Windows-Firewall konfigurieren

Windows besitzt eine eingebaute Firewall, die den Internetzugriff von Programmen kontrolliert. Wenn die Windows-Firewall nicht korrekt konfiguriert ist, kann sie Firefox daran hindern, auf das Internet zuzugreifen, so dass Firefox die Fehlermeldung „Server nicht gefunden“ anzeigt.

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die Windows-Firewall so konfigurieren, dass sie Firefox den Zugriff auf das Internet erlaubt.

Hinweis: Dieser Artikel betrifft ausschließlich Windows. Um die Anleitung zu sehen, wählen Sie im Auswahlmenü oben eine Windows-Version.

Windows 8-Firewall überprüfen

Um zu sehen, ob die Windows-Firewall aktiviert ist:

  1. Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf die Desktop-Kachel. Die Desktop-Ansicht öffnet sich.
  2. Gehen Sie zur rechten Seite, um das Charms-Menü zu öffnen.
  3. Wählen Sie unter Einstellungen den Punkt Systemsteuerung. Die Systemsteuerung öffnet sich.

    Win8 - Systemsteuerung öffnen

  4. Klicken Sie auf System und Sicherheit. Das Fenster für die Windows-Sicherheit öffnet sich.

    39b280cdf67d5e96fbaa5fe01f95a326-1262901078-264-1.png

  5. Klicken Sie auf Windows-Firewall. Das Fenster der Windows-Firewall öffnet sich.

    39b280cdf67d5e96fbaa5fe01f95a326-1262901078-264-2.png

  6. Wenn Sie ein grünes Häkchen sehen, läuft die Windows-Firewall.

    39b280cdf67d5e96fbaa5fe01f95a326-1262901078-264-3.png

Windows 8-Firewall konfigurieren

Wenn Sie die Windows-Firewall verwenden und mit Firefox Verbindungsprobleme haben, müssen Sie sie richtig konfigurieren:

  1. Klicken Sie im linken Bereich des Windows-Firewall-Fensters auf Ein Programm oder Feature durch die Windows-Firewall zulassen. Das Fenster der Windows-Firewall mit den zugelassenen Programmen öffnet sich.

    39b280cdf67d5e96fbaa5fe01f95a326-1262936695-24-1.png

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen ändern.
  3. Suchen Sie nach Mozilla Firefox in der Liste der Programme. Klicken Sie darauf, wenn der Eintrag vorhanden ist. Ist er nicht aufgelistet, können Sie den nächsten Schritt überspringen.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen. Bestätigen Sie, dass Sie den Eintrag entfernen möchten.
  5. Klicken Sie, nachdem Sie den Eintrag von Mozilla Firefox gelöscht haben, auf die Schaltfläche Anderes Programm zulassen.... Das Fenster „Programm hinzufügen“ öffnet sich.

    39b280cdf67d5e96fbaa5fe01f95a326-1262901078-264-5.png
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen....
  7. Gehen Sie zum Firefox-Programmordner (z. B. C:\Programme\Mozilla Firefox\), klicken Sie dort auf firefox.exe und anschließend auf Öffnen.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen, um das Fenster „Programm hinzufügen“ zu schließen.

    39b280cdf67d5e96fbaa5fe01f95a326-1262901078-264-6.png
  9. Klicken Sie auf OK, um das Fenster mit den zugelassenen Programmen zu schließen.

Windows 7

Windows 7-Firewall überprüfen

Um zu sehen, ob die Windows-Firewall aktiviert ist:

  1. Öffnen Sie das Startmenü von Windows und klicken Sie dort auf Systemsteuerung.

    8814d400cfcc901d747b91bee9b96b7b-1262724651-745-1.png
  2. Klicken Sie im Fenster der Systemsteuerung auf System und Sicherheit. Das Fenster für die Windows-Sicherheit öffnet sich.

    39b280cdf67d5e96fbaa5fe01f95a326-1262901078-264-1.png
  3. Klicken Sie auf Windows Firewall. Das Fenster der Windows-Firewall öffnet sich.

    39b280cdf67d5e96fbaa5fe01f95a326-1262901078-264-2.png
  4. Wenn Sie ein grünes Häkchen sehen, läuft die Windows-Firewall.

    39b280cdf67d5e96fbaa5fe01f95a326-1262901078-264-3.png

Windows 7-Firewall konfigurieren

Wenn Sie die Windows-Firewall verwenden und mit Firefox Verbindungsprobleme haben, müssen Sie sie richtig konfigurieren:

  1. Klicken Sie im linken Bereich des Windows-Firewall-Fensters auf Ein Programm oder Feature durch die Windows-Firewall zulassen. Das Fenster der Windows-Firewall mit den zugelassenen Programmen öffnet sich.

    39b280cdf67d5e96fbaa5fe01f95a326-1262936695-24-1.png

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen ändern.
  3. Suchen Sie nach Mozilla Firefox in der Liste der Programme. Klicken Sie darauf, wenn der Eintrag vorhanden ist. Ist er nicht aufgelistet, können Sie den nächsten Schritt überspringen.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen. Bestätigen Sie, dass Sie den Eintrag entfernen möchten.
  5. Klicken Sie, nachdem Sie den Eintrag von Mozilla Firefox gelöscht haben, auf die Schaltfläche Anderes Programm zulassen.... Das Fenster „Programm hinzufügen“ öffnet sich.

