Firefox funktioniert nicht mehr unter einigen Windows XP-Versionen

Firefox 3.6.28 und Firefox 12 sind die letzten Firefox-Versionen, die unter der ursprünglichen Version von Windows XP und Windows XP Service Pack 1 laufen. Sie werden nicht mehr mit Sicherheits- und Stabilitätsverbesserungen aktualisiert. Um Ihren Computer und Ihre persönlichen Daten zu schützen, empfehlen wir Ihnen, kostenlos das Update auf Windows XP Service Pack 3 durchzuführen. Dieser Artikel beschreibt, welche Möglichkeiten Ihnen zum Upgrade offenstehen.

Hinweis: Dieser Artikel bezieht sich nur auf Windows.
Warnung: Firefox 3.6 und Firefox 12 haben bekannte Sicherheitslücken, die es Angreifern ermöglichen, Ihren Rechner zu infizieren oder Ihre persönlichen Daten zu stehlen. Um Ihren Computer und Ihre persönlichen Daten zu schützen, folgen Sie bitte diesen Anweisungen.

Möglichkeit 1: Aktualisieren Sie kostenlos auf das neueste Windows XP Service Pack (empfohlen)

Windows XP Service Pack 2 und Service Pack 3 sind kostenlose Upgrades von Microsoft. Ein Upgrade zu Windows XP Service Pack 3 ist die sicherste Möglichkeit und ermöglicht es Ihnen, den neuesten und besten Firefox auszuführen.

  1. Erfahren Sie mehr auf der Microsoft-Website.
  2. Aktualisieren Sie Firefox

Möglichkeit 2: Wechseln Sie zu Opera

Wenn Sie Windows nicht aktualisieren können, können Sie zur neuesten Version des Webbrowsers Opera wechseln.

Warnung: Die ursprüngliche Version von Windows XP, Windows XP Service Pack 1 oder Service Pack 2 werden nicht mehr unterstützt und eine weitere Benutzung stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar.


Diesen Artikel teilen: http://mzl.la/1BAShto

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: Coce, ThomasLendo, pollti, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.