Google-Toolbar ist nicht kompatibel mit Firefox

Wie Sie vielleicht in diesem Blog-Beitrag oder in diesem Hilfeartikel zur Google-Toolbar gelesen haben, ist die Google-Toolbar nicht mehr mit Firefox kompatibel. Dieser Artikel macht einige Vorschläge zu Alternativen.

Wie kann ich auf meine Google-Lesezeichen zugreifen?

Um auf Ihre Google-Lesezeichen zuzugreifen, rufen Sie einfach www.google.com/bookmarks auf. Dort können Sie Ihre Google-Lesezeichen exportieren und – falls gewünscht – in Firefox importieren:

  1. Klicken Sie auf „Lesezeichen exportieren“ links auf der Seite und speichern Sie sie auf Ihrem Desktop.
  2. Folgen Sie dann den Anweisungen im Artikel Lesezeichen aus einer HTML-Datei importieren, um sie in Firefox zu importieren.
Tipp: Sie können von einem beliebigen Rechner auf Ihre Firefox-Lesezeichen zugreifen, indem Sie Firefox-Sync verwenden. Um zu erfahren, wie Sie das einrichten können, lesen Sie den Artikel Wie richte ich Firefox-Sync ein?.

Wie kann ich andere Funktionen der Google-Toolbar zu Firefox hinzufügen?

Um genau zu sein, sind einige Funktionen der Google-Toolbar schon in Firefox integriert. Es folgt eine entsprechende Liste mit Vorschlägen für Add-ons, um andere Funktionen zu ersetzen:

Hinweis: Lesen Sie den Artikel Add-ons finden und installieren und damit Firefox anpassen, wenn Sie beim Installieren von Add-ons Hilfe benötigen.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: Coce, ThomasLendo. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.