Chronik bereinigen unter Firefox für iOS

Dieser Artikel beschreibt eine künftige Version von Firefox für iOS, deshalb kann sich Ihre Version von dieser unterscheiden. Bitte aktualisieren Sie Ihren Firefox für iOS in einigen Wochen, um die neuen Funktionen zu erhalten.

Während Sie im Internet surfen, speichert Firefox die von Ihnen besuchten Websites in einer Chronik. Mit diesen Schritten löschen Sie Ihre Chronik:

Die Daten einer bestimmten Website löschen

  1. Tippen Sie auf die Menüschaltfläche am unteren Bildschirmrand:
    menu button ios 10
    (Wenn Sie ein iPad verwenden, befindet sich die Menüschaltfläche rechts oben.)

  2. Tippen Sie auf Einstellungen in der Menüleiste.
  3. Tippen Sie in den Einstellungen von Firefox im Abschnitt „Datenschutz” auf Datenverwaltung.
  4. Tippen Sie auf Website-Daten.
  5. Tippen Sie rechts oben auf Bearbeiten.
  6. Tippen Sie auf die rote Schaltfläche neben jeder Website, die Sie löschen möchten. Wenn Sie alles löschen wollen, tippen Sie unten auf Alle Website-Daten löschen.

Löschen Sie bestimmte Daten auf allen Websites

  1. Tippen Sie auf die Menüschaltfläche am unteren Bildschirmrand:
    menu button ios 10
    (Wenn Sie ein iPad verwenden, befindet sich die Menüschaltfläche rechts oben.)

  2. Tippen Sie auf Einstellungen in der Menüleiste.
  3. Tippen Sie in den Einstellungen von Firefox im Abschnitt „Datenschutz” auf Datenverwaltung.
  4. Tippen Sie auf den Schalter switchonios neben jenen Daten, die Sie löschen wollen.
    Private Daten - Löschauswahl - Fx iOS 1.1.1113
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Private Daten löschen, um den Löschvorgang durchzuführen.
Warnung: Während des Löschvorgangs werden alle offenen Tabs geschlossen!

Welche Art von Daten können Sie löschen?

  • Besuchte Seiten – Adressen und zwischengespeicherter Text von Webseiten, die Sie aufgerufen haben. Beim Löschen werden diese Seiten auch vom Startbildschirm entfernt.
  • Cache – Elemente von Webseiten, die im Browser gespeichert werden, damit diese beim nächsten Besuch schneller geladen werden können.
  • Cookies – Daten, die Informationen zu Ihrem Besuch auf Webseiten enthalten, z. B. Seiteneinstellungen und Benutzerinformationen.
  • Offline-Website-Daten – Daten, die eine Webseite auf Ihrem Gerät speichert (sofern Sie dem zugestimmt haben), damit sie auch offline genutzt werden kann.
  • Gespeicherte Zugangsdaten – Aufzeichnungen zu Benutzernamen und dazugehörigen Passwörtern.
// Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:philipp, user47661, pollti, Artist, Tobias. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Als Freiwilliger zur Mozilla-Hilfe beitragen