FAQ zum Ändern von IMAP in POP

Seit Thunderbird 3 hilft Ihnen der neue Assistent für die Automatische Konto-Konfiguration beim Einrichten einer Verbindung zu Ihrem E-Mail-Anbieter. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn Ihr Anbieter in Mozillas Internetdienstanbieter-Datenbank vorkommt oder von Thunderbird erkannt wird. Während fast alle großen Anbieter verzeichnet sind, kann es vorkommen, dass viele kleinere noch nicht in der Konto-Konfigurationsdatenbank enthalten sind.

Wenn Ihr Mail-Server sowohl IMAP als auch POP unterstützt, wird Thunderbird standardmäßig IMAP verwenden. POP wird auch unterstützt, muss aber manuell konfiguriert werden. Befolgen Sie dazu bitte die nachfolgende Anleitung:

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie ein neues Konto für den POP-Zugang einrichten (anstatt IMAP).

  1. Wählen Sie ExtrasKonten-Einstellungen…Konten-AktionenE-Mail-Konto hinzufügen….

    a3ccd63d4392ce533c66190f996793e8-1286395574-739-1.png
  2. Geben Sie Ihren Benutzernamen (Diese Information stellt Ihnen Ihr E-Mail-Anbieter zur Verfügung; in den meisten Fällen ist es Ihre vollständige E-Mail-Adresse) und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Weiter.

    a3ccd63d4392ce533c66190f996793e8-1286395574-739-2.png
  3. Thunderbird wird versuchen, Ihre Kontoeinstellungen automatisch für IMAP zu konfigurieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp.

    a3ccd63d4392ce533c66190f996793e8-1286395574-739-3.png
  4. Geben Sie Ihre Kontodaten wie folgt ein:
    • Benutzername: Geben Sie hier Ihre vollständige E-Mail-Adresse ein (oder das, was Ihr Anbieter Ihnen empfiehlt – normalerweise ist dies die E-Mail-Adresse, manchmal jedoch auch nur der Teil vor dem „@“).
    • Posteingang-Server: Geben Sie hier den Server für eingehende Nachrichten Ihres Anbieters ein (normalerweise „mail.example.com“ oder „pop.example.com“, beispielsweise „pop.1und1.de“).
    • Postausgang-Server: Geben Sie hier den Server für abgehende Nachrichten Ihres Anbieters ein (normalerweise „mail.example.com“ oder „smtp.example.com“).
    • Wählen Sie „POP“ von der Auswahlliste zur Rechten des Posteingang-Servernamens aus.
    • Posteingang-Server Port-Nummer: Das ist abhängig von Ihrem E-Mail-Anbieter.
    • Postausgang-Server Port-Nummer: Das ist abhängig von Ihrem E-Mail-Anbieter.
    • Posteingang-Server-Verbindungssicherheit: Das ist abhängig von Ihrem E-Mail-Anbieter.
    • Postausgang-Server-Verbindungssicherheit: Das ist abhängig von Ihrem E-Mail-Anbieter.
  5. Sobald diese Einstellungen eingegeben wurden, klicken Sie auf Benutzerdefinierte Einstellungen….

    a3ccd63d4392ce533c66190f996793e8-1286395574-739-4.png

    Sie erhalten möglicherweise eine Fehlermeldung, die besagt, dass das SMTP-Konto bereits vorhanden ist. Klicken Sie diese Meldung weg.
  6. Klicken Sie auf Abbrechen, um den Konteneinstellungen-Dialog zu schließen. Öffnen Sie die Konteneinstellungen-Seite wieder und Sie werden sehen, dass Ihr neues Konto angelegt wurde. Bitte überprüfen Sie auch, dass Ihr Postausgang-Server (SMTP) für das Konto richtig ist (im unteren Teil des Bildschirmfotos).

    a3ccd63d4392ce533c66190f996793e8-1286395574-739-5.png

  7. Überprüfen Sie, dass der Versand und Empfang von E-Mails ordnungsgemäß funktionieren. Wenn alles in Ordnung ist (das bedeutet, Sie können E-Mails senden und empfangen und sehen Ihre alten E-Mails; beachten Sie, dass einige E-Mail-Anbieter Ihnen nicht Zugriff auf alle E-Mails oder E-Mail-Ordner gewähren; klären Sie dies mit Ihrem E-Mail-Anbieter ab) und Sie aus Versehen ein IMAP-Konto erstellt haben, löschen Sie dieses wie folgt: Öffnen Sie ExtrasKonten-Einstellungen…. Wählen Sie das aus Versehen erstellte IMAP-Konto mit der IMAP-Servereinstellung. Wählen Sie dann Konten-AktionenKonto entfernen von der Auswahlliste unter der Kontenliste im linken Teil des Fensters.

Weitere Informationen über Kontoverbindungen finden Sie im Artikel Konto einrichten.

 

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo, pollti, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.