Hardwarebeschleunigung und WindowBlinds verursachen Firefox-Absturz

Es gibt ein bekanntes Problem mit WindowBlinds und der Hardwarebeschleunigung, wodurch Firefox abstürzen kann. Wir arbeiten bereits gemeinsam an einer Lösung. Inzwischen finden Sie hier mögliche Lösungsvorschläge:

Möglichkeit 1: WindowBlinds für Firefox deaktivieren

Dieser englischsprachige Hilfeartikel enthält eine Anleitung zur Deaktivierung von WindowBlinds.

Möglichkeit 2: Hardwarebeschleunigung in Firefox deaktivieren

So deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung in Firefox:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu Fx57Menu und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Erweitert und klicken Sie dort auf den Tab Allgemein.
  3. Entfernen Sie das Häkchen neben dem Eintrag Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar.
  4. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie close 29 Beenden.

    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Fx57Menu und wählen Sie close 29 Beenden. Klicken Sie auf das Firefox-Menü am oberen Bildschirmrand und wählen Sie Firefox beenden.

  5. Starten Sie Firefox wie gewohnt.
  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu Fx57Menu und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Allgemein.
  3. Entfernen Sie zunächst unter Leistung das Häkchen bei Empfohlene Leistungseinstellungen verwenden. Danach werden zusätzliche Möglichkeiten angezeigt.
  4. Entfernen Sie das Häkchen neben Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar.
    Einstellungen Allgemein Leistung HWA abschalten fx55 win
  5. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie close 29 Beenden.

    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Fx57Menu und wählen Sie close 29 Beenden. Klicken Sie auf das Firefox-Menü am oberen Bildschirmrand und wählen Sie Firefox beenden.

  6. Starten Sie Firefox wie gewohnt.

// Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:Artist, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Als Freiwilliger zur Mozilla-Hilfe beitragen