Internet Explorer deinstallieren

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Sie müssen den Internet Explorer nicht entfernen, nachdem Sie Firefox installiert haben. Tatsächlich benötigen Windows und einige andere Programme den Internet Explorer, um korrekt zu funktionieren. Möglicherweise benötigen Sie den Internet Explorer auch, um einige Webseiten zu besuchen wie z.B. jene für das Windows-Update.

Um Firefox zum Standardbrowser zu machen, lesen Sie den Artikel Wie Hyperlinks immer in Firefox geöffnet werden.

Wenn Sie die Verknüpfungen zum Internet Explorer löschen möchten, können Sie das über die Windows-Funktion "Programmzugriff und -standards festlegen" tun. Lesen Sie die folgenden Microsoft-Artikel für weitere Informationen:




Basiert auf Informationen des Artikels Internet Explorer (mozillaZine KB)

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.