Funktioniert Firefox mit meinem Mobilgerät?

Firefox ist auf Android- und Apple-Smartphones und -Tablets verfügbar. Zusammen mit einem Firefox-Konto können Sie Ihre Lesezeichen, Passwörter und Chronik zwischen Rechnern und Mobilgeräten synchronisieren.

Android-Geräte

Android 2.2- und ARMV6-Geräte: Ab Januar 2015 werden Android 2.2- und ARMV6-Geräte keine automatischen Aktualisierungen und keine Hilfe zu Firefox mehr erhalten. Welche Android-Version auf Ihrem Gerät installiert ist, sehen Sie in Ihrer Einstellungen-App oder in den Hersteller-Informationen.
Android 2.3 bis 2.3.7 und 3.0: Ab April 2016 werden Android 3.0-Geräte („Honeycomb“) keine automatischen Aktualisierungen oder Unterstützung für Firefox mehr erhalten.

Ab Mai 2016, beginnend mit Firefox Version 47, werden Android 2.3- bis 2.3.7-Geräte („Gingerbread“) keine Aktualisierungen oder Unterstützung mehr erhalten.

Firefox ist mit Geräten, die Android 2.3, Android 4.0 oder neuer verwenden, kompatibel. Die Installation erfordert etwa 50 MB internen Speicher, 384 MB RAM und ein Display, das mindestens 320 Pixel hoch und 240 Pixel breit ist. Sie können hier Firefox für Android herunterladen oder im Google Play Store nach Firefox suchen.

Wichtig: Wenn Sie im Google Play Store nach Firefox für Android suchen und ihn dort nicht finden, ist Ihr Gerät möglicherweise nicht kompatibel.

iPhones, iPads und iPod touch-Geräte

Firefox ist für iPhone-, iPad- und iPod touch-Geräte mit iOS 8.2 oder höher verfügbar. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Artikel Gibt es Firefox für iPhone, iPod oder iPad?

Andere Mobilgeräte

Firefox ist NICHT unter Windows Phone, Windows RT, Bada, Symbian, Blackberry OS, webOS oder anderen Betriebssystemen für Mobilgeräte verfügbar.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: philipp, Coce, ThomasLendo, Wawuschel, boersenfeger, serpioo, pollti, Artist. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.