Lesezeichen nach SeaMonkey exportieren

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Sie können Ihre Firefox-Lesezeichen exportieren, um sie in anderen Browsern zur Verfügung zu haben. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie die Lesezeichen aus Firefox exportieren und in SeaMonkey importieren können.

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fensterin der Menüleiste auf das Menü Lesezeichen und wählen dort Lesezeichen verwalten... aus.

    da3c7d907a16e7d51988910d943cd302-1267284053-521-1.png
  2. Ein Fenster öffnet sich, das Ihnen die Verwaltung Ihrer Lesezeichen erlaubt. Klicken Sie in diesem Fenster auf Importieren und Sichern und wählen Sie HTML exportieren....

    da3c7d907a16e7d51988910d943cd302-1267284053-521-2.png
  3. Ein Fenster wird geöffnet, in dem Sie den Speicherort der Datei festlegen können. Wählen Sie einen Ort, an den Sie sich leicht erinnern können. Der DesktopSchreibtisch oder Ihr Eigene Dateien-OrdnerPersönlicher OrdnerDokumente-Ordner sind hierfür gut geeignet. Geben Sie der Datei einen Namen wie bookmarks.html und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

    da3c7d907a16e7d51988910d943cd302-1267284053-521-3.png
  4. Nun sind Ihre Lesezeichen exportiert, sodass Sie den Import in SeaMonkey durchführen können.


Starten Sie SeaMonkey.

  1. Klicken Sie auf das Menü Lesezeichen und wählen Sie Lesezeichen bearbeiten. Der Lesezeichen-Manager wird geöffnet.

    28d6530233cd4de53865050ff0132417-1274122267-760-1.png
  2. Klicken Sie im Fenster des Lesezeichen-Managers auf das Menü Extras und wählen Sie Importieren.

    28d6530233cd4de53865050ff0132417-1274122267-760-2.png
  3. Wählen Sie Datei und klicken Sie auf Weiter.

    28d6530233cd4de53865050ff0132417-1274125958-185-1.png
  4. Machen Sie die Datei bookmarks.html ausfindig, die Sie in den obigen Schritten angelegt haben, und klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen.
  5. Ihre soeben importierten Lesezeichen sollten nun im Lesezeichen-Manager verfügbar sein.

    28d6530233cd4de53865050ff0132417-1274122267-760-4.png
  6. Wechseln Sie zurück zum SeaMonkey-Browser und klicken Sie auf Lesezeichen. Ein Ausklappmenü öffnet sich. Vergewissern Sie sich dort, dass Ihre Lesezeichen erfolgreich und vollständig importiert worden sind.
Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo, Wawuschel. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.