Anderen Personen gestatten, Ihr Android-Gerät mithilfe einer Firefox-Gastsitzung zu nutzen

Diese Funktion ist nicht mehr verfügbar. Die Möglichkeit einer Gastsitzung auf Ihrem Gerät wurde entfernt. Bitte verwenden Sie stattdessen für separate Sitzungen die Funktion Privates Surfen mit Firefox für Android oder nutzen Sie den Gastmodus Ihres Gerätes (lesen Sie dazu die entsprechenden Hilfeartikel für Ihr Gerät).

Mit einer Gastsitzung können andere Personen Firefox auf Ihrem Android-Gerät verwenden, ohne dabei Zugriff auf Ihre persönlichen Daten wie Passwörter, Lesezeichen und Chronik zu erhalten.

Dieser Artikel betrifft ausschließlich die neueste Version von Firefox für Android. Aktualisieren Sie Ihren Firefox für Android zuerst auf die neueste Version, um diese tollen neuen Funktionen genießen zu können.

Gastsitzung starten

  1. Tippen Sie auf die Firefox-Menüschaltfläche (entweder in manchen Geräten unten am Bildschirm oder in der rechten oberen Ecke des Browsers) .
  2. Tippen Sie auf Neue Gastsitzung (möglicherweise müssen Sie zuerst auf Extras tippen).
  3. Tippen Sie auf Weiter. Firefox startet dann neu und wechselt dabei in den Modus einer Gastsitzung.

Gastsitzung beenden

  1. Tippen Sie auf die Firefox-Menüschaltfläche (entweder in manchen Geräten unten am Bildschirm oder in der rechten oberen Ecke des Browsers) .
  2. Tippen Sie auf Gastsitzung beenden.
  3. Tippen Sie auf Weiter, um alle Browser-Daten der Gastsitzung zu löschen und zu Ihrem normalen Firefox mit all Ihren persönlichen Anpassungen zurückzukehren.

Wie kann ich feststellen, ob ich mich in einer Gastsitzung befinde?

Tippen Sie auf die Firefox-Menüschaltfläche (entweder in manchen Geräten unten am Bildschirm oder in der rechten oberen Ecke des Browsers) . Wenn Sie dort den Eintrag Gastsitzung beenden sehen, befinden Sie sich derzeit in einer Gastsitzung.

// Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:philipp, pollti, Artist. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Als Freiwilliger zur Mozilla-Hilfe beitragen