Wieso ist Firefox für Mobilgeräte so langsam?

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Firefox benötigt auf meinem Mobilgerät lange zum Starten

Wir arbeiten derzeit daran, die Geschwindigkeit zu erhöhen und den CPU- und Speicherverbrauch zu verringern.

Vielleicht möchten Sie „Firefox Beta“ aus dem Android-Market oder Aurora, unsere Vor-Betaversion, installieren. Es ist weniger stabil, dafür beinhaltet es bereits die neuesten Funktionen, die gerade in Entwicklung sind. Aber es ist schneller und zeigt einige unserer geplanten Verbesserungen, die in der näheren Zukunft in die offizielle Firefox-Version einfließen werden.

Mehr darüber erfahren Sie auf http://www.mozilla.com/de/firefox/channel/ oder https://wiki.mozilla.org/Mobile/Platforms/Android#Download_Aurora (englisch).

Webseiten benötigen lange zum Laden

Sie können dagegen 4 Dinge versuchen:

  • Verschieben Sie Firefox von der SD-Karte zurück in den Telefonspeicher.
  • Deinstallieren oder beenden Sie andere Anwendungen.
  • Deinstallieren Sie nicht benötigte Add-ons.
  • Deaktivieren Sie die Funktion „Text beim Zoomen neu formatieren“ in den Firefox-Einstellungen.

Firefox blockiert mein Mobilgerät oder reagiert nicht mehr

Wir verwenden ein Werkzeug, das die Leistung von Firefox auf den Geräten von Nutzern misst. Dieses hilft uns dabei herauszufinden, wo die Leistungsprobleme liegen. Erfahren Sie mehr darüber bei http://starkravingfinkle.org/blog/2011/02/zippity-using-the-crowd-to-collect-performance-data/ (englisch).

Das alles behebt mein Problem nicht. Was kann ich nun tun?

Manchmal ist es schwierig, die Ursache dieser Art von Problemen herauszufinden. Wir haben eine große Schar an ehrenamtlichen Helfern, die Ihnen behilflich sein können.

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.