Firefox funktioniert nicht mehr mit Mac OS X 10.5

Firefox 16 ist die letzte Version von Firefox, die unter Mac OS X 10.5 funktioniert. Um Ihre persönlichen Daten zu schützen, empfehlen wir Ihnen, auf einen neueren Computer zu wechseln, auf dem Mac OS X Mountain Lion (10.8) lauffähig ist. Dieser Artikel erläutert Ihre Möglichkeiten.

Hinweis: Dieser Artikel betrifft nur das Betriebssystem Mac OS X.

Möglichkeit 1: Wechseln Sie auf einen neueren Computer

Apple hat 2009 die Unterstützung für Mac OS X 10.5 eingestellt und viele Software-Hersteller haben ebenso die Unterstützung beendet oder deren Ende angekündigt. Das Beste ist, Sie holen sich einen neuen Computer, auf dem die aktuelle Version von Mac OS X läuft – Mac OS X Mountain Lion (10.8). Dies ist die sicherste Lösung und erlaubt Ihnen, die neueste Version von Firefox zu verwenden.

Möglichkeit 2: Verwenden Sie weiterhin Mac OS X 10.5 und Firefox 16

Wenn Sie auf keinen neueren Computer wechseln können, können Sie weiterhin Mac OS X 10.5 und Firefox 16 nutzen – sie werden weiterhin funktionieren. Allerdings werden Sie keine Stabilitäts- und Sicherheitsaktualisierungen für Firefox mehr erhalten.

Warnung: Die Verwendung von Mac OS X 10.5 wird von Apple nicht mehr unterstützt und stellt ein hohes Sicherheitsrisiko dar.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.