Neu in Thunderbird 10

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Dieser Artikel beschreibt die wichtigeren Änderungen in Thunderbird, Version 10. Die vollständige Liste von Verbesserungen und Problembehebungen in dieser Version finden Sie auf Bugzilla.

Add-ons

Erweiterungen (Add-ons) sind standardmäßig mit Thunderbird 10 kompatibel. Bisher wurden Erweiterungen automatisch als inkompatibel gekennzeichnet, nur weil die Metadaten für die Erweiterungen die aktuelle Versionsnummer nicht ausdrücklich einschlossen. Während dies noch kein großes Problem war, solange neue Versionen nur sporadisch veröffentlicht wurden, ist es aufgrund des neuen, schnellen Zyklus der Veröffentlichung von neuen Versionen schwierig für Autoren von Erweiterungen, die Metadaten aktuell zu halten. Weil die Mehrzahl der Erweiterungen von einer Version zur nächsten weiterhin funktioniert, geht Thunderbird nun grundsätzlich davon aus, dass Erweiterungen mit der aktualisierten Version kompatibel sind.

Open Search

Open search („Offene Suche“) erlaubt den Benutzern, mithilfe von vielen verschiedenen Suchseiten (Google, Wikipedia, etc.) das Internet direkt aus Thunderbird heraus zu durchsuchen. Markieren Sie einfach ein oder mehrere Wörter im Nachrichtenfenster, öffnen Sie das Kontextmenü mit einem Rechtsklick und wählen Sie Im Web suchen nach: ....

OpenSearch 01

Es öffnet sich ein neuer Tab innerhalb von Thunderbird, der die Suchergebnisse Ihrer Standard-Suchseite anzeigt:

OpenSearch 02

Die möglichen Suchseiten werden auf der linken Seite in einer senkrechten Symbolleiste angezeigt. Klicken Sie einfach auf das entsprechende Suchseiten-Symbol, um die Suche mit einer anderen Suchseite erneut durchzuführen. Benutzen Sie die Vorwärts- und Rückwärts-Symbole, um sich zwischen den verschiedenen Suchergebnis-Seiten zu bewegen. Klicken Sie auf das Herz-Symbol am unteren Ende der Symbolleiste (unten links), um die aktuelle Suchseite als Standard festzulegen.

OpenSearch 03

Eine neue Indexierung der globalen Datenbank verlangsamt Ihren Rechner zeitweilig

Die globale Datenbank ist ein Verzeichnis (Index) Ihrer Nachrichten, das die Globale Suche und andere Thunderbird-Funktionalitäten ermöglicht wie z. B. das Add-on „Conversations View“. Mit Thunderbird 10 wurde die Größe der Datenbank reduziert, wodurch das Nachrichtenverzeichnis neu aufgebaut werden musste. Abhängig von der Anzahl Ihrer Nachrichten und der Schnelligkeit Ihres Systems bemerken Sie eine zeitweilige Verlangsamung Ihres Systems während der Indexierung (die automatisch im Hintergrund abläuft). Sobald Thunderbird damit fertig ist, läuft alles wieder so schnell wie zuvor.

Neue Tastaturkürzel

  • Das Mausrad kann jetzt beim Lesen und Schreiben von Nachrichten auch zum Zoomen verwendet werden:
    Strg + MausradCtrl + Command + Mausrad. Im Lesemodus können Sie den Zoom mit Strg + 0Command + 0 wieder auf 100% zurückzusetzen.
  • Um beim Verfassen von Nachrichten eine Datei als Anhang hinzuzufügen, können Sie jetzt ein Tastaturkürzel verwenden: Strg + Umschalt + ACommand + Umschalt + A. (Das Tastaturkürzel zum Entfernen eines benannten Link-Ankers ist jetzt Strg + Umschalt + RCommand + Umschalt + R.)
Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: . Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.