Was ist mit den Menüs Datei, Bearbeiten und Ansicht bzw. der Menüleiste passiert?

Standardmäßig ist in Firefox die Menüleiste mit den Menüs Datei, Bearbeiten, Ansicht, Chronik, Lesezeichen, Extras und Hilfe ausgeblendet. Sie fehlt auch, wenn Firefox im Vollbildmodus ausgeführt wird oder die Datei mit den Symbolleisten-Informationen beschädigt wurde. Hier finden Sie entsprechende Lösungsmöglichkeiten.

Wenn die Firefox-Menüleiste nicht angezeigt wird, liegt es normalerweise daran, dass Firefox im Vollbildmodus ausgeführt wird oder nicht die ausgewählte Anwendung ist. Hier finden Sie entsprechende Lösungsmöglichkeiten.

Die Menüleiste wieder einblenden

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Fx57Menu und wählen Sie 57customize-icon.png Anpassen….
    Menü öffnen Anpassen fx57 win
  2. Klicken Sie unten auf Symbolleisten und wählen Sie im Auswahlmenü Menüleiste.
    Menü Anpassen Symbolleisten Menüleiste einblenden fx57 win
  3. Klicken Sie auf Fertig, um Ihre Änderung abzuschließen.
Möchten Sie die Menüleiste nicht dauerhaft einblenden? Um das alte Menü nur kurzzeitig einzublenden, drücken Sie einfach die Alt-Taste.
Um die Menüleiste während der Verwendung eines Bildschirmleseprogramms einzublenden: Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Alt und V, dann T und anschließend M.

Den Vollbildmodus verlassen

So verlassen Sie den Vollbildmodus, damit die Menüleiste wieder angezeigt wird:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche fx57menu an der rechten Seite der Symbolleiste.
  2. Klicken Sie auf die Vollbild-Schaltfläche fullscreen menu button 57 .
    Menü öffnen Vollbild fx57 win

Firefox ist nicht die derzeit ausgewählte Anwendung

Mac zeigt immer die Menüleiste des aktuell gewählten Programms. Sehen Sie sich den Namen neben dem Apple-Menü 7fbbe94f1e8c1f2d1f6ea6dd93c1901d-1266954982-393-1.png links oben im Bildschirm an. Wenn dort nicht Firefox steht, klicken Sie auf eine beliebige Stelle innerhalb des Firefox-Fensters.

Beschädigte Symbolleisten und Bedienelemente reparieren

Wenn die Datei, in der Firefox Informationen über die Symbolleisten speichert, nicht mehr lesbar ist, können Sie die Funktion „Firefox bereinigen“ verwenden, um die standardmäßigen Symbolleisten-Einstellungen wiederherzustellen.

Hinweis: Wenn Sie die Funktion zum Bereinigen verwenden, werden Ihre Lesezeichen, die Chronik der zuvor besuchten Seiten, geöffnete Tabs, Fenster, Passwörter, Cookies und die Daten der Formular-Autovervollständigung gesichert. Jedoch werden Ihre Erweiterungen und Themes entfernt und Ihre Einstellungen werden auf den Ausgangszustand zurückgesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Firefox bereinigen – Add-ons und Einstellungen zurücksetzen.
  1. Wenn Sie diese Seite gerade mit Firefox aufgerufen haben, klicken Sie hier direkt auf die Schaltfläche Firefox bereinigen.
    Beim Aufruf der Seite mit einem anderen Browser funktioniert das Bereinigen nicht.
  2. Klicken Sie im sich öffnenden Bestätigungsfenster auf Firefox bereinigen, um fortzufahren.
    Firefox bereinigen - Fx44
  3. Firefox wird geschlossen und bereinigt. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, öffnet sich ein Dialog und listet alle Daten auf, die in das neue Profil importiert wurden. Klicken Sie auf Fertigstellen und Firefox wird gestartet.
    Fx restaurieren - Fertigstellen - Fx35 - Win8 Fx restaurieren - Fertigstellen - Fx35 - Linux Fx restaurieren - Fertigstellen - Fx35 - Mac

Hinweis: Eine Schaltfläche zum Bereinigen von Firefox finden Sie auch im Fenster des Abgesicherten Modus. Dies ist sehr hilfreich, wenn Sie Firefox nicht normal starten können.
Abgesicherter Modus Firefox bereinigen fx44
Sie können Firefox auch manuell bereinigen, indem Sie ein neues Profil erstellen und Ihre wichtigen Daten aus dem alten Profil in dieses neue Profil übertragen.

// Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:Thomas, user47661, pollti, Artist, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Als Freiwilliger zur Mozilla-Hilfe beitragen