Erfahren Sie mehr über das neue Erscheinungsbild von Firefox

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Die neueste Firefox-Version verfügt über optische Verbesserungen, um die Oberfläche modern und einheitlich zu gestalten, sowie neue Funktionen, die ihn effizienter machen und es ermöglichen, ihn einfacher anzupassen. Wir zeigen hier die Änderungen und die Ideen dahinter.

Hinweis: Dieser Artikel betrifft die aktuelle -Version von Firefox, die Sie von mozilla.org/firefox/new herunterladen können.

Eine vereinfachte Haupt-Benutzeroberfläche

Wie effizient Sie Firefox benutzen, hängt davon ab, wie schnell und einfach Sie die Funktionen erreichen, die Sie nutzen. Anstatt Sie mit allen Funktionen zu überfordern, haben wir in Nutzungsstudien die Funktionen identifiziert, die die meisten Anwender hauptsächlich verwenden. Dann haben wir diese Funktionen prominent neben der Adress- und Suchleiste platziert. Durch die Begrenzung der Anzahl der Symbole in der Haupt-Oberfläche sind die vorhandenen deutlich einfacher zu finden. Wenn der Browser einfach und aufgeräumt ist, können Sie sich auch besser auf den Inhalt der Webseite konzentrieren.

Diese Idee zeigt sich darin, wie umsichtig und sparsam die Standardsymbolleiste gefüllt ist. Sie zeigt sich auch darin, wie Tabs jetzt präsentiert werden. Sie wurden höher in der Titelleiste platziert und inaktive Tabs sind auch optisch in den Hintergrund getreten und werden weniger betont, was den gesamten Bereich geordneter und ruhiger erscheinen lässt.

New tabs and toolbar - Win8

Ein praktisches neues Menü

Die Haupt-Oberfläche enthält zwar nur die meistgenutzten Funktionen, es ist aber unabdingbar, dass Sie auf Funktionen zugreifen können, die Sie seltener nutzen, ohne sie in Menüs und Untermenüs suchen zu müssen. Aus diesem Grund verfügt der neue Firefox erstmals über ein Menü, das sich durch einen Klick auf die Schaltfläche ganz rechts in der Symbolleiste öffnet. Funktionen wie Zoomen, Suchen in der Seite und Drucken wurden praktischerweise in diesem Menü zusammengetragen und werden durch Symbole dargestellt, so dass Sie sie einfach erkennen und anklicken können. Das neue Menü öffnet sich, wenn Sie es benötigen, und hilft Ihnen, Ihre Arbeit zu erledigen, anstatt im Weg zu stehen.

New Menu - Win8

Eine einfach zu entdeckende Oberfläche für Anpassungen

Der Browser ist ein entscheidendes Werkzeug für das digitale Erlebnis und jeder verwendet ihn auf seine Weise. Wir glauben, dass Sie ein individuelles Surf-Erlebnis verdienen, das genau Ihren Bedürfnissen entspricht. Indem wir die Anpassen-Schaltfläche in den unteren Menübereich legen, wollten wir die Sichtbarkeit der neuen Anpassungsseite verbessern, damit Sie Firefox so ändern können, wie Sie ihn brauchen.

Mit der neuen Anpassungsseite können Sie Funktionen im Menü, der Symbol- und Tableiste priorisieren, indem Sie sie einfach an die gewünschte Stelle ziehen. Wenn Sie beispielsweise das Suchfeld nicht verwenden, können Sie es einfach aus der Symbolleiste oder ins Menü ziehen, ganz so wie Sie es brauchen.

Probieren Sie es aus:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche new fx menu und wählen Sie Anpassen.
    Customize Fx 29 Win8
  2. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die grüne Schaltfläche Anpassung abschließen.

Natürlich gibt es noch viel mehr Werkzeuge als die, die Firefox standardmäßig mitbringt. Eine der besten Eigenschaften von Firefox war schon immer die Verfügbarkeit Tausender Zusatzfunktionen, die als Add-ons für Firefox entwickelt werden. Mit der neuen Anpassen-Oberfläche können Sie Add-ons hinzufügen und zwischen der Symbolleiste und dem neuen Menü hin- und herschieben. Damit haben Sie die Möglichkeit, genau den richtigen Funktionsumfang, ob standardmäßig oder per Add-on, an den gleichen Orten in der Oberfläche zu haben.

Erfahren Sie mehr darüber:

 

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: Fux, Coce, Thomas, pollti, graba, TheRealOne. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.