Webseiten übersetzen in Firefox für iOS

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Wenn Sie eine Webseite besuchen, die in einer anderen Sprache angezeigt wird, kann Firefox für iOS ab Version 15 anbieten, diese Seite in Ihre eigene Sprache zu übersetzen („eigene Sprache” bedeutet, die Übersetzung erfolgt in dieselbe Sprache, die Ihr Gerät verwendet).
offer translation ios 15

Sie können die Übersetzungsfunktion aktivieren oder deaktivieren und entweder Google Übersetzer oder Bing als gewünschtes Übersetzungswerkzeug wählen.

Übersetzung aktivieren oder deaktivieren

Mit diesen Schritten bestimmen Sie, ob Firefox Ihnen die Übersetzung einer Webseite anbietet oder nicht:

  1. Tippen Sie auf die Menüschaltfläche am unteren Bildschirmrand (wenn Sie ein iPad verwenden, befindet sich die Menüschaltfläche rechts oben):
    menu button ios 10

  2. Tippen Sie auf Einstellungen in der Menüleiste.
  3. Tippen Sie auf Übersetzung.

  4. Tippen Sie auf den Schalter neben Übersetzung anbieten, um die Funktion zu aktivieren (ein blauer Schalter switchonios bedeutet, die Funktion ist aktiviert, ein durchsichtiger Schalter zeigt, dass sie deaktiviert ist).

Wählen Sie ein Übersetzungswerkzeug

Firefox übersetzt automatisch die Webseiten mit dem von Ihnen festgelegten Übersetzungswerkzeug (Google Übersetzer oder Bing).

  1. Tippen Sie auf die Menüschaltfläche am unteren Bildschirmrand (wenn Sie ein iPad verwenden, befindet sich die Menüschaltfläche rechts oben):
    menu button ios 10

  2. Tippen Sie auf Einstellungen in der Menüleiste.
  3. Tippen Sie auf Übersetzung.

  4. Tippen Sie auf Google Übersetzer oder Bing, um das von Ihnen gewünschte Übersetzungswerkzeug zu wählen.
// Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:Artist. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.
Als Freiwilliger zur Mozilla-Hilfe beitragen