür entscheiden, keine Verknüpfungen zu Firefox im Startmenü zu erstellen, wird keine Verknüpfung zum Abgesicherten Modus von Firefox erstellt. Lesen Sie dazu auch den Artikel Firefox-Probleme mit dem abgesicherten Modus beheben.
  • In der Schnellstartleiste: Dadurch wird eine Firefox-Verknüpfung in der Schnellstartleiste von Windows erstellt.

Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

 :: b87524a8ddf0ba1f6881db6b7569a23f-1263060667-319-3.png  ::

Jetzt können Sie auswählen, in welchem Startmenü-Ordner die Firefox-Verknüpfungen gespeichert werden sollen. Sie können entweder einen neuen Namen in das Textfeld eintippen, um einen neuen Ordner zu erstellen, oder einen bestehenden Ordner aus der Liste unterhalb des Textfeldes auswählen. Klicken Sie auf Weiter und im folgenden Fenster auf Installieren, um den Installationsvorgang zu starten. Die Installation (das Kopieren von Dateien auf Ihren Computer) startet nun. Das kann einige Minuten dauern.

 :: b87524a8ddf0ba1f6881db6b7569a23f-1263060667-319-4.png  ::

Setzen Sie ein Häkchen bei Firefox als Standard-Webbrowser einrichten, wenn Sie möchten, dass sich Firefox öffnet, wenn Sie auf einen Hyperlink in einer E-Mail, eine Internet-Verknüpfung oder ein HTML-Dokument klicken.

 :: b87524a8ddf0ba1f6881db6b7569a23f-1263060667-319-5.png  ::

Wenn die Dateien vollständig auf Ihre Festplatte kopiert wurden, können Sie den Installations-Assistenten schließen, indem Sie auf Fertig stellen klicken. Wenn Sie das Häkchen bei "Firefox jetzt starten" gesetzt haben, wird Firefox sofort nach Abschluss der Installation gestartet.

 :: b87524a8ddf0ba1f6881db6b7569a23f-1263062512-161-1.png  ::

Glückwunsch, Sie haben Firefox installiert!

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.