    39b280cdf67d5e96fbaa5fe01f95a326-1262901078-264-5.png
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen....
  7. Gehen Sie zum Firefox-Programmordner (z. B. C:\Programme\Mozilla Firefox\), klicken Sie dort auf firefox.exe und anschließend auf Öffnen.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen, um das Fenster „Programm hinzufügen“ zu schließen.

    39b280cdf67d5e96fbaa5fe01f95a326-1262901078-264-6.png
  9. Klicken Sie auf OK, um das Fenster mit den zugelassenen Programmen zu schließen.

Windows Vista

Windows Vista-Firewall überprüfen

Um zu sehen, ob die Windows-Firewall aktiviert ist:

  1. Öffnen Sie das Startmenü von Windows und klicken Sie dort auf Systemsteuerung. Das Fenster der Systemsteuerung öffnet sich.
  2. Klicken Sie auf Sicherheit. Das Fenster für die Windows-Sicherheit öffnet sich.
  3. Klicken Sie auf Windows Firewall. Das Fenster der Windows-Firewall öffnet sich.
  4. Wenn Sie ein grünes Häkchen sehen und die Meldung Der Computer wird durch die Windows-Firewall geschützt, läuft die Windows-Firewall.

Windows Vista-Firewall konfigurieren

Wenn Sie die Windows-Firewall verwenden und mit Firefox Verbindungsprobleme haben, müssen Sie sie richtig konfigurieren:

  1. Klicken Sie im linken Bereich des Windows-Firewall-Fensters auf Programme durch die Windows-Firewall kommunizieren lassen. Das Fenster der Windows-Firewall mit den zugelassenen Programmen öffnet sich.
  2. Suchen Sie nach Mozilla Firefox oder firefox.exe in der Liste von Programmen. Klicken Sie darauf, wenn der Eintrag vorhanden ist. Ist er nicht aufgelistet, können Sie den nächsten Schritt überspringen.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen. Bestätigen Sie, dass Sie den Eintrag entfernen möchten.
  4. Klicken Sie, nachdem Sie den Eintrag von Mozilla Firefox gelöscht haben, auf die Schaltfläche Anderes Programm zulassen.... Das Fenster „Programm hinzufügen“ öffnet sich.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen....
  6. Gehen Sie zum Firefox-Programmordner (z. B. C:\Programme\Mozilla Firefox\), klicken Sie dort auf firefox.exe und anschließend auf Öffnen.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um das Fenster „Programm hinzufügen“ zu schließen.
  8. Klicken Sie auf Einstellungen ändern. Das Windows-Firewalleinstellungen-Fenster öffnet sich.
  9. Wählen Sie den Reiter Allgemein.
  10. Stellen Sie sicher, dass die Option Alle eingehenden Verbindungen blocken nicht aktiviert ist.
  11. Klicken Sie auf OK, um das Fenster zu schließen.

Windows XP-Firewall überprüfen

Um zu sehen, ob die Windows-Firewall aktiviert ist:

  1. Öffnen Sie das Startmenü von Windows und klicken Sie dort auf Systemsteuerung.

    8814d400cfcc901d747b91bee9b96b7b-1238330258-637-1.png
  2. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Sicherheitscenter. Das Fenster des Windows-Sicherheitscenters öffnet sich.

    Security Center - WinXP
  3. Wenn neben dem Eintrag Firewall das Wort AKTIV steht, läuft die Windows-Firewall.

    Firewall ON - WinXP

Windows XP-Firewall konfigurieren

Wenn Sie die Windows-Firewall verwenden und mit Firefox Verbindungsprobleme haben, müssen Sie sie richtig konfigurieren:

  1. Überprüfen Sie, ob die Windows-Firewall AN ist.
  2. Klicken Sie im Sicherheitscenter auf Windows-Firewall. Die Firewall öffnet sich.
  3. Öffnen Sie die Registerkarte Ausnahmen.

    Firewall Exceptions - WinXP
  4. Wenn Mozilla Firefox oder firefox.exe aufgelistet ist, klicken Sie darauf. Ist es nicht aufgelistet, können Sie den nächsten Schritt überspringen.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen.
  6. Klicken Sie im Dialogfenster „Anwendung löschen“ auf Ja.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Programme....
  8. Klicken Sie im Fenster „Programm hinzufügen“ auf die Schaltfläche Durchsuchen....
  9. Gehen Sie zum Firefox-Programmordner (z. B. C:\Programme\Mozilla Firefox\), klicken Sie dort auf firefox.exe und anschließend auf Öffnen.
  10. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um das Fenster „Programm hinzufügen“ zu schließen.
  11. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um das Fenster zum Einstellen der Windows-Firewall zu schließen.




Basiert auf Informationen des Artikels Firewalls (mozillaZine KB)

 


Diesen Artikel teilen: http://mzl.la/1xKrBcf

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo, Wawuschel, pollti. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.