ISP-Datenbank

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Mit Thunderbird wurde versucht, viele Dinge für die Nutzer zu vereinfachen z. B. mit der automatischen Konfiguration der Verbindung zu den E-Mail-Servern. Nutzer geben ihr E-Mail-Konto, ihren Benutzernamen und ihr Passwort ein, woraufhin Thunderbird in einer Datenbank nach den Verbindungsdaten für den Posteingangs- und Postausgangs-Server sucht.

  • Wenn Sie versuchen, ein Konto mit Thunderbird einzurichten, lesen Sie den Artikel Automatisch ein Konto konfigurieren lassen.
  • Detaillierte technische Informationen zur ISPDB (Datenbank von Internetdienstanbietern) liefert der englischsprachige Artikel Autoconfiguration in Thunderbird im Mozilla Developer Network.
  • Informationen zum Verteilen von Thunderbird in Firmen und größeren Organisationen erhalten Sie im englischsprachigen Wiki-Artikel tb-enterprise.

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: Boersenfeger, pollti, Artist, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.