Firefox zeigt nach der Aktualisierung auf Version 33 einen schwarzen oder leeren Bildschirm

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Das in diesem Artikel beschriebene Problem betrifft ausschließlich Windows.

Firefox 33 enthält eine neue Funktion mit dem Namen Off Main Thread Compositing (OMTC) (englisch). Damit können Webseiten schneller geladen werden. Dabei kam es in manchen Fällen zu einem bekannten Problem, dass beim Start von Firefox oder beim Aufruf bestimmter Seiten ein schwarzer oder leerer Bildschirm angezeigt wurde.

Falls Sie davon betroffen sind, sollten Sie eine Aktualisierung auf Firefox 33.0.1 durchführen - diese Version wurde von Mozilla veröffentlicht, um dieses Problem zu beheben. Bitte folgen Sie dazu der Anleitung unter Firefox auf die neueste Version aktualisieren oder laden Sie die aktuelle Version von Firefox mit einem anderen Browser von www.mozilla.org herunter, um sie danach zu installieren.

Alternativ dazu können Sie diese Schritte durchführen, damit Firefox wieder funktioniert:

  1. Schließen Sie alle geöffneten Firefox-Fenster.
  2. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie Firefox starten. Das Fenster des abgesicherten Modus' öffnet sich.
    Umschalt-Taste + Doppelklick - Win7 - Fx23
  3. Klicken Sie auf Im abgesicherten Modus starten
  4. Wenn das Problem im abgesicherten Modus nicht mehr auftritt, deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung und starten Sie Firefox wieder im normalen Modus.
Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: philipp, pollti, Artist. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.