Benutzerdefinierte Installation von Firefox unter Windows

Die Installation von Firefox auf Systemen mit Windows wurde durch den Standard-Online-Installer vereinfacht. Dieser optimierte einfache Online-Installer enthält keine Seite Installationsart mehr, auf welcher Sie bisher benutzerdefinierte Einstellungen (wie den Installationsort und Verknüpfungen) vornehmen konnten.

Die benutzerdefinierten Einstellmöglichkeiten sind im vollständigen Firefox-Offline-Installer verfügbar und werden nachfolgend beschrieben.

Herunterladen von Firefox zur benutzerdefinierten Installation

Sie erhalten den vollständigen Offline-Installer für Windows (die Datei Firefox Setup <version>.exe) über den Link Erweiterte Installationsoptionen & andere Plattformen auf der Download-Seite von Firefox. Um Firefox in einer anderen Sprache zu installieren, klicken Sie auf den Link In anderer Sprachversion herunterladen.

Bitte beachten Sie: Sie können zwar auf 64-Bit-Windows die 32-Bit-Version von Firefox installieren, wir empfehlen Ihnen aber die Installation der 64-Bit-Version von Firefox (lesen Sie dazu auch diesen englischsprachigen Blogbeitrag von Mozilla. Auf einem System mit 32-Bit-Windows kann nur die 32-Bit-Version von Firefox installiert werden.

Firefox mit benutzerdefinierten Einstellungen installieren

Wenn Sie den vollständigen Offline-Installer ausführen, öffnet sich der Installations-Assistent von Firefox.
Full installer 1 fx55 win

Nachdem Sie auf Weiter geklickt haben, können Sie zwischen den Installationsarten Standard oder Benutzerdefiniert wählen. Die Voreinstellung des Installations-Assistenten ist „Standard”.

Mit der benutzerdefinierten Installation können Sie sowohl den Installationsort für Firefox wählen als auch festlegen, welche Verknüpfungen Sie erstellen wollen. Diese Einstellungen sind mit der „Standard”-Installation nicht möglich. Wählen Sie deshalb die Installationsart Benutzerdefiniert und klicken Sie auf Weiter.
Full installer 2 fx55 win

Festlegen, wo Firefox installiert wird

Im nächsten Schritt können Sie einen benutzerdefinierten Zielordner bestimmen. In diesen Ordner wird Firefox dann installiert.
Full installer 3 fx55 win

Als Standard-Installationsordner wird C:\Programme\Mozilla Firefox\ vorgegeben. Auch auf 64-Bit-Versionen von Windows ist dies der Standard-Installationsordner, wenn die 64-Bit-Version von Firefox installiert wird.

Wird die 32-Bit-Version von Firefox auf 64-Bit Windows installiert, ist der Standard-Installationsordner C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\.

Sie können diesen Zielordner ändern, indem Sie entweder manuell den Pfad zu einem anderen Ordner angeben oder auf Durchsuchen... klicken, um einen neuen Ordner auszuwählen.

  • Benötigter Speicher: Der Speicherplatz, der auf Ihrer Festplatte für die Firefox-Installation benötigt wird.
  • Verfügbarer Speicher: Der Speicherplatz, der auf Ihrer Festplatte zur Verfügung steht. Dieser Wert muss größer sein als unter Benötigter Speicher angezeigt wird.

Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Optionale Komponenten einrichten

Full installer 7 fx55 win

Im nächsten Schritt können Sie wählen, ob der optionale Wartungsdienst installiert werden soll. Mit dem Mozilla-Wartungsdienst können Firefox-Updates im Hintergrund ausgeführt werden, ohne dass Sie im Dialogfenster der Windows-Benutzerkontensteuerung, das sich bei Firefox-Updates sonst öffnen würde, auf Ja klicken müssen. Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Was ist der Mozilla-Wartungsdienst (Maintenance Service)?

Hinweis: Diese Option fehlt in manchen Fällen, z. B. wenn Sie Firefox mit einem eingeschränkten Benutzerkonto installieren oder der Mozilla-Wartungsdienst schon installiert ist.

Verknüpfungen einrichten

Full installer 4 fx55 win

  • Auf dem Desktop: Eine Verknüpfung zu Firefox wird auf dem Windows-Desktop erstellt.
  • Im Startmenü: Dadurch werden Verknüpfungen zu Firefox im Programm-Ordner des Startmenüs erstellt.

Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Zusammenfassung

Die Zusammenfassung zeigt den Installationsort von Firefox.
Full installer 5 fx55 win

Hinweis: Die Option, Firefox als Standardbrowser festzulegen, fehlt, wenn Sie nicht die Berechtigung haben, Windows Registry Keys zu setzen, oder wenn Sie Firefox über eine bereits existierende Installation von Firefox installieren, die schon als Standardbrowser festgelegt ist.

Wenn Sie Firefox über eine bereits existierende Installation von Firefox installieren, sehen Sie anstelle der Schaltfläche Installieren die Schaltfläche Aktualisieren.

Klicken Sie auf Installieren oder Aktualisieren, um den Installationsvorgang zu starten. Wenn die Installation abgeschlossen ist, öffnet sich das Fenster „Die Installation von Mozilla Firefox wurde abgeschlossen".
Full installer 6 fx55 win

Klicken Sie auf Fertigstellen, um die Installation abzuschließen. Wenn Sie das Häkchen neben "Firefox jetzt starten" nicht entfernt haben, wird Firefox sofort nach Abschluss der Installation gestartet.

Glückwunsch, Sie haben Firefox installiert!

// Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:Thomas, Artist, graba, Daniel2099. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Als Freiwilliger zur Mozilla-Hilfe beitragen