Was ist die Anlage winmail.dat?

Wenn Ihnen ein Absender E-Mails von einem E-Mail-Programm sendet, das den Microsoft Exchange Server verwendet (wie Microsoft Outlook), kann es passieren, dass eine Anlage mit dem Namen winmail.dat an die Nachricht angehängt wird. Diese Datei enthält Format-Informationen für Nachrichten und deren Anlagen, die Microsofts TNEF-Standard verwenden. Diese Datei wird von anderen E-Mail-Programmen nicht erkannt und sorgt dafür, dass alle anderen Anlagen der Original-Nachricht nicht sichtbar sind. Deshalb werden die Anlagen auch nicht in Thunderbird angezeigt.

Beim Versuch, die Datei winmail.dat zu öffnen, werden Sie vermutlich gefragt, mit welchem Programm die Datei geöffnet werden soll. Da die Datei in Microsofts proprietären Outlook-/Exchange-Format erstellt ist, haben Sie vermutlich kein Programm installiert, das diese Datei entschlüsseln und anzeigen kann. Aber auch wenn Sie die Datei öffnen können, enthält diese keine brauchbaren Informationen.

Um zu verhindern, dass diese Datei an Nachrichten angehängt wird, kann der Absender der Nachricht (oder dessen Systemadministrator) verschiedene Einstellungen ändern. Informationen dazu erhalten Sie in diesem Hilfeartikel von Microsoft.

Es gibt auch eine Erweiterung für Thunderbird mit dem Namen LookOut. Diese versucht die TNEF-Anlagen (winmail.dat) zu entschlüsseln, damit die Anlagen der Original-Nachricht in Thunderbird korrekt angezeigt werden. Diese Erweiterung wird nicht durch Mozilla bereitgestellt oder unterstützt und ihre Kompatibilität zu späteren Versionen von Thunderbird ist nicht gesichert. Die beste Lösung ist, den Absender der Nachricht zu kontaktieren und ihn darüber zu informieren, dass sein Outlook falsch eingestellt ist, so wie es im oben verlinkten Hilfeartikel von Microsoft beschrieben wird.

// Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:pollti, Artist, graba, Daniel2099, muellerb1. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Als Freiwilliger zur Mozilla-Hilfe beitragen