Änderungen, die Adobe Flash auf Firefox für Mac betreffen

Dieser Artikel betrifft ausschließlich Firefox für Mac.

Seit Firefox-Version 62 werden Applets von Adobe Flash für Mac mithilfe von Prozess-Sandboxing in einem geschützten Modus ausgeführt.

In der Sandbox können folgende Funktionen nicht ausgeführt werden:

  • Druck im PDF-Format, ausgehend vom Flash-Druckdialog.
  • Druck „in der Vorschau öffnen“, ausgehend vom Flash-Druckdialog.
  • „Quicklook“ im Dialogfenster Datei ➔ Öffnen.
  • Speichern von Dateien in einem Dateisystem, ausgehend von einem Flash Applet.
  • Herunterladen und Ausführen des Adobe AIR-Installationsprogramms durch Flash Applets.
  • Starten von Adobe AIR-Anwendungen durch Flash.

Mit diesen Schritten deaktivieren Sie die Flash-Sandbox in Firefox:

  1. Tippen Sie about:config in die Adressleiste und drücken Sie die Eingabetastedie Eingabetaste. Eine Seite mit einem Warnhinweis öffnet sich. Klicken Sie auf Ich bin mir der Gefahren bewusst!Risiko akzeptieren und fortfahren, um den Konfigurationseditor für die Einstellungen auf der Seite about:config zu öffnen.
    about:config fx57 win about config fx71 Vorsicht
    Für Nutzer von LinuxMac kann die grafische Darstellung geringfügig abweichen.
  2. Suchen Sie den Eintrag dom.ipc.plugins.sandbox-level.flash und doppelklicken Sie daraufklicken Sie auf die Schaltfläche Fx71aboutconfig-EditButton (Bearbeiten).
  3. Geben Sie im Textfeld des sich öffnenden Dialogfensters den integer-Wert 0 (die Ziffer Null) ein und klicken Sie auf OKdas Häkchen Fx71aboutconfig-Checkmark , um die Änderung zu speichern.
  4. Beenden Sie Firefox vollständig. Nach dem Neustart wird die vorgenommene Änderung wirksam.

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:

Illustration of hands

Mitmachen

Vergrößern und teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen. Beantworten Sie Fragen und verbessern Sie unsere Wissensdatenbank.

Weitere Informationen