Erste Schritte mit Firefox – Überblick über die wichtigsten Funktionen | Anleitung

Erste Schritte mit Firefox – Überblick über die wichtigsten Funktionen

Willkommen bei Firefox! Damit Sie sofort loslegen können, finden Sie hier die wichtigsten Grundlagen. Wenn Sie damit vertraut sind, lesen Sie die Verweise zu anderen interessanten Funktionen, die Sie vielleicht später kennenlernen möchten.

Ihre Startseite festlegen

Wählen Sie die Webseite aus, die sich beim Start von Firefox oder beim Klick auf die Startseiten-Schaltfläche öffnet.

  1. Öffnen Sie den Tab mit der Webseite, die Sie als Startseite festlegen möchten.
  2. Ziehen Sie das Webseiten-Symbol oder den Tab auf die Startseiten-Schaltfläche Home Button .

    Startseite festlegen - Fx29 - Win8 Home Page 29 - Mac Home Page 29 - Linux

  3. Klicken Sie im sich öffnenden Dialogfenster auf die Schaltfläche Ja, um diese Webseite als Ihre Startseite festzulegen.

Weitere Möglichkeiten beschreibt der Artikel Startseite festlegen.

Das Internet durchsuchen

Durchsuchen Sie das Internet mit Ihrer Lieblingssuchmaschine in der integrierten Suchleiste von Firefox.

  • Tippen Sie einfach etwas in die Suchleiste und wählen Sie die gewünschte Suchmaschine.
    Suche Suchleiste Fx36 Chronik beschriftet

Weitere Informationen und Tricks zur Suche erhalten Sie im Artikel Die Suchleiste in Firefox verwenden.

Lesezeichen setzen

Speichern Sie Ihre Lieblingsseiten.

  • Um ein Lesezeichen zu setzen, klicken Sie auf den Stern in der Symbolleiste. Der Stern färbt sich blau und das Lesezeichen wird im Ordner „Unsortierte Lesezeichen“„Weitere Lesezeichen“ gespeichert. Fertig!

    Lesezeichen 29 Win Bookmark 29 Mac Bookmark 29 Lin
Hinweis: Ziehen Sie eine Webseite direkt in die Lesezeichen-Symbolleiste, um das Lesezeichen dort zu speichern.

Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Mit Lesezeichen Ihre Lieblingsseiten speichern und verwalten.

Alles mit der intelligenten Adressleiste finden

Die Firefox-Adressleiste wird auch die „intelligente Adressleiste“ (engl. Awesome Bar) genannt, denn wenn Sie den Namen oder die Adresse einer Website eingeben, die Sie vorher schon einmal besucht haben, wird Firefox diese sofort wiederfinden.

  • Beginnen Sie mit dem Eintippen der Adresse in die Adresszeile und Sie sehen sofort eine Auswahl an Seiten, welche Sie bereits besucht haben oder die als Lesezeichen gespeichert sind. Wenn Sie die gesuchte Webseite sehen, können Sie einfach darauf klicken.
    Intelligente Adressleiste2 - Fx29 - Win8 Bookmark3 29 Mac Bookmark3 29 Lin
Hinweis: Mehr über den Umgang mit der intelligenten Adressleiste – inklusive der Suche von geöffneten Tabs und des Durchsuchens des Internets – erfahren Sie im Artikel Die intelligente Adressleiste – Lesezeichen, Chronikeinträge und Tabs beim Eingeben finden.

Surfen im Privaten Modus

Mit dem Privaten Modus von Firefox können Sie sich im Internet bewegen, ohne dass dabei irgendwelche Daten über besuchte Webseiten auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

  • Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und klicken Sie auf Privates Fenster.
    private browsing - fx29 - winxp Privater Modus - Fx29 - Win8 private browsing - fx29 - mac private browsing - fx29 - linux

Erfahren Sie mehr darüber im Artikel Privater Modus – Kontrolle über die von Firefox gespeicherten Daten behalten.

Menü und Symbolleiste anpassen

Sie können die im Menü und in der Symbolleiste angezeigten Elemente anpassen.

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche new fx menu und wählen Sie Anpassen.
    • In dieser Ansicht können Sie nun die von Ihnen gewünschten Elemente in das Menü oder die Symbolleiste verschieben. Elemente, die Sie nicht mehr benötigen, können Sie wieder zurückschieben.
    Anpassen - Fx29 - Win8
  2. Sobald Sie das gewünschte Ergebnis erhalten haben, klicken Sie auf die grüne Schaltfläche Anpassung abschließen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Symbolleisten und Schaltflächen in Firefox anpassen.

Firefox mit Add-ons anpassen

Add-ons sind kleine Software-Pakete, mit denen Sie neue Funktionen zu Firefox hinzufügen.

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche FirefoxKlicken Sie in der Menüleiste auf ExtrasKlicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Extras und wählen Sie Add-ons. Der Tab mit der Add-ons-Verwaltung öffnet sich.

    FehlerbehebungPluginsWinXP_01 FehlerbehebungPluginsWin_01 FehlerbehebungPluginsMac_01 Fehlerbehebung Plugins Linux 01
    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Add-ons. Die Add-ons-Verwaltung öffnet sich.

    Add-ons-Manager öffnen - fx29 - Win8 Add-ons-Manager aufrufen - Fx39 - Win8 Add-ons-Manager öffnen - fx35 - Mac Linux: Australis - Add-ons öffnen

  2. Gehen Sie im Tab mit der Add-ons-Verwaltung zum Abschnitt Add-ons entdecken.
  3. Klicken Sie auf eine vorgestellte Erweiterung oder ein vorgestelltes Theme, um weitere Informationen darüber zu erhalten. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche Zu Firefox hinzufügen, um das Add-on zu installieren.
    • Sie können auch direkt nach Add-ons suchen, indem Sie dessen Namen in das Textfeld im oberen Teil des Fensters eingeben. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Zu Firefox hinzufügen, um das Add-on zu installieren. Add-ons suchen 1 - Fx29 - win8 Add-ons suchen 2 - Fx29 - win8 Addon1 29 Mac
      Addon2 29 Mac
      Addon1 29 Lin Addon2 29 Lin
  4. Nach dem Herunterladen der Installationsdatei werden Sie gefragt, ob das Add-on installiert werden soll.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt neu starten. Ihre Tabs werden gespeichert und Firefox startet neu.
  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche FirefoxKlicken Sie in der Menüleiste auf ExtrasKlicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Extras und wählen Sie Add-ons. Der Tab mit der Add-ons-Verwaltung öffnet sich.

    FehlerbehebungPluginsWinXP_01 FehlerbehebungPluginsWin_01 FehlerbehebungPluginsMac_01 Fehlerbehebung Plugins Linux 01
    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Add-ons. Die Add-ons-Verwaltung öffnet sich.

    Add-ons-Manager öffnen - fx29 - Win8 Add-ons-Manager aufrufen - Fx39 - Win8 Add-ons-Manager öffnen - fx35 - Mac Linux: Australis - Add-ons öffnen

  2. Gehen Sie im Tab mit der Add-ons-Verwaltung zum Abschnitt Add-ons suchen.
  3. Wenn Sie eine der vorgestellten Erweiterungen installieren möchten, klicken Sie auf die graue Umschaltfläche, die sich daraufhin grün färbt. Um die gerade installierte Erweiterung wieder zu entfernen, klicken Sie erneut auf die Umschaltfläche. Fx48-GetAddons (de) Fx48-GetAddons-Linux Am Ende der Liste der vorgestellten Erweiterungen können Sie auf die Schaltfläche Sehen Sie sich weitere Add-ons an! klicken, die Sie zu Mozillas Add-ons-Seite bringt, wo Sie gezielt nach weiteren Add-ons suchen können.

Um mehr Informationen über Add-ons zu erhalten, lesen Sie den Artikel Add-ons finden und installieren und damit Firefox anpassen.

Hinweis: Einige Add-ons erstellen eine Schaltfläche in der Symbolleiste. Im Artikel Symbolleisten und Schaltflächen in Firefox anpassen erfahren Sie, wie Sie diese zusätzlichen Schaltflächen entfernen können, sofern Sie dies wünschen.

Firefox synchron halten

Mit Firefox Sync können Sie auf sichere Weise auf Ihre Chronik, Lesezeichen, Tabs und Passwörter auf all Ihren Geräten zugreifen.

Erfahren Sie mehr darüber im Artikel Wie richte ich Firefox Sync ein? oder beginnen Sie gleich mit dem Synchronisieren Ihrer Desktop-Rechner oder Ihrer Mobilgeräte.

Hilfe erhalten

Wenn Sie weitere Fragen haben oder Hilfe mit Firefox benötigen, sind Sie hier genau richtig.

  • Diese Webseite enthält Hunderte Artikel, die fast alle Themengebiete rund um Firefox abdecken.
Hilfe erhalten

Dieser Artikel wurde (wie die gesamte Firefox-Hilfe) weitgehend von Freiwilligen verfasst, die Mozillas Unabhängigkeit und Quelloffenheit unterstützen. Surfen Sie unabhängig und frei!

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo, Wawuschel, boersenfeger, Verdi, pollti, Artist, graba, michaelkohler, snoopygt, Daniel2099. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.

Letzte Aktualisierung: 2016-11-22

Hilfe zu einer anderen Plattform erhalten:
Artikel anzeigen für:

Firefox