Lightning konfigurieren

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die Einstellungen für Lightning bearbeiten können. Die meisten allgemeinen Einstellungen können über das Einstellungenfenster vorgenommen werden. Andere Einstellungen müssen über den Konfigurationseditor geändert werden.

Einstellungenfenster

Es gibts zwei Möglichkeiten, zum Einstellungenfenster zu gelangen.

  • Klicken Sie auf das Menü Extras oben im Thunderbird-Fenster und wählen Sie dann Add-ons aus. Wählen Sie die Erweiterung Lightning und klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen.

Oder

  • Klicken Sie auf das Menü ThunderbirdExtrasBearbeiten oben im Thunderbird-Fenster und wählen Sie Einstellungen. Gehen Sie zum Abschnitt Kalender.

Einstellungen TB Lightning

Konfigurationseditor

Sie können über dasselbe Einstellungenfenster auch auf den Konfigurationseditor zugreifen, allerdings über einen anderen Abschnitt. Anstelle des Abschnitts Kalender müssen Sie den Abschnitt Erweitert wählen, danach den Tab Allgemein.

Einstellungen TB Konfiguration

Klicken Sie auf die Schaltfläche Konfiguration bearbeiten….

about config Lightning Kalender

Alle Einstellungen – auch die, die Sie im Einstellungendialog einstellen können, – können hier im Konfigurationseditor geändert werden. Die folgenden Einstellungen lassen sich nur im Konfigurationseditor ändern:

  • calendar.itip.sendemail (Standardwert: true) Veraltet, aus Build 20080819.
  • calendar.itip.notify (Standardwert: true) Aus Build 20080819.
  • calendar.itip.compatSendMode (Standardwert: 0)

Die folgende Einstellung ist nur vorhanden, wenn das Google Provider-Plugin installiert ist:

  • calendar.google.enableEmailInvitations (Standardwert: false)

Diese Einstellung muss auf true geändert werden, damit die Google-Kalender in der Auswahlliste auftauchen, wenn Sie eine Einladung annehmen.

Kalendereigenschaften

Jeder Kalender hat eigene Eigenschaften, die ebenfalls geändert oder festgelegt werden können. Nähere Informationen zum Ändern von Kalendereigenschaften erhalten Sie im Artikel Kalendereinstellungen ändern.

Der folgende Absatz trifft nur bei Verwendung der „Google Provider“-Erweiterung 0.5.1 zu.

Das Eigenschaftsfenster eines Google-Kalenders zeigt nur dann eine E-Mail-Auswahloption an, wenn die Einstellung calendar.google.enableEmailInvitations auf TRUE steht (siehe oben).

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: Thomas, pollti, graba, Kat A. Klettke. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